Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Aufgüsse und Wedeln während Corona
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 369 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


tom  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Zitat
10.6.2020 - 1:45 Uhr
1413 Posts
Saunavielwisser Ranking

Hier im Forum sind aber nur Saunafans!

Saunafans wissen, dass ab 50 Grad Viren sterben und je höher diese Temperatur,
je schneller geht das sogar....

Wenn nun auch noch ein Aufguss für verdampfendes Wasser sorgt, was die Hitze durch die Feuchtigkeit physikalisch noch schneller leiten wird! ist es NOCH tödlicher für jedes Virus....

und selbst wenn ein Virenherd da sitzen würde, der äusserlich bereits alle Viren
allein durch sein Verweilen auf der Saunabank getötet hat, jetzt auch noch niesen
muss gerade in dem Augenblick als der Saunameister am wedeln ist, so würden
die Viren während dem Flug durch die 100 Grad und die nun dichtere Luft durch
die Feuchtigkeit nur noch mausetot beim Empfänger ankommen...

Man müsste sich also schon wirklich anstrengen!!! um überhaupt eine Infektion
ABSICHTLICH herbeizuführen...
Zum Beispiel müsste die Saunatür weit geöffnet werden, eiskalte Luft eindringen,
diese in die Saunakabine eingewedelt werden und dabei müsste dann ein verseuchter Gast husten / niesen / laut singen und dabei natürlich dicht am
Empfänger sitzen, sonst klappt das NIE....

Oder draussen den Mindestabstand nicht einhalten, wobei noch einmal:
Nach der Sauna sind die Viren auf der Hand und Haut TOT!
Erst wenn sich der verseuchte NACH der Sauna wieder an den Mund packt, hineinspuckt oder dergleichen und dann den nächsten im Kopfbereich berührt .... naja... müsste dann schnell gehen, denn die beiden duschen nach der Sauna in der Regel alles wieder ab... Ups... wird dann doch schwer mit einer absichtlichen
Infektion...

Dazu kommt dann noch eine Kleinigkeit:
Wer einmal mit einem laufenden Infekt in eine Sauna gegangen ist, der weiss
dass er dass nie wieder machen wird, denn der Infekt wird durch die Sauna
massiv verstärkt!! Der Körper wird geschwächt, das Virus greift richtig durch...
Der nächste Tag wird nur noch aus Reue bestehen, in die Sauna gegangen zu sein!

Ergo glaube ich schon hier, dass es nicht sehr viele Menschen MIT Infekt geben wird, der überhaupt irgendeine Sauna besucht, geschweige denn, sich in einer Sauna infiziert....


Ich bin schon einmal so ein Trottel gewesen, also infiziert in eine Sauna gegangen
zu sein, mit dem Erfolg, Sauna im laufenden Betrieb abgebrochen, keine vernünftige Abkühlung ist möglich, der Körper wehrt sich massiv gegen Kälte.
Das wird ein totaler Sauna Reinfall!

ABER: Ich habe mich in meinem ganzen Leben NOCH NIE!! in einer Sauna infiziert,
egal mit was auch immer... wie denn auch?

Ich glaube nach 14 Jahren Saunaerfahrung:
Wer ohne Infekt reingeht, der kommt auch ohne Infekt wieder raus!

Die Sauna ist eines der hygienischten Räume die es gibt!
Da kommt nicht mehr viel drüber...
Und die Duschen Kalt oder warm sorgen auch nicht unbedingt für eine Verbreitung...

Aber da es Menschen gibt, die keine Verantwortung dafür übernehmen wollen oder können bleibt nichts weiter übrig als alles zu verneinen....

Wenn ich eines gelernt habe in dieser Corona Krise, dann ist es:
WIE DUMM EINIGE MENSCHEN SIND, das ist unendlich unfassbar !!!


Nichts gegen die Massnahmen, da sind einige sicher von richtig!

Aber ganz viel gegen die Art der Durchführung einiger Massnahmen!
Da kann ich täglich nur immer wieder den Kopf schütteln...
Ich glaub für die Geschichten mach ich mal ein eigenes Thema auf...

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-