Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Re: Frischluft oberhalb des Ofens einblasen
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 524 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


AndyAC ist offline AndyAC  Re: Frischluft oberhalb des Ofens einblasen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.1.2015 - 10:33 Uhr
1035 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat:
Subjektiv ist die Sauna jetzt ab dem ersten Aufguss an feuchter, und der Aufguss wirkt weniger heiss.

Ja so ähnlich hatte ich es bei meinem Versuch auch erlebt.

Meine These: Durch den geringeren Temperaturunterschied zwischen Oben und Unten wird die Luftbewegung verringert. Bei meinen Versuchen bewirkte das u.a. den gefühlten Sauerstoffmangel im oberen Bereich was man eventuell durch stärkere Belüftung und/oder anderen Luftauslass vermindern kann.
Bei Aufgüssen bewirkt das, dass die feuchte Luft nicht als "heiße Wolke" unter die Decke geht sondern sich gleichmäßiger im Raum verteilt. Bei gleicher Aufgussmenge verteilt sich die Feuchtigkeit so auf ein größeres Raumvolumen weshalb es sich nicht so heiß anfühlt. Mit dem Handtuch wedeln hat dann auch weniger Wirkung was ich bei meinem Versuch auch klar festgestellt hatte. Desweiteren bleibt durch den geringeren Luftaustausch diese feuchtwarme Luft länger im Raum. Kurz und knackig funktioniert dann nicht mehr so wie bei der normalen Lüftung.
Das würde bedeuten, dass dieses System für Softsauna bzw. beim Saunieren ohne Aufguss (oder Softaufguss) durchaus funktionieren kann, aber für finnische Sauna fehlt der Kick beim Aufguss.

Im Umkehrschluss und durch Versuche bewiesen heisst das: Der größere Temperaturunterschied bei der normalen Lüftung hat vor allem beim Aufguss Vorteile!

Wie gesagt - das ist meine These zu dieser Lüftungsart.

Warum Helmut in seiner Sauna das nicht so empfindet müssten wir noch klären

Liegt es an Helmuts Sauna, oder an seinen Sauniergewohnheiten, oder liegt es gar an Helmut?


Andy


Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek