Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATESTER: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen über Saunen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Die Claudius Therme in Köln
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 617 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Thomas ist offline Thomas  Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
31.7.2008 - 20:50 Uhr
261 Posts
Lord Sauna Ranking


Gestern waren 8 Saunafreunde (-in) unterwegs, um die Claudius Therme in Köln zu besuchen.

Der erste Eindruck: Schönes Ambiente, gut zu erreichen, Parkplatz mit ausreichend vielen Stellplätzen vorhanden. Von dem Eingang im Erdgeschoss geht es in das Obergeschoss um in den Kassenbereich zu gelangen. Hier wird man durch freundliches Personal in Empfang genommen und bekommt in groben Zügen die große Anlage erklärt.

Praktisch und gut ist hier das Abrechnungssystem, Chip mit Aufbuchungsmöglichkeit und gleichzeitigem Spindschlüssel.


Wir haben uns für die Sammelumkleide entschieden, die ausreichend Platz bietet. Von dort ging es auf Entdeckungsreise, wobei die Anlage nicht sehr übersichtlich konzeptioniert ist und sich dem fremden Besucher zunächst nicht gänzlich erschliesst.

Merkwürdig finde ich hierbei den fließenden Übergang vom Badbereich zum Saunabereich, in dem dann Leute mit Badesachen angetroffen werden.


Ab unter die Dusche und rein ins Vergnügen. Ja, nach einer Klettertour (Treppen hoch) in den oberen Saunabereich haben wir zunächst eine Sauna ohne Aufguss besucht. Die war mittelgroß, nicht sehr voll und gut gewärmt und außerdem mit ausreichend tiefen Bänken versehen. Danach die Abkühlung und die Anmeldung für eine kostenpflichtige Anwendung im Dampfbad (4 Euro extra), um 21:00 Uhr. Die Anlage hatte gestern bis 24:00 Uhr geöffnet, die Zeit haben wir voll ausgekostet.


Von dort nun in einen Aufguss in die Kelosauna. Die war groß und gut besucht, aber nicht zu voll. Saunameister Janosch überzeugte mit guter und heißer Wedelkunst. Die Aromen hingegen, wie auch im weiteren Verlauf bestätigt, sind nach meiner Auffassung nur unteres Mittelmaß (Aromen mit Seifengeschmack). In anderen Saunen werden bessere Aromen zur Verfügung gestellt. Aber wie gesagt, grundsätzlich sehr gut vorgetragen durch den Saunameister.


Nach nochmaliger Abkühlung dann zur Befriedigung des kleinen oder großen Hungers wieder treppan ins Bad. Den Gastrobereich halte ich für relativ unübersichtlich, die angeboteten Speisen für ausreichend umfangreich. Das Essen hingegen enttäuschte ebenso wie der Gastrobereich (zum Teil Selbstbedienung) insgesamt und der Service ebenfalls. Teller wurden nicht abgeräumt obwohl neues Essen gereicht wurde. Die Preise waren nicht im niedrigen Bereich angesiedelt. Einzig der dem oberen Saunateil zugewandte Gastrobereich vermittelte ein gutes Ambiente.


Anschließend gings weiter durch die Saunen und ins vorbestellte Dampfbad. Dort gab es eine gut Erklärung durch Saunameister Janosch und es wurden Öle und Tee zu einem gutem Dampfbad mit Bewedelung gereicht. Das Ganze dauerte etwas mehr als 20 Minuten. Da wir mit 7 Personen dort teilnahmen war das Bad komplett durch uns besetzt. Fazit gut aber eben mit Aufpreispolitik.

Eigentlich wollten wir noch in das Salzbad zum Schwimmen, aber die wohl 5 Euro Aufpreis waren wir nicht bereit zu zahlen. Also nicht, dies gibt es im Maritimo inklusive!


Zwischen durch ein Ruhepäuschen in den schön ausgestatteten Ruheräumen und im schönen Aussengelände.


Irgendwann fährt dann auch die Kölner Seilbahn nicht mehr über die Anlage hinweg.


Zum Schluß in den letzten Aufguss (für mich) um 22:00 Uhr (glaube ich), ebenfalls durch Saunameister Janosch in toller Form dargeboten, aber mit mäßigen Aromen belegt.

Es gab Früchtespiesse, die sehr lecker und in ausreichender Anzahl vorhanden waren.


Dann war der Abend schon vorbei und als Fazit bleibt bei mir zurück:

Tolle Anlage mit nettem Ambiente, guter Saunameister, Mängel im Gastro- und Servicebereich, Aufpreispolitik. Ich habe fast den Eindruck, als leide die Anlage selbst unter der eigenen Größe.

Andere Saunen haben hier vielleicht nicht das ultimative Highendambiente, bieten aber mehr fürs Geld und haben bessere Aromen und eine Spitzenmäßige Restauration (Birkensauna in Haan).





Editiert von Thomas am 31.7.2008 um 22:15 Uhr





Glück auf




Thomas

tom ist offline tom  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2008 - 2:13 Uhr
1400 Posts
Saunavielwisser Ranking



Ja, der Besuch der Claudius Therme war schon ein Euro - Hammer, denn die Tageskarte liegt bei stolzen 27,50 Euro was eigentlich nun allein vom Eintritts - Preis eine Super Anlage der Oberliga erwarten lässt.
Die Kölner Seilbahn die direkt über die Anlage führt verwunderte uns etwas, aber hier scheint das absolut "normal" zu sein.

Für so eine Oberliga Sauna kommen hier tatsächlich zuviele kleine Mängel hoch, die so überhaupt nicht zu einer solchen Anlage dieser Größenordnung passen. Eine Bestellung eines Bananenweizens ließ die freundliche Bedienung nur lapidar den Kopf schütteln... "Da haben schon viele Gäste nach gefragt", sagte der Mann hinter der Theke , der Chef aber möchte keine Misch Extra Wünsche, was dann wiederum mein eigenes Kopfschütteln auslöste.
Auch die Anzahl der Sitzmöglichkeiten beim Essen an der frischen Luft sind sehr begrenzt, deutlich zu wenig für die Größe dieser Anlage. Und wenn ich hier nun auch noch "Selbstbedienung" erwähne, für die Getränke, dann muss man sich tatsächlich fragen, ob wir nun tatsächlich in einer Oberliga Anlage waren.... das passte nicht.

Sehr nervend und damit auch ein Mangel sind die vielen Aufpreis - Angebote. Eine Ölanwendung, die wir ausprobierten, ist auf 7 Personen beschränkt und beinhaltet ein Schälchen Mandelöl, ein Schälchen Sesamöl und einen Ingwer Tee für 4 Euro pro Person. Die Sitzung findet in der Dampfsauna statt, wo dann der Saunameister dreimal wedelt und sich die Gäste vorher von außen mit dem Öl und von innen mit dem Ingwertee behandeln können. Vom Preis her lässt sich dies hier skeptisch betrachten. Zum einen bieten viele Anlagen Ölanwendungen zum einreiben kostenlos an (Schwimm in Gevelsberg z.B.) und zum anderen passt es einfach nicht zum sowieso schon hohen Eintrittspreis. Doch es gibt noch anderen Aufpreise. Eine ordentliche Birken- Anwendung wird auch hier mit weiteren 10 Euro aufgerufen, wenn sich die Gäste mit den Zweigen schlagen lassen wollen. Auch dies gibt es in anderen Anlagen teilweise alles inklusive.

Apropo Schälchen. In der Kelo Sauna werden Salz/Honig Aufgüsse angeboten.
Zwar ist dieses ausnahmsweise mal inklusive Eintrittspreis, dafür aber die Wahl entweder Salz ODER Honig was wiederum in kleinen Schälchen gereicht wird.
Diese Vorgehensweise ist zwar einfach zu handeln für das Personal, aber die Menge an Honig und Salz ist in so einem kleinen Schälchen einfach sehr knapp bemessen und passt somit auch nicht in das teure Preiskonzept dieser Anlage.

Gegenbeispiele? Aber klar: Das Aquamagis in Plettenberg, die Saunainsel in Dülmen, das Maritimo in Oer Erkenschwik und auch das Schwimm in in Gevelsberg reichen den Gästen kostenlos Honig in jeder gewünschten Menge, damit sich jeder von Kopf bis Fuss einreiben kann ohne zu sparen !!

Das "Salzwasser Schweben" im Keller kostet auch 5 Euro Aufpreis und konnte uns damit heute hier nicht mehr wirklich erstaunen.


Das Angebot an Saunen sowie die Ambiente des Bades sind wunderschön. Sehr römisch gestaltet sich die ganze Anlage und wirkt ebenso gepflegt. Die Aufgüsse wurden absolut professionell durchgeführt und mit sehr gelungenen schön anzusehenden Wedeltechniken. Die Qualität der Aufguss - Aromen dagegen, wirkten wiederum eher seifig als fruchtig, keine gute Aromaqualität.

Auf die Ruheräume ist in dieser Anlage sehr viel Wert gelegt worden. Sie sind ausnahmslos schön eingerichtet und bieten sehr vielen Gästen Platz von der Liege bis zum Wasserbett. Auch finden sich hier Bibliotheken, wo sich die Gäste mit einem Buch ihrer Wahl entspannen können.
In der Dunkelheit ist die Anlage sehr schön beleuchtet und wirkt insgesamt sehr romantisch.

In zwei offenen Pavillons können sich die Gäste draußen massieren lassen, mit den Blicken der anderen Gäste. Ein zweischneidiges Schwert, finde ich, denn zum einen ist es mal interessant bei einer Massage zu zusehen, zum anderen ist eine Massage etwas persönliches, privates und manch einer hat es wohl lieber in einem kleinen ruhigen Raum. Dennoch war die nette Masseurin Ayla vollständig ausgebucht und hat ihren Job sehr gut ausgeführt.

Der eigentliche Thermenbereich ist wie Thomas schon schrieb, nur mit Badekleidung zu betreten und verwundert damit vor allem Neubesuchern wie uns. Warum ist dieser Bereich nicht grundsätzlich als FKK Bereich gestaltet oder bietet zumindest beide Möglichkeiten ?

Mein Fazit:
Sehr große Anlage mit vielen Möglichkeiten, dafür mit recht hohem Eintrittspreis.
Der Eintrittspreis passt aber nicht zu oben aufgeführten Kritikpunkten und somit stimmt das eigentliche Preis - Leistungsverhältnis nicht mehr. Die Erwartungshaltung der Gäste (zumindest unsere) ist dadurch viel zu hoch, als dass es die Anlage umsetzen konnte. Klar, sie ist vom Ambiente sehr schön, doch viele Leistungen möchten hier extra honoriert werden und das macht das Gesamtbild dieser Anlage wieder schlecht. Wer nicht auf seinen Geldbeutel schauen braucht und eine schöne Anlage erleben will, dem sei die Claudius Therme empfohlen, doch der clevere Wellness- und Saunagast findet schnell deutlich günstigere Anlagen auch mit hohen Wellness Ansprüchen für wesentlich weniger Kosten! Man lese einfach unsere anderen Beiträge...

