Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Energiesparen = Wo geht die Saunawelt hin?
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 398 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


hemmerling  Re: Energiesparen = Wo geht die Saunawelt hin? Zitat
3.8.2022 - 11:38 Uhr
647 Posts
Saunameister Ranking

Zitat von tom:

wen interessiert schon der Atommüll in 50 Jahren?

Mich (Jahrgang 1961) nicht, dann bin ich auf natürliche Weise auch bei langem Leben... tot. Habe auch keine Kinder.
Aber... ist das ein Argument ?

Ich war im Sommer 2019 in der Therme, per Bahn - NDS-Ticket - bis Dannenberg + Fahrrad für die Reststrecke. Ich wohnte ja noch in Hannover.

Wendland-Therme, D-29471 Gartow

7km entfernt
vom "für die mehrere 10.000ende Jahre lange Endlagerung von Atommüll geeigenten, 100% trockenen, 100% festen Salzstock in Gorleben"

eine Förderung von salzhaltigem Wasser ( Sole ) aus über 800m Tiefe,das aufbereitet in einem "Sole-Becken" zum Drin-Rumliegen und Himmelsblick-geniessen durch Fenster in der Decke angeboten wird. Die Therme ist kein Sole-Bad, die normalen Schwimmbecken sind nicht mit Sole gefüllt.

* 100%trocken, 100% fester Salzstock
* 7km entfernt flüssige Sole, in ähnlicher Tiefe, also mehr als 800m

Das zum Thema Endlagerung.

Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub