Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Bau meiner Kellersauna
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 523 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


TEF  Re: Bau meiner Kellersauna Zitat
30.7.2017 - 8:54 Uhr
229 Posts
Dr.Sauna Ranking

Sentiotec ist ein Tochterunternehmen von Harvia daher Support ist bei den beiden Unternehmen gleich gut, sentiotec vertreibt auch die Xenio. Die Sentiotec Steuerung verwendet etwas hochwertigere Bauteile und ist Elektronisch etwas aufwendiger bzw. bietet Zusatzfunktionen wie Phasenrolierung, RS485 Schnittstelle (für Hausbusssysteme), ... ausserdem sind die Relais wesentlich leiser beim Schalten.

Andy hat recht, Saunasteuerungen werden kaum kaputt, sofern diese bei der Inbetriebnahme richtig angeschlossen werden. 80% der Reklamationen kommen von einem Falschanschluss. Danach werden in der Regel nur die Relais (Schalter) kaputt, da sich diese Abnutzen. Moderne Steuerungen wie die Professional Serie schaffen bis zu 120000 Schaltzyklen, was umgerechnet 4 Jahre bei ununterbrochenen Betrieb bedeutet. Hier hilft dann natürlich auch die Phasenrolierung weil dadurch noch weniger geschaltet wird. Ein weiterer häufiger Fehler ist ein Kurzschluss der von fehlerhaften Heizstäben verursacht wird. Oft ziehen die Heizstäbe über den Sommer Feuchtigkeit und beim ersten Mal einschalten nach der Sommerpause verdampft das Wasser spontan und es enstehen Mikrorisse im Heizstab wodurch es zum Kurzschluss kommen kann, der die Steuerung ruiniert. Natürlich ist da die Qualität der Heizstäbe ausschlaggebend. Je dicker je mehr und je länger umso besser.

Hast du schon einen Saunaofen ausgesucht?