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


tom ist offline tom  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2008 - 2:19 Uhr
1400 Posts
Saunavielwisser Ranking



Nachtrag:

Die Aufgüsse der Saunameister Janosch und auch Kai waren beide sehr professionell durchgeführt und auch die Wedeltechnik von beiden war schon eine Augenweide !

Sie haben beide ausführlich ihre Zeremonie erklärt und würden von mir die volle Punktzahl erhalten, das wollte ich hier nochmal in aller Deutlichkeit bemerken.

Und das, obwohl beide wohl nur als Aushilfe oder Studiumsnebenjob arbeiten.
Grosse Klasse ! und gutes Vorbild für alle anderen (auch gelernten) Saunameister.

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


nuredo ist offline nuredo  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.8.2008 - 15:28 Uhr
245 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ja tom an der Claudius Therme scheiden sich die Geister...

ich hab hier auch positive und negative Erfahrungen gemacht.

Beispiel:
Allgemein sind die Aufgüsse von sehr guter Qualität ( Thomas, Christian, Markus , Erik usw.)
Ich hab beim letzen Event den Saunameister AUF dem Ofen der Kelo Sauna gesehen ,wirklich ein Wahnsinnsaufguß, Traumnote 1!

aber anfangs der letzten Saunanacht hat man einen Neuling (Jenny) eingesetzt , mit Schulnote 5 wäre Sie noch gut bedient.

und ich hatte das "Glück", gleich 3 Aufgüsse von Ihr zu erleben!

Restaurant:
hier auch ein dickes Minus für für den kleinen Außenbereich (natürlich RAUCHER)

Positiv ist das wirklich tolle Buffet an den langen Saunanächten (kleiner Teller ca. 6 Euro, großer Teller ca. 11 Euro.

Auch das Frühstück für Übernachtungsgäste ist 1A!

die Aufpreis Politik halte ich auch für völlig daneben.

Das Salzwasserschweben werde ich in Köln wohl nie erleben.

In Bad Karlshafen gibts das kostenlos in 2 Außenbecken. Beim "Tag der Sole" wird dort sogar die gesamte Anlage auf volle Salzkonzentration hochgefahren. Alles kostenlos


auch mein Fazit:
schöne Anlage (aber vieles kann noch verbessert werden), der Preis ist zu hoch.

mfg
nuredo



Editiert von tom am 3.8.2008 um 21:17 Uhr

kalle ist offline kalle  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.8.2008 - 17:25 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Auch ich muß den den beiden Saunameistern Janosch und Kai ein dickes Lob aussprechen. Nur was nützen solch gut durchgeführten Zeremonien wenn das verwendete Aufgussaroma ein nach Seife riechendes Billigprodukt ist. In keinem Aufguss konnte man den vorher angekündigten Duftstoff nicht nur annähernd erraten. Da gibt es doch Gottseidank Saunaanlagen die ein Drittel des Eintrittspreises nehmen wie in der Claudiustherme aber hervorragende Aufgussaromen haben.

Auch ich bin von dem Gastrobereich maßlos enttäuscht. Für viel Geld wenig gegessen, schlechter Service auf einer viel zu kleinen Terasse.

Für mich wird es wohl ein einmaliger Besuch in der Claudius Therme bleiben!!!!


+ VERSTORBEN




Stephan ist offline Stephan  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.8.2008 - 18:05 Uhr
9 Posts
Saunaneuling Ranking


Ich kann mich nur anschließen:

- gut zelebrierte Aufgüße

- miese Aromen

- Gastro nicht überzeugend und teuer

- unübersichtliche Anlage

- Aufpreispolitik trotz hoher Eintrittspreise

- Schwimm- und Saunabereich ohne erkennbare Abgrenzung


Schöne Anlage aber nochmal muss ich das nicht haben
Bis bald , Übrigens wer Rechtsschreibfehler findet kann sie behalten .



Stephan

nuredo ist offline nuredo  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.4.2009 - 10:30 Uhr
245 Posts
Dr.Sauna Ranking


haben die Claudius Therme am 25.4.2009 (XXL Saunanacht) erneut besucht, leider ist nichts besser geworden !

Saunameisterin Jenny ist immer noch da, und bietet mit ihrer "Besserwisser Mentalität" einen völlig mißratenden Aufguss an.

Die Aufpreispolitik ist immer noch da , das Personal machte recht lange Gesichter, denn die Kunden buchen kaum noch die Extras!

Die Aromen sind seifig und nicht bestimmbar (ohne Ansage würde niemand den Duft erkennen)

Das "gehobene" Publikum ist abgewandert, Neuss bietet da wesentlich besseres!

Auch das XXL Saunanacht Programm ist genau wie im letzten Jahr, da feht der Pepp!!!

Nicht zu verstehen , weil (außer Jenny ) eine erstklassige Mannschaft zur Verfügung steht !

Das bunte "Durcheinander" von Badebekleidung und nackt ist auch nicht besser geworden .

Mit dieser Anlage könnte man wesentlich bessere Ergebnisse erzielen, hier sind eindeutig Mängel im Management zu sehen !

Schon die Kasse erinnert an ein ein Hallenbad vor 30 Jahren!

Auf der Startseite der Claudius Therme steht als erstes ein Test von Stiftung Warentest aber aus dem Jahr 2001!!!

Ja meinen denn die Verantwortlichen, in 8 Jahren ist das noch zeitgemäß?

Braucht die Führungsriege der Claudiustherme Nachhilfe Unterricht ?

mfg
nuredo


kalle ist offline kalle  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.4.2009 - 0:51 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Da war ich doch besser dran Nuredo, habe die Mitternachtsauna im SI ( Schwimm Inn Gevelsberg) besucht. Es war zwar bis 22.00 Uhr sehr voll, aber durch die halbstündlichen Aufgüsse ( jeweils zur vollen Stunde einen Dreifach-Aufguss und um halb dann einen Einfach-Aufguss) nicht überfüllt.

Beim aufgiessen wurde reichlich Honig, Jojoba-Öl und Obst und Eis gereicht.

Alle Aufgüsse waren von den beiden Saunameistern Sven und Jan echt toll zelebriert, dazu Aromen, die wirklich mit Abstand zu den Besten gehören.

Sehr schön war auch das im Außenbereich ein Feuerkorb aufgestellt war, man konnte bis Mitternacht gemütlich um das Feuer sitzen.

Da ab 21.00 Uhr das Schwimmbad und die Rutschen textilfrei benutzt werden konnte, gab es auch kein durcheinander mit Badekleidung und nackt!!!!

Alles in allen, war ein sehr schöner Abend !
+ VERSTORBEN




Torsten72 ist offline Torsten72  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.4.2009 - 20:09 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Kalle,

schade, dich nicht getroffen oder erkannt zu haben. Ja, war ganz nett dort. Das einzige Manko - 10 Minuten vor dem Aufguss waren die Saunaschwadrone schon drinn, so dass es sehr eng und voll dort wurde (insbesondere Honig- und Jojobaoelaufguss in der Innensauna). Ansonsten waren die Aufgüsse sehr gut und auch die für die "harten" gewünschte 4.Runde durch Jan war vollkommen perfekt. Zu den Saunaaufgüssen wurde es immer etwas voller, die Taschenablagen sind dort auch nicht in ausreichender Anzahl vorhanden, ansonsten hatte ich den Eindruck, dass es nicht überfüllt war - lag wahrscheinlich auch am guten Wetter, so dass nur Saunafans dort waren und viele sich im Außenbereich aufhielten.

Vielleicht trifft man sich beim nächsten SchwimmIn Besuch. Bin mal gespannt, wann dort der Umbau beginnt und der Saunabereicht geschlossen wird.

Gruss Torsten
Glück auf und gut schwitz
Torsten

kalle ist offline kalle  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.4.2009 - 23:09 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Torsten,

hast du um 23.00 Uhr den Dreifach im Blockhaus mitgemacht, da habe ich irgendwie gedacht da sitzt jemand das könnte Torsten sein.



Aber was lernen wir daraus, wir lassen uns nun WWW.saunafans.de auf den Rücken tätowieren!!!!

Gruss Kalle
+ VERSTORBEN




Butz ist offline Butz  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.5.2010 - 12:26 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Saunafreunde!

ich kann mich den obig beschriebenen Urteil über die Claudiustherme weitest gehend anschließen.

Was mich am allermeisten dort stört ist die deutlich unterschiedliche Qualität der Aufgüsse:

Wenn man Glück hat und einen der oben auch schon beschriebenen Saunameister erwischt, kann man wahre Wunder erleben, die Jungs geben Alles und gießen auf wie im Aufguss-Schlaraffenland. Wer einen der Aufgüsse von den Profis in der Kelo-Sauna erlebt hat, weiß, was ich meine...

Leider gießen aber auch sehr viele "Aufguss-Dilettanten" auf, die es sich im Grunde gleich sparen könnten. Den Ofen lustlus mit zuwenig Wasser besprenkeln um dann stundenlang viel zu wenig unmotiviert mt einem Handtuch rum zu winken kann man besser direkt lassen...

Ich frage mich dann regelmäßig, ob diese Jungs und Mädels SELBER jemals in einem offiziellen Aufguss anwesend waren? Wer hat die den eingearbeitet? Wenn Leute die Sauna verlassen, weil es zu kalt bleibt, sollte man die eigene Herangehensweise überdenken...

Viel Spaß noch beim Schwitzen!
B

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
23.7.2010 - 21:15 Uhr
338 Posts
Lord Sauna Ranking


Moin

War heute am Freitag Mittag/Nachmittag in der Claudiusterme. Es war schon recht voll - da die Anlage recht groß ist, verlief sich aber alles einwenig.

War 4 Stunden vor Ort: mit Saunabuch und 0,3 l Kölsch hab ich 5,50 Euro zuzahlen müssen.

Mit Navi einigermaßen an etlichen Messehallen vorbei angekommen. Es gab einen Parkplatz..nein...sagen wir eine Schotterwüste mit Tennisballgroßen Steinen die mich doch eher an alte Bundeswehrpanzerteststrecken und Manöver erinnerte. Eng, steinig...fahrtechnsche Meisterleistungen waren von Nöten, sehr sehr wenig Parkraum vorm Bad: Note 6.

Das Bad ist schon edler. Eine große Umkleide. Doch Vorsicht!!! Man ist nicht im Saunabereich!!!! Es gibt ein kleines und feines Schwimmbad. Die Becken sind nicht "schwimmgeeignet", aber für s Planschen annehmbar, mit einer dunklen Thermalgrotte, einem mit Wasserdüsen betriebenen Rundpool. Das Ambiente ist recht gut.

Dann hoch in den Saunabereich. Im Innenbereich gibt es einige Saunen. Es wirkt zunächst klein - vieles ist jedoch verwinkelt. Oben ist zudem eine eigene Damensauna und ein beheizter Innenpool. Draussen gibt es soweit alles was das Herz begehrt. Diverse Saunen, Becken, ein Massagezelt, viel Personal, viel Sauberkeit, Liegemöglichkeiten (ob Innen oder Aussen), eine schöne Innenbar mit angehmen Sitzmöbeln.....sehr sehr schön.

Zum Wesentlichen: es gibt recht viele Aufgüsse. Von Honig, Wenik, Eis, Frucht und und und. Hab zunächst den Fruchtaufguss mitgemacht. Die Rosensauna war nicht unbedingt heiss. In meinem Autoinnenraum war es bei geöffneten Fenstern wesentlich heisser. Der Aufguss wurde gut vorgestellt, es herrscht Ruhe, alles wurde gut vorgetragen. Im Anschluss gab es ne Früchteplatte die sich sehen lassen konnte: Früchtespiesse mit div. Obstsorten. Wirklich klasse!!! Leider wurde nicht drauf geachtet, das man vor dem Verzehr duschen sollte - fast jeder Hansel rannte schweissgebadet zur Früchteplatte. Es wurde aber vom Personal drauf geachtet, das jeder was bekam!!! Für einen Gast wurde umgehen etwas nachgeholt.

Dann einen Honigaufguss mitgemacht: es wurde in 3 sehr langen langen langen Etappen aufgegossen. NAch dem 2 Aufguss gab es Becher mit Honig/oder Alternativ Salz, bei dem man kurz rausging. Dann folgte der dritte Aufguss. Alles sehr lang und sehr heiss. Auf Ambiente (Ansprache, Ruhe etc.) wurde geachtet.

Als Drittes hatte ich noch einen äh "Eistee" (?) Aufguss. Jedenfalls war der auch nur so mittelwarm/einwenig heiss. Im Anschlss gab es....na?: richtig Eistee

War noch kurz in der Gastro: ein 0,2l Kölsch kostet 1,6 Euro: find dies halbwegs ok. Es gibt natürlich günstigere...aber in Köln auch viele teurere Läden!!!
Dies geschah in der Außen-Rosenbar. Im Innenbereich gibt es noch ne Gastro, bei der man wohl auch essen kann.

Noch einwenig in der schönen Sitzlounge gesessen und abschliessend in den Pools rumgeplantscht. War noch kurz in der Dampfsauna. Die Abspritzschläuche sind einenig arg kurz: da muss man wohl aus 2,5 m mal kurz durch den Raum spritzen :)..wie auffe Kirmes mit Wasserpistolenzielschiessen. Das Ambiente war auch recht nett.

Fazit: eine sehr schöne Sauna. Mit dem Saunabuch sogar bezahlbar :)
Das Personal ist sehr nett!!! Die Aufgüsse werden 1a vorgetragen, durchgeführt - auf Ambiente wird geachtet. Einwenig Unglücklich find ich den Übergang vom Schwimm in den Saunabereich. Über der ganzen Anlage fliegen/äh fahren die Schwebegondeln die genau neben dem Wasserbecken landen bzw. wenden :) Also Mitgucker aus der Luft :)

Mir hat das Bad/Sauna sehr gut gefallen. Leider verkehrstechnisch arg ungünstig mitten neben Zubringer und Messe gelgen. Wenn da Hauptmesse ist geht da ggf. nix mehr. Die Parkmöglichkeiten resultieren noch aus alten Wikinger-Zeiten wo man noch mit Eselskarren unterwegs war. Es gibt das übliche Chip-Coin-System.

Auf gut deutsch:

tolles Bad, nettes Personal, sehr gute Aufgüsse, nicht unbedingt sehr kostengünstig.
Aber einen Besuch auf alle Fälle wert!!!

So - das muss jetzt reichen.

Thomas ist offline Thomas  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
24.7.2010 - 16:08 Uhr
261 Posts
Lord Sauna Ranking


..also, entweder die haben sich neu erfunden oder Du warst in einer anderen Therme...





Glück auf




Thomas

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.10.2011 - 16:41 Uhr
125 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ehrlich: Ich fühle mich in der Claudius-Therme sehr wohl. Es stimmt allerdings, das ein Besuch recht teuer ist. Aber in allen anderen Punkten sind sie inzwischen sehr gut (Ambiente, Qualität der Aufgüsse, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals, Restaurant, etc.).

