Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Tod in der Sauna
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 375 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Ex-Mitglied  Tod in der Sauna Zitat
8.8.2010 - 18:47 Uhr
338 Posts
Lord Sauna Ranking

Bei der Saunaweltmeisterschaft in Helsinki kam es zu einem Todesfall. Des weiteren ist zusätzlich noch eine Person kollabiert und liegt im Krankenhaus

Zitat "Welt.de": Tödliches Ende der Sauna-Weltmeisterschaft in Finnland: Nach rund sechs Minuten in der 110 Grad heißen Sauna sind die beiden Finalisten am Samstagabend kollabiert. Für den russischen Teilnehmer, den WM-Dritten des Vorjahres, kam jede Hilfe zu spät, teilten die Organisatoren des Schwitz-Wettbewerbs in Heinola nördlich von Helsinki mit. Sein Rivale, der fünffache Sauna-Weltmeister aus Finnland, musste im Krankenhaus in Lahti behandlet werden.

Was soll man sagen? Ein katastrophales Ende eines Events.

Doch darf/muss man hinterfragen, welchen Sinn eine derartige Sportart hat? Natürlich kann bei jeder Sportart etwas passieren....ob beim Military-Reiten, Autosport, Bobfahren etc.

Doch welchen Sinn macht eine Sauna-WM? Ist es nicht generell gegen die Natur des Menschen über den persönlichen Grenzwert zu gehen? Natürlich kan man im Nachhinein klug daherreden - den Sinn dieser Sportart habe ich jedoch nie so richtig erkannt.

Leider überträgt sich dies auch manchmal auf das "übliche" saunieren: geht ein Gast frühzeitig (u.a. als Erster) aus der Sauna, so kriegt er nicht selten Sprüche wie "wie - so schnell schon raus" oder "Weichei" usw. hinterhergerufen.
Extrem habe ich es mal erlebt, das Gäste derartige Sprüche machten und meines Erachtens einige Gäste sich nicht trauten die Sauna zu verlassen, da sie sich keine Blöße geben wollten, obwohl ihnen der Kollaps schon im Gesicht geschrieben stand.

Da darf man sich auch mal die Frage stellen, ob sowas dann noch Sinn macht. Jetzt gibt es sicherlich den Einwand, dass der Saunameister auf derartiges (Unterlassen) zu achten hat! Die erlebte Praxis sieht da aber manchmal leider ganz anders aus. Es gibt zwar hier und da schonmal eine kleine Ermahung...die dann aber mit dem "Lächeln" des Saunameisters unterlegt ist und den Sprüchklopfern entsprechend noch die moralische Schulter klopft...

Aber wie auch immer - um wieder auf das eigentlich Thema zurückzukommen.
Man sollte wirklich ernsthaft hinterfragen, ob man diese Sportart (ist es überhaupt eine?) nicht beendet.

AUch hier im Forum gibt es ja entsprechende Saunierer, die es sportlich machen.
Vielleicht findet ja mal ein angeregter Austausch statt. Die ARgumentation, dass dabei in der Regel ja nicht viel passieren kann, ist aber wohl klar wiederlegt.....