Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Energiesparen = Wo geht die Saunawelt hin?
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 398 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Dortmunder  Re: Energiesparen = Wo geht die Saunawelt hin? Zitat
2.9.2022 - 20:54 Uhr
88 Posts
Saunaobensitzer Ranking

Zitat von hemmerling:
Gut Sternholz/Hamm ist auch auf der Liste der Thermen die ich gern mal besuchen würde .


Gut wo dann aber der Preisunterschied zwischen


1. Hallenbad mit 3-4 Saunaräumen, üblicher Preis z.B. 13-15 EUR. Immerhin mit 25m-Becken, man kann RICHTIG schwimmen.


2. Therme mit Preisen ab 20 EUR, meist heute 30-40 EUR, nach oben offen. Wenn nicht reine Sauna, dann gar nix mit Wasser ausser Whirlpools,

dann häufig Sole- oder Thermalbad, also nur große Nichtschwimmer-Bereiche


gerechtfertigt ?



Stimmt schon. Auf Gut Sternholz zahlt man das Ambiente mit, eine gewisse Gediegenheit, Ruhe, keine Atmosphäre einer "Badeanstalt".

Warme Whirlpools oder große warme Solebecken sind natürlich auch teuer, auf die kann ich übrigens gerne verzichten.

Im Moment scheinen die Saunen, die an gewöhnliche Hallenbäder angeschlossen sind, eher mal dicht zu sein aufgrund der Energiekrise. Das liegt aber wohl daran, dass diese Anlagen meist städtisch sind. Übrigens senkt es natürlich auch den Preis, wenn die Anlagen aus öffentlichen Kassen bezuschusst werden.