Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Projekt Gartensauna - Aus Innen mach Aussen
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 532 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Ricky35  Re: Projekt Gartensauna - Aus Innen mach Aussen Zitat
28.3.2018 - 15:12 Uhr
29 Posts
Saunauntensitzerin Ranking

Hallo an alle... erstmal vielen Dank für eure Mühe und Antworten!
Erst passierte nichts... und jetzt... bäääm... ;)

Also erstmal zu Dach:
Wenn ich draussen wie drinnen 45 mm Blockbohlen verwende, dann der Wandaufbau schon nicht wirklich falsch sein oder?!
Das ich was am Dach und am Boden machen muss, das weiss ich.

Darum hatte ich ja geschrieben, Boden, Punktfundament, Balken mit 10cm und darauf 2 cm Rauspund, darauf Dachlatten, dazwischen 4 cm Styrodur, darauf dann Terrassendiele Douglasie, also der eigentliche ersichtliche Saunaboden.
Durch die Terrassendielen würde auch mal Wasser durchgehen auf das Styrodur, ist das schlimm?

Bei Dach würde ich das gleiche machen, aktueller aufbau vom Dach, Vertefelung, Hartfaserplatte, Dämmung Wolle, Hartfaser -
Darauf würde ich jetzt ne Lattung bringen, hier wieder Styrodur zwischen, darauf 2 cm Rauspund und darauf Pappe, an den Seiten ein Ortgangblech und hinten eine Rinne.
Das würde nicht reichen?
Könnte ich eigentlich auch anstatt Styrodur eine Perlit Schüttung geben? Das wäre bestimmt atmungsaktiver oder?

Was die Elektrik angeht, ich würde dann jetzt frü den Elektriker folgendes besorgen:

25 Meter NYY-J 5 x 1,5 mm² Cu bei einer Absicherung mit 16 A LS-Schalter B.
ist das richtig?
Für innen benutze ich Silikonkabel.

Jetzt habe ich die Blockbohlensauna gekauft, jetzt muss ich das beste drauf machen ;)

Danke euch und habt noch einen schönen Tag!

Ricky