Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Der eigene Schwitzkasten - Fragen und Entstehung
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 493 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


rocko  Re: Der eigene Schwitzkasten - Fragen und Entstehung Zitat
26.9.2018 - 12:51 Uhr
236 Posts
Dr.Sauna Ranking

Zitat von Ostseehitze2:
Hallo Rocko,
Eine Unterschreitung des Taupunkts halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Grüße


Mal kurz nachgerechnet.

Ausgegangen von 85 Grad in der Sauna bei 15% relativer Luftfeuchte entspricht einer absoluten Feuchte von 53,68 Gramm.
Dann hast du (in der Sauna) in einer Höhe von 60 cm ca. 45 Grad bei der gleichen oben genanten absoluten Feuchte eine relative Feuchte von 82 %
Eine Luftfeuchte von 82% bei einer Temperatur von 45 Grad hat ihren Taupunkt bei 41 Grad.
Die austretende Luft wird sich zwar verwirbeln und verteilen, aber ich denke die Sache mit den Taupunkt solltest du dir noch mal überlegen.

Die Berechnungen sind zwar immer Theorie, aber ich habe mal einen Feuchtigkeitsmesser an der Abluft meiner Sauna gestellt, und die berechneten Werte kommen schon hin.
Bau meiner Kellersauna