Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Plug and Play Sauna 230 V
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 651 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Elisa Hoffmann ist offline Elisa Hoffmann  Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.8.2020 - 21:35 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo zusammen,

mein Mann und ich saunieren prinzipiell sehr gern, allerdings seit der Geburt unserer Kinder aus Mangel an Gelegenheit nur noch unregelmäßig. Das würden wir gerne mit einer Sauna im eigenen Garten ändern.

Bisher war der Plan, ein Gartenhaus von 3x5m Grundfläche zu errichten mit einer Außenwand aus 95 mm Blockbohlen und isoliertem Dach/Boden. In dieses Gartenhaus wollten wir eine Sauna von ca. 2x2m integrieren. Nun mussten wir aber feststellen, dass es extrem aufwendig wäre, einen Starkstromanschluss dorthin zu legen; neben neuen Leitungen in der Garage und einer Bohrung nach außen wären über 60 m Kabel inklusive entsprechendem Graben im neu angelegtem Garten dafür notwendig. Leider ist uns die Idee einfach zu spät gekommen... Ein "normaler" Stromanschluss ist im Bereich des geplanten Gartenhauses schon vorhanden, weswegen wir uns nun gefragt haben, ob auch eine Lösung mit 230 V Ofen möglich wäre. Wir könnten uns mit den Temperaturbereichen einer Bio-Sauna gut anfreunden, die ganz große Hitze einer finnischen Sauna ist gar nicht so unsers. Allerdings ist mein Mann 1,91 m groß, daher dürften gewisse Maße in Bezug auf die Sauna auch nicht unterschritten werden, z. B. sollte die Höhe schon so sein, dass er aufrecht stehen kann.

Daher nun meine Fragen:
Hat jemand Erfahrungen mit einer 230 V Sauna und den möglichen Maßen, um Temperaturen im Bio-Sauna-Bereich zu erreichen?

Kann uns vielleicht jemand einen guten Hersteller empfehlen, der auch 230 V Saunen anbietet? Ich google mir in den letzten Tagen und Wochen tatsächlich einen Wolf, aber meist finde ich eben nur Saunaanbieter, bei denen ein Starkstromanschluss Voraussetzung ist.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr eure Expertise mit uns teilen könntet!
Vielen Dank im Voraus,
Elisa und Chris

Betzy ist offline Betzy  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.8.2020 - 22:32 Uhr
575 Posts
Saunameisterin Ranking


Hallo ihr beiden,

Ich möchte euch von einer Plug and Play Sauna abraten. Das Problem ist der Stromanschluss. Oft werben die Hersteller mit Öfen von 3,5 KW und argumentieren, dass das mit 16 A und einer ganz normalen Steckdose im Bad oder sonst wo funktioniert. Das ganze ist aber nicht so ganz richtig, denn gerade normale Steckdosen sind eigentlich nur für 2000 W auf Dauer zugelassen, die 16 A nur kurze Zeit. Der Ofen braucht aber beim Aufheizen sehr lange die Höchststommenge und reitz damit eine normale, moderne Stromleitung bis auf die Grenzen aus. Problematisch wird es auch, wenn die Steckdose nicht nur für die Sauna da ist, sondern auch andere Geräte, dann leiert die Dose mit der Zeit aus. Und an diesen Stellen, wo der Kontakt dann mangehaft ist, wird die Steckdose heiß bis hin zum Brand.

Ich würde euch vorschlagen, lasst euch einen anständigen Drehstromanschluss vom Zählerschrank von einem zugelassenen Elektriker montieren. Dann seid ihr auch frei, falls ihr mal heißer saunieren wollt, oder Aufgüsse durchführen wollt. Wenn es denn unbedingt dennoch eine 230 V Sauna sein soll, dann lasst euch ein neues 230 V Kabel legen, am besten in 3 X 2,5 mm2 und am Ende einen blauen CEE Steckdose und an der Sauna den entsprechenden blauen CEE Stecker. Das System ist auch als Caranstecker bekannt. Diese Systeme sind robuster als normale Schukostecker.

Lieben Gruß
Betzy

tom ist offline tom  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.8.2020 - 14:19 Uhr
1439 Posts
Saunavielwisser Ranking



Betzy ist einer unserer Eltrospezialisten hier.
Ihr solltet wirklich darauf hören!

Aus meiner eigenen Erfahrung hier, ist mit einer 230 Volt Sauna noch niemand "glücklich" geworden und eine solche Anschaffung macht man auf Jahre und nicht für "ein paar Mal" (Auch nicht wenn man nur "warm" -nicht heiss saunieren möchte) Von Aufgüssen ganz zu schweigen, sie wären kaum möglich...

Die Anschaffung einer eigenen Sauna - egal was für einer - sollte also auch
immer die Voraussetzung eines Starkstromanschlusses voraussetzen.
Saunaöfen unter 8 KW bringen immer Kompromisse, viel zu viele Kompromisse
(meiner Meinung) für ein echtes Saunavergnügen.
Ihr würdest Euch später möglicherwesie ärgern...


Sollte ich persönlich mir je eine eigene Sauna bauen wollen, dann garantiert
nicht unter 9 KW bei max. vier Personen, ansonsten auch gerne mehr.

Es ist wei bei einem Autokauf, wo man sagt, ich brauch nicht so schnell,
mir reicht ein "Trabi" oder aber der einmalige Kauf eines vernünftigen
Golf der dann natürlich auch langsam fahren kann auf Wunsch, aber wenn
mal gewünscht auch mal Gas geben kann. Golf als Besipiel, weil es auch
Mercedes als Saunaöfen gibt, es reicht aber die Mittelklasse, das wäre für Euch
empfohlene => 9 KW


Stromkosten?
Was nützt es, wenn man einen 3,5 kw Ofen 3 Stunden aufheizen müsste,
wenn ein 9 KW Ofen dies in kaum 30 Minuten schafft um auf die "warme" Temperatur von 60 Grad (Biosauna) zu kommen...

Das wird nicht teurer... Aber es geht erheblich schneller, um an sein
Saunavergüngen zu kommen.


Eien Anschaffung einer Sauna ist für mindestens 10 - 30 Jahre gedacht.
Da sollte man dann nicht zu sehr sparen wollen, sondern eher preiswert kaufen.

Viel Erfolg!


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Elisa Hoffmann ist offline Elisa Hoffmann  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.8.2020 - 14:59 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Betzy, hallo tom,
vielen Dank für eure Erklärungen! Stromleitung bis an die Grenze ausreizen klingt gar nicht gut... Dann werden wir wohl doch den komplizierteren Starkstrom-Weg gehen. Im Zweifelsfall schaffen wir dann dieses Jahr erstmal die Voraussetzungen und verteilen die Anschaffungen ein wenig ins nächste Jahr hinein... Ärgerlich, dass wir nicht vorher auf die Idee gekommen sind, aber wie immer ist es ja auch einfach, es im Nachhinein besser zu wissen. Aktuell schwitzen wir im Mittelrheintal auch so bei 38 °C , aber der nächste Winter kommt bestimmt!
Ganz herzlichen Dank für die Tipps und liebe Grüße!
Elisa und Chris

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.8.2020 - 20:51 Uhr
202 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo,
alternativ könnte man überlegen ob man bis zur endgültigen Lösung mit einem 400V Verlängerungskabel arbeitet, dann habt ihr Zeit die Stromversorgung fest zu verlegen.

mfg Michael

Betzy ist offline Betzy  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.8.2020 - 11:38 Uhr
575 Posts
Saunameisterin Ranking


Wenn ihr euren Garten aufgrabt, legt nicht das Kabel rein, sondern ein 100er Kanalrohr. In das Kanalrohr macht ihr noch ein bis zwei Zugdrähte. Der Vorteil: Das Rohr könnt ihr selbst verbuddeln, ein Elektriker steckt dann nur noch ein Kabel durch. Und ihr habt Reserve, um z.B. noch eine Wasserleitung für die Dusche neben der Sauna dazuzulegen, oder ein Netzwerkkabel für die computergesteuerte Gartenbewässerung oder... oder oder...

Gruß
Betzy

PS: die von Michael vorgeschlagene Verlängerung sollte aufgrund der Länge des Kabels mindestens einen Querschnitt von 2,5 mm 2 haben.

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.8.2020 - 21:01 Uhr
202 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Betzy:

PS: die von Michael vorgeschlagene Verlängerung sollte aufgrund der Länge des Kabels mindestens einen Querschnitt von 2,5 mm 2 haben.


Ups, bei 400V ging ich davon aus das 5 x 2,5mm² ein Selbstgänger ist.
Mein Fehler

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Plug and Play Sauna 230 V Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.8.2020 - 21:54 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Das mit dem Nachziehen in die Kanalrohre funktioniert oftmals nicht, insbesondere, wenn es sich um längere Strecken handelt oder Bögen enthalten sind. Die Zugdrähte können sich mit den bereits vorhandenen Leitungen oder dem anderen Zugdraht verdrehen und das wars dann.
Wenn Bögen verbaut sind besteht zudem die Gefahr, das beim Nachziehen die vorhandenen Leitungen dort Schaden nehmen, weil sich beim ziehen, die Neuen in die Alten Leitungen in der Kurveninnenseite einschneiden können.

Also wenn, dann bitte nach Möglichkeit alle Leitungen auf einmal einziehen.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek