Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > Die SAUNARITTER > Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe
Rund um die Saunafreunde aus der Rödermark. Saunameisterschaftstraining und vieles mehr um den aussergewöhnlichen Saunaverein
In diesem Board befinden sich 40 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Zitat
19.7.2011 - 2:33 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking

Oh Gott, wo bin ich da hineingeraten?!? Offenbar in einen ideologischen Frontenkrieg!

Ich rate den streitenden Parteien zur Gelassenheit: Augen schließen - Ruhig atmen - Die Hand von der Gurgel des Feindes nehmen - Und ruhig weiteratmen ...

Was die Gefährlichkeit des Saunierens anbelangt, so sollte es wohl jeder mit dem alten Paracelsus halten, der, völlig zurecht, gesagt hat:

Ein jegliche Artzney ist ein Gifft, alleine die Dosis macht, daz sie kein Gifft sey.

Ich sehe die Sauna ähnlich wie eine Art "Arznei": Es gibt - offenbar - auch eine tödliche Dosis, aber vor allem gibt es eine heilsame Dosis. Außerdem gibt es (Biosaunauntensitzer aufgepaßt!) auch eine wirkungslose Unterdosierung. Und es ist nun einmal sehr unterschiedlich, welche "Dosis" jeder von uns vertragen kann und vertragen will, und diesen Unterschied sollten alle respektieren, Saunagänger und ebenso Nicht-Saunagänger!

Eine ganz andere, m.E. auch berechtigte Frage ist es, wie eine Sensationsberichterstattung über einen tödlichen Einzelfall von "Überdosierung" auf eine weitgehend saunaunerfahrene und folglich nicht wirklich urteilsfähige Bevölkerungsmehrheit wirkt. Selbst unter Fachleuten gilt, soweit ich weiß, die Wahrnehmung von Risiken durch die Bevölkerung als vollkommen irrational und unvorhersehbar. Darüber als Laie zu spekulieren, erscheint mir, leider, vollkommen fruchtlos zu sein.

In diesem Sinne

Jorma