Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Saunaboden im Gartenhaus
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 525 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Rilly  Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 12:40 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo zusammen,

ich grüße als Neumitglied erstmal die ganz Runde und wie das immer so ist, kommen auch gleich die ersten Fragen.
Ich möchte mir in mein Gartenhaus eine 2x2m Sauna stellen, jetzt steh ich vor der Frage was mache ich mit dem Fußboden? Wie auf dem Foto ersichtlich ist dieser aus gestrichenen Holzbrettern, was erstens natürlich nicht so toll zum reinigen ist und das noch wichtigere Problem die Feuchtigkeit ist. Wie könnte ich das denn lösen?
Hatte mir gedacht, Vinyl, oder PVC, aber mir wurde von beiden abgeraten. Was meint ihr denn?

Danke und VG
RillyRilly hat folgendes Bild angehängt:

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 12:44 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Das wäre übrigens das Gartenhaus.

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

firesmart  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 14:26 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking

Hallo Rilly
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich habe auch eine Sauna im Gartenhaus. Das Problm mit dem Fußboden wurde wie folgt gelöst.
In dem Raum, wo die Sauna eingebaut wurde habe ich auf den Fußboden Estrichverlegeplatten, die gibt es von Rigips , Fermacell oder... einfach mal googeln, auf dei Holzdielen geschraubt.
Auf die Verlegeplatten habe ich dann Fliesen drauf geklebt. Lässt sich wunderbar reinigen und verträgt auch Feuchtigkeit.
Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Zeit die Du dir nimmst, ist Zeit, die Dir was gibt

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 15:54 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Ulli, danke für Antwort, das klingt nach einer guten Idee. Also einfach ne Schicht Trockenestrich rein und Fliesen drauf. Mit der Höhe hast du aber dann keine Probleme, oder? Dürften ja eine Erhöhung von mindestens 4cm sein.

firesmart  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 17:30 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking

Zitat von Rilly:
Also einfach ne Schicht Trockenestrich rein und Fliesen drauf.

Rilly, keine Schicht Trockenestrich reinlegen.
Ich habe von Estrichverlegeplatten gesprochen.
guckst Du hier zB.
www.obi.de/baustoffhalle/gipsfaserplatten/fermacell-estrichelement-20-mm-x-1500-mm-x-500-mm/p/6712178?wt_mc=gs.pla.Bauen.Baustoffe.Trockenausbau&wt_cc1=661242714&wt_cc2=&wt_cc3=&wt_cc4=c&gclid=EAIaIQobChMI-JDPirOT4AIVGOd3Ch2oEAvxEAQYBSABEgJjwfD_BwE
Die Platte hat 2cm und dann Fliesenkleber mit Fliese drauf, dann bist Du bei 4-5 cm Erhöhung. Das passt.
Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Zeit die Du dir nimmst, ist Zeit, die Dir was gibt

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
29.1.2019 - 17:55 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Ulli, danke. Da sprechen wir schon von dem selben.
Trockenestrich oder Estrichverlegeplatten ist ja das Gleiche, nur ne andere Bezeichnung. Zumindest kenn ich das so.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 8:04 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

die lösung ist natürlich perfekt,
aber wenn es preiswert gehen soll, geht auch pvc.
am fußboden sind unkritische temperaturen (so sind z.b. die wassertropfschalen unter dem ofen auch aus pvc).
es sollte jedoch ein wandhängender ofen verbaut sein.

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 9:01 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

von PVC wurde mir vom Fachhändler abgeraten, aufgrund der starken Temperaturschwankungen und es darf auch nie über 27Grad gehen, was sich als schwierig erweisen könnte, besonders im Sommer, ohne das die Sauna läuft.
Ich werde jetzt im Gartenhaus komplett Trockenestrich verlegen, dann die Kabine aufstellen, innen Fliesen und außerhalb mal PVC probieren.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 9:34 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

nicht über 27°C ? na das ist ja "übervorsichtig"..
was übrigens auch geht - ist korklaminat - außerdem ist es fußwarm.
...jedenfalls wärmer als fliesen, die dämmschicht untendrunter nützt nichts, da sie ja nichts gespeichert hat (zyklische nutzung) ..und in der zeit des saunierens hilft sie da auch nicht,
kork nimmt die temperaturen besser an,
wenn du fliesen nimmst, dann sollte eine elektrische fußbodenheizung nur zur fußwärme im gesamten gartenhaus verlegt werden.

AndyAC  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 12:19 Uhr
1034 Posts
Saunavielwisser Ranking

Ich habe Korklaminat im Schlafzimmer. Die Fläche ist versiegelt und relativ unempfindlich gegen etwas Feuchtigkeit. Man kann es auch mit einem feuchten Lappen wischen. Aber wenn mal eine größere Menge Feuchtes anfällt (bei uns war ein Pflegehund undicht) dann läuft das in die Fugen und das ganze Kork quillt auf.
Für die Sauna würde ich nur Materialien nehmen die Feuchtigkeitsunempfindlich sind. Es fällt nicht nur Schweiß an, es kann auch mal der Aufgusseimer umkippen etc.

Andy


finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 12:53 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

hat ich vergessen, versiegelt muß es sein! es gibt auch ein wachs, das die fugen abdichtet. wir haben das schon oft gemacht und es gab nie probleme. ja..und wenn der eimer mal wirklich umfällt, aufwischen. nur stehende feuchtigkeit/nässe könnte ein problem werden.
das wäre natürlich auch was für den vorraum.

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 13:29 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Das mit dem Kork hört sich auch interessant an, allerdings die Versiegelung wird dann wahrscheinlich öfters anstehen. Aber gut die verschiedenen Möglichkeiten zu kennen, dann kann man mal in sich gehen. Die Fußwärme ist da natürlich um den Faktor 100 besser, was nicht zu verachten ist.

AndyAC  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 13:57 Uhr
1034 Posts
Saunavielwisser Ranking

Fliesen sind zwar der größte Aufwand aber was Langlebigkeit und Hygiene betrifft am besten. Was Fußwärme betrifft, ist es meist nur ein Schritt. Wer länger mit den nackten Füßen auf dem Boden verweilen möchte kann sich auch einen Holzrost oder eine Plastikmatte hinlegen.
Andy


finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
30.1.2019 - 16:46 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

andy, du vergißt die kalte abstrahlung insbesondere bei einer außensauna von unten. die beste dämmung nützt da bei einer privaten sauna nix. oft klagen nutzer beim saunieren über das große temperaturgefälle.

Donnermeister  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
31.1.2019 - 12:13 Uhr
31 Posts
Saunauntensitzer Ranking

OSB und PVC

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
31.1.2019 - 12:30 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Die Sache mit der kalten Abstrahlung ist nicht von der Hand zu weißen, dennoch denke ich jetzt das Fliesen die beste Wahl ist, ich überlege ob es vielleicht sinnvoll ist eine elektrische Dünnbettfußbodenheizung noch einzubauen. Meint ihr das wäre sinnvoll, oder ist das übertrieben?

AndyAC  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
31.1.2019 - 13:53 Uhr
1034 Posts
Saunavielwisser Ranking

Der Vorschlag mit der Fußbodenheizung wird hier immer wieder gemacht!
Wundert mich dass Frank Finsterbusch noch nicht damit um die Ecke gekommen ist

Ja, Fliesen mit elektrischer Fußbodenheizung ist optimal!!
Andy


finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
31.1.2019 - 22:05 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

hallo andy,
ich bin damit schon um die ecke gekommen!
gestern! 30.1. 9.34 uhr
im ernst: wenn du das z.b. 10 kunden, die ein gartenhaus mit sauna bei privater nutzung bauen wollen, nicht sagst...dann klagen mind. 5 über zu hohes temperaturgefälle...
...und dann geht der ärger los...den brauch ich nicht

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 14:25 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Leute, also mein Projekt beginnt jetzt, Trockenestrich liegt schon daheim und die elektrische Fußbodenheizung ist auch schon unterwegs.
Aber ich hab immer noch etwas bedenken über den richtigen Aufbau und hoffe das der ein, oder Andere da etwas mehr Ahnung hat.
Der Aufbau ist ja folgender. Ich habe ein