Wunsch: Bei der Speisekarte des Restaurants würde ich mir eine etwas größere Auswahl wünschen.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.6.2012 - 8:18 Uhr
125 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich war zum ersten Mal seit mehreren Monaten wieder dort. Die Aufgüsse waren klasse, die Duft-Aromen rochen sehr natürlich. Auch das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Hinsichtlich der Speisekarte bleibe ich bei meinem Wunsch, eine etwas größere Auswahl wäre schon toll. Dieses gilt auch für den Aufguss-Plan. Hier gab es den Salz-Honig, Wenik und Früchte/Eistee-Aufguss. Dafür finde ich dann 27,50 Euro (werktags) bzw. 29,50 Euro Eintritt wiederum zu teuer.

Hartwig ist offline Hartwig  50679 Köln, Claudius Therme Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.10.2012 - 19:53 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat:
"Irgendwann fährt dann auch die Kölner Seilbahn nicht mehr über die Anlage hinweg. "

also im März 2012 war die Seilbahn noch da !!
wann und warum soll die den weg ?????


diana1300 ist offline diana1300  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.11.2012 - 16:27 Uhr
44 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Laut Köln-Tourismus fährt sie vom 16. März bis 4. November 2012 täglich 10 - 18 Uhr , das heisst für mich, dass sie im Winter nicht fährt...mehr nicht.
Das erinnert mich an eine Fahrt dort vor einigen Jahren mit einer Mormonen-Familie aus Utah, die sind vor Schreck fast aus der Gondel gesprungen, als sie die nackten Menschen da unten sahen
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Betzy ist offline Betzy  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.11.2012 - 18:22 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Vielleicht wollten die ja nur zu denen runter um mitzusaunieren

Betzy :)

diana1300 ist offline diana1300  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.11.2012 - 18:32 Uhr
44 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


die sind sowas von verklemmt, die pi**eln sogar im Dunkeln, glaub ich
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.11.2012 - 20:03 Uhr
365 Posts
Lord Sauna Ranking


die sind nicht verklemmt. Die sind immer auf der Suche nach neuen Frauen.

Da gibt's noch teilweise die Vielweiberei.

Ansonsten sind Mormonen sehr freundlich.
Vor allen Dingen wenn man in die Nähe ihres heiligen Tempels kommt.
Jürgen

diana1300 ist offline diana1300  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.11.2012 - 20:11 Uhr
44 Posts
Saunauntensitzerin Ranking



"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Hartwig ist offline Hartwig  50679 Köln, Claudius Therme Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.3.2013 - 19:21 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


Ein Besuch in der CLAUDIUS THERME oder
ein Saunatag, wie er NICHT sein sollte

Besuch am Sonntag, 10.3.2013

Da hier schon mehrere SAUNAFANS über die Claudius Therme berichtet haben, gebe ich – um nichts Grundsätzliches zu wiederholen - diesmal nur die Eindrücke dieses einen Besuches wieder. Es war insgesamt mein 2. Besuch in der Claudius Therme.

Da ich mal was Abwechslung von meiner Stammsauna haben wollte, fragte ich meinen SAUNAFÜHRER um Rat. Leider handelt es sich bei den meisten Gutscheinen um sog. Partner-Gutscheine, das heißt man benötigt eine/n Mitsaunierer, um den Gutschein einlösen zu können. Also habe ich bei potenziellen Interessenten rumtelefoniert, das Ergebnis: keine Zeit oder keine Lust oder nicht da.

Von den vergleichsweise wenigen Einzelgutscheinen liegen die meisten Standorte von mir aus in einem Umkreis von über 25 km, also zu weit, um mal eben für 3 Stunden dorthin zu fahren. Blieb die Claudius-Therme. Da war ich zwar schon mal, schadet aber nichts – dachte ich mir.

ANREISE + ZUGANG

Die CLAUDIUS THERME liegt - von mir aus gesehen – auf der anderen Rheinseite, auf dem Weg dorthin verschiedene Baustellen und Umleitungen, und auf der verbliebenen Strecke ein Stau mitten in Köln und das auf einem Sonntag.

Dank Navi ging es dann doch irgendwann zum Ziel. Der Parkplatz kostet extra..

.. und war auch noch ziemlich voll.

Der Zugang zur CLAUDIUS THERME ist NICHT barrierefrei, zwar gibt es im inneren einen Aufzug, der nützt aber wenig, wenn man erst mal Treppen steigen muss, um an den Aufzug dran zu kommen.

Die Rezeption der CLAUDIUS THERME befindet sich auf der 1. Etage, dorthin führt eine lange Treppe – oder man nimmt den Aufzug. An der Rezeption erst mal warten, der Rezeptionsbereich war für den herrschenden Andrang viel zu eng.

UMKLEIDE

Man kann zwischen Einzelumkleiden oder Sammelumkleide wählen. Die Sammelumkleide war voll, man stand beim Ausziehen dicht an dicht,

..dazu gab es eine Videoüberwachung.. wer schaut mir da zu, ohne dass ich ihn sehen kann??

Von der Umkleide führt der Weg durch die Duschen ins Schwimmbad.. von dort aus muss man sich den Zugang zur Sauna suchen. Für den, der noch nicht da war: die Außensauna ist (vom Schwimmbad aus gesehen) ebenerdig, die Innensauna auf der 2. Etage.

INNENSAUNA

Die Fächer der Taschenablage waren zu klein für meine Tasche, also musste ich meine Tasche auf dem – teilweise nassen – Boden abstellen.

Die erste Finnsauna ist nur für Damen.

Im Dampfbad – das hatte ich vom letzten Besuch in guter Erinnerung – saß ein Pärchen eingewickelt in Badetücher.. im Dampfbad !!!

Die Aufgusssauna war proppenvoll, da passte keine Maus mehr rein.

In der Bio-„Panorama“-Sauna roch es nach Knoblauch, offensichtlich haben es noch nicht alle begriffen, dass am Vortage eines Saunabesuches mit Rücksicht auf seine Mitsaunierer darauf verzichten sollte.

Nach dieser missglückten Saunarunde suchte ich mir ein ruhiges Plätzchen und fand eine freie Liege im Ruheraum auf der gleichen Etage mit Blick auf den Kölner Dom. Auf der Liege lag eine zusammengeknüllte Decke

und neben der Liege fand ich Müll (Verpackung eines Schoko-Riegels).

Gegenüber vom Ruheraum befinden sich 2 Sonnenbänke, die gerade lautstark belegt wurden. Das Geschnatter hielt sich über die Trennwand an, sodass auch im Ruheraum von Ruhe keine Rede sein konnte.

Kein Personal weit und breit. Irgendwann hat es mir dann gereicht und ich habe den beiden Quasseltanten dann selber lautstark ein Ende gesetzt. Zurück im Ruheraum erntete ich dankbare Blicke meiner Mit-Ruhesuchenden.

Der Ruheraum ist so schlecht schallgedämmt, dass der Lärm aus dem Außenbecken des Schwimmbades störend in den Ruheraum dringt.

Zurück bei meiner Tasche fand ich diese erstmal nicht, weil ein anderer Saunagast, dessen Tasche wohl ebenfalls nicht in eines der Fächer gepasst hatte, meine Tasche unter das Regal geschoben hatte.

AUSSENSAUNA

Meine zweite Saunarunde führte mich dann in das „Saunadorf“. Die Kelosauna machte einen guten Eindruck, war schön heiß und nicht so voll. Das sollte sich – leider – aber schnell ändern. Ständig kamen neue Gäste rein, das Schließen der Türe war eigentlich reine Kraftverschwendung, eine Drehtüre wäre geeigneter gewesen. Auch als wir schon mittlerweile dicht an dicht saßen, ließ der Zustrom nicht nach. Offensichtlich hatte bei einigen Gästen der Verstand auch schon ohne Aufguss ausgesetzt.

Vor mir saßen einige Damen mit trockenen Haaren und „perfekter“ Frisur. Ob die geduscht hatten ??

Nach dem ich meine Zeit abgesessen hatte, wollte ich raus.. das ging aber erstmal nicht, weil der Zustrom immer noch weiter anhielt. Die hinzukommenden Gäste blockierten in ihrer Masse die Türe, anstatt diejenigen erst mal durchzulassen, die einfach nur raus wollen. Wo war ein Rest von Intelligenz ?? Wo war das Personal ?? Was würde passieren, wenn es hier mal zur Panik kommt ??

Nach dem Kaltduschen ging ich in den mittelgroßen Pool. Dieser war nur schwach temperiert, also zum Verweilen zu kalt und zum Schwimmen zu klein.

Als nächstes besuchte ich die Erdsauna. Diese ist so schwach ausgeleuchtet, dass die Augen einen Moment Zeit benötigen, um sich anzupassen, damit man sehen kann, ob und wo denn ein Platz frei ist.

Auch hier wurde es zeitweise so voll, dass meine „Vorderfrau“ schon fast auf meinen Füßen saß. Sehr „gemütlich“.

Nach diesen beiden Saunagängen suchte ich wieder mal ein ruhiges Plätzchen und ging diesmal in den Wintergarten auf der Zwischenetage. Auch hier wieder eine zusammengeknüllte Decke..

.. und wieder Müll (leere Getränkeflasche und Zeitung) neben meiner Liege.

Das textilfreie Schwimmbad im Bereich der Innensauna ist ziemlich frisch und lädt damit nicht zum Verweilen ein.

SCHWIMMBAD

Da das textile Schwimmbad der CLAUDIUS THERME schön gestaltet ist und verschiedene Pools aufweist, zog ich mir die Badehose an und ging eine Runde schwimmen. Da es preislich KEINE Kinderermäßigung gibt, sind auch nur wenige Kinder anwesend und es ist bedeutend ruhiger und nicht so laut wie beispielsweise im Aqualand.

Vom Schwimmbad aus hat man durch eine Glasscheibe freien Blick auf das Treppenhaus, welches zur Rezeption führt. Die Warteschlange war (ca. 15.30 Uhr) mehrere Meter lang und bewegte sich nicht. Offensichtlich hatte die CLAUDIUS THERME ihre Kapazitätsgrenze erreicht.

Nach einem weiteren Besuch im Dampfbad, verbunden mit einem schönen Peeling und einer dritten Ruherunde beschloss ich, den Saunatag für heute für beendet zu erklären.

KASSE

Nach dem Ankleiden muss man mit dem codierten Schlüsselband an einem Automaten bezahlen. Dieser funktionierte jedoch auch beim dritten Versuch nicht, so dass ich mich nach dem Anstellen am Kassenautomaten auch noch an der vom Personal besetzten Kasse anstellen musste.

Mein Hinweis, dass es in der Anlage schmutzig war und einige Gäste sich nicht zu benehmen wüssten, bekam ich nur die schnippische Antwort: „Wir können nicht allen Gästen hintern Kopf gucken“.

