Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > Die SAUNAANLAGE: Schwimm in Gevelsberg > E-Mail Anfrage
Die Saunafreunde (Mittwochtruppe) aus Gevelsberg und ihre Stammsauna - Schwimm in Gevelsberg
In diesem Board befinden sich 20 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Ex-Mitglied  Re: E-Mail Anfrage Zitat
4.8.2012 - 9:42 Uhr
786 Posts
Saunaobermeister Ranking

Also, ich muß zugeben, ich habe gerne eine "eigene" Liege. Es ist halt einfach praktisch, wenn man Durst bekommt, einfach in die Saunatasche neben sich zu greifen oder wenn man ein Buch lesen will usw. statt immer erst aufstehen zu müssen und ins Regal zu den Taschen zu gehen.

Auch wenn man mit der Familie da ist, ist es einfach praktisch, auf diese Weise einen Teffpunkt zu haben und nicht erst das halbe Bad absuchen zu müssen, bis man Mama oder Papa entdeckt hat.

Gut, in kleineren Anlagen, die einfach räumlich nicht in der Lage sind, soviele Liegen anzubieten akzeptiere ich sowas und finde es auch sinnvoll und halte mich natürlich auch daran.

Andererseits muss der Saunabetreiber aber natürlich damit rechnen, dass ich dann das nächste Mal nicht wiederkomme, wenn ich den Sinn des Schildes nicht einsehe, ganz einfach weil die Liegen im Verlgeich zur Besucherzahl ausreichend sind, um reservieren zu können und trotzdem jeder Gast seine "eingene" Liege bekommen kann.

Zitat:
Und der Gast "überliest" dies weil er schlicht kein Bock hat, Regeln einzuhalten oder weil er der Meinung ist bis zu einem gewissen Mass müsste man über Regeln hinwegsehen, dann ist der Gast der UNFREUNDLICHE der sich nicht benehmen wollte.


Das ist sicher richtig, aber ich finde, in der heutigen Zeit sollte das Personal einer Saunaanlage so geschult sein, dies dem Gast höflich und in freundlichen Ton mitzuteilen. Gerade wenn der Gast ein Argument hat "Obwohl im Ruheraum von knapp 40 Liegen nur 4 belegt waren" sollte das Personal auf dieses Argement eingehen und entsprechend sachlich argumentieren, beispielsweise:

"Ja es sind jetzt noch viele Liegen frei, aber es ist ja erst 9 Uhr früh und in spätestens einer Stunde wäre dann hier alles voll!"

oder

"Ja, es sind noch viele Liegen frei, aber nur, weil wir die reservierten immer regelmäßig abräumen"

und vielleicht auch etwas Verständnis in die Antwort legen:

"Ja wir wissen, dass es für viele Gäste angenehm ist, eine eigene Liege zu haben, aber aus Platzgründen können wir das leider nicht gewährleisten".

Ein freundliches und korrektes Verhalten des Personals, auch in schwierigen Situationen muss heut Standard sein, nicht nur in der Sauna, auch im Baumarkt, beim Frisör oder sonstwo.

Nur auf diese Weise kann ein Gast gehalten werden oder zuindest davon abgehalten werden, in seinen Bekanntenkreis oder in Foren negative Aussagen über das Geschäft zu machen. Sowas kann den Betreiber leicht mehr als diesen einen Gast kosten.

Auch weil eine unsachliche und im falschen Ton geführte Auseinandersetzung auch die anderen Gäste stört, die diese Auseinandersetzung unfreiwillig mithören müssen.

Zitat:
1. Die EMail Anfrage von SaunaWikinger solte also ans Africana gehen und nicht ans Schwimm in oder das African IM Schwim in Gevelsberg.


Also ich habe auf der Homepage keine extra E-Mail-Adresse gefunden (info@schwimm-in-gevelsberg.de) und selbst wenn, sollte eine Weiterleitung doch wohl eine Selbstverständlichkeit sein, insbesondere wenn der Betreiber scheinbar noch der selbe ist: Schwimm-In Betriebs GmbH, Ochsenkamp 54, 58285 Gevelsberg.

Zitat:
Abgesehen davon dass dieser Thread also in die Gruppe AFRICANA


Hm, hast Du diese Gruppe schon angelegent, ich finde die jetzt gar nicht - oder zickt da der Browser-Cache noch rum?