Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Projekt Gartensauna - Aus Innen mach Aussen
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 551 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


rocko  Re: Projekt Gartensauna - Aus Innen mach Aussen Zitat
28.3.2018 - 18:24 Uhr
330 Posts
Lord Sauna Ranking

Hallo Ricky,

das Sauna in (Garten-) Haus Prinzip hat den Vorteil das du:

Ein Gartenhaus baust was den Bauanforderungen „Wasserdichtheit“ entspricht. Also das Dach ist Wasserdicht (z.B. Schweißbahn), die Wände sind Wasserdicht (z.B. Lasur oder Lacke), es hält Wind, Regen und Tiere ab. Des Weiteren bietet es noch eine zusätzliche Isolierung


Die Sauna selbst soll ja möglichst Naturnah sein, das heißt, es soll vermieden werden das Holz zu behandeln. Holz muss atmen können sonst schimmelt es.
Nun versuchst du diese beiden Kombinationen übereinander zu legen. Das ist naturgemäß nicht ganz einfach. Finsterbusch ist ein Gewerblicher Saunabauer und wenn du dir mal richtige Außensaunen anschaust wirst du feststellen das diese gaaaaanz anders konstruiert sind.
Wir wollen dir bestimmt nicht die Freude verderben, aber wir wollen dich davor bewahren das du nach ein paar Jahren eventuell nur Monaten eine nicht mehr zu gebrauchenden Saunaruine im Garten hast.

Kannst du die Sauna denn nicht in eine Gartenhütte bauen?

Und wenn überhaupt würde ich das Dach komplett entkoppeln. Quasi die Sauna unter einem Carport stellen. Hartfaser und Isolierung weglassen, nur massiv. Alternativ OSB Platten mit Holzfaserdämmung, aber dann alles atmungsaktiv lassen und nicht mit Schweißbahn abdichten.

Bau meiner Kellersauna