Unter Berücksichtigung meines Saunaführer-Gutscheines musste ich noch 8,00 Euro bezahlen. Unter Berücksichtigung des verfahrenen Sprits waren das 16,00 Euro zuviel !!

Fazit: Die CLAUDIUS THERME erhebt mit ihrem gesalzenen Eintrittspreis einen hohen Anspruch. Diesem werden weder Gäste noch Personal gerecht.

Ob ich die CLAUDIUS THERME empfehlen kann??
Sicher nicht, zumindest nicht an einem Sonntag bei schlechtem Wetter !!













diana1300 ist offline diana1300  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.3.2013 - 20:05 Uhr
44 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


An einem Sonntag bei schlechtem Wetter ist mir das auch schon in etlichen anderen Anlagen passiert...allen voran Mattlerbusch, aber auch GochNess, auch im Finlantis war es nicht mehr wirklich lustig. Dort haben sie aber zumindest spontan halbstündliche Aufgüsse eingeschoben.
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Bonn Beuler ist offline Bonn Beuler  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.3.2013 - 21:35 Uhr
15 Posts
Saunaamateur Ranking


hört sich aber trotzallem nicht gut an!

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.4.2015 - 10:37 Uhr
607 Posts
Saunameister Ranking


Jetzt gibt es in der Claudius Therme auch eine Textilsauna !!!!

https://www.claudius-therme.de/de/oeffnungszeiten-preise.htm

und ein neues Dampfbad, mal sehen wann wir diese Anlage mal testen...
Die SaunaWikinger Freunde

Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.4.2015 - 17:38 Uhr
365 Posts
Lord Sauna Ranking


mit oder ohne Textil?
Jürgen

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.4.2015 - 10:58 Uhr
607 Posts
Saunameister Ranking


Wir besuchen nur Saunen und Therme ohne Textil
Die SaunaWikinger Freunde

mami ist offline mami  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.4.2015 - 11:18 Uhr
1195 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

Sauna geht nur ohne Textil, was anderes geht gar nicht.
Die Frage stellt sich für richtige Saunagänger nicht.


Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.4.2015 - 14:05 Uhr
607 Posts
Saunameister Ranking


Leider gibt es immer mehr Saunen mit Textilsauna
auch in Deutschland z.B. Düb in Dülmen
wie schon richtig erkannt wir machen da nicht mit.


Die SaunaWikinger Freunde

Saunawilli ist offline Saunawilli  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.11.2015 - 9:52 Uhr
172 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich war gestern mal wieder in der Claudius Therme (von 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr).
Im Saunabereich hat sich seit meinem letzten Saunabesuch vor ca. einem Jahr nichts verändert. Die Anlage war sauber, das Personal freundlich und die Aufgüsse wirklich sehr gut. Während der Aufgüsse waren die Saunen zwar sehr voll, aber es bestand immer genügend Abstand zu anderen Gästen. Ob sich abends noch mehr Gäste hinein quetschen, kann ich nicht sagen. An diesem Nachmittag war jedenfalls alles OK.

Die Gastronomie in der Claudius Therme ist nicht so mein Ding. Es gibt wesentlich bessere. Ich habe dort einen Salat gegessen. Der war sehr gut und es gab nichts zu beanstanden.

Interessehalber habe ich mir mal die Textilsauna angesehen. Glücklicherweise liegt sie im Badbereich und nicht im Saunabereich. Ich war drei Mal dort (nur guken - nicht saunieren) und habe nicht einen Menschen darin gesehen. Die Textilsauna wird wohl offensichtlich nicht so gut angenommen.


Robert22 ist offline Robert22  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.11.2015 - 22:53 Uhr
138 Posts
Dr.Sauna Ranking


"Die Textilsauna wird wohl offensichtlich nicht so gut angenommen."

So soll es auch sein! Dann beendet sich das wieder von selbst.

mami ist offline mami  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.11.2015 - 16:36 Uhr
1195 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

na ein Glück auch. Was soll eine Textilsauna, auch wenn es eine große Therme ist.
Ich bin der Meinung eine Textilsauna sollte verboten werden.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Dirk2701 ist offline Dirk2701  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.11.2015 - 10:26 Uhr
312 Posts
Lord Sauna Ranking


Richtiggggggg
Gruß aus Bochum - Wattenscheid

der, der es nicht schafft übers Wasser zu laufen

jamaria ist offline jamaria  Re: Die Claudius Therme in Köln Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.1.2016 - 13:31 Uhr
52 Posts
InderMittesitzerin Ranking


Also Claudiustherme vom Preis will sie in der Oberliga mitspielen..... Realitätscheck? Sehe ich anders weil 19 Man kann nur Karten für die ganze Anlage kaufen (inklusive Sauna) und bezahlt immer diesen Höchstpreis (man bedenke Leute die nur in die Therme wollen? Das lösen die meisten anlagen mit Aufpreisen für Sauna besser!
2 Schwimmen bzw genießen im Pool nur Textil möglich, da Poll im Saunabereich zu kalt zum verweilen dabei gibts da 3 Stk, könnte man einen warm halten....
Aufgüsse naja als ich da war nicht so Hipp überlaufen, schlecht gelüftet, schlechte Düfte
trapp auf Trepp ab nervt, verwinkelt unübersichtlich, weite wege Zugang zur Sauna durch Textiltherme und last but not least die gigantisch schlechte Gastro - micht ziehts da nicht wieder hin
sonnige Grüße aus MG
Maria


Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.38 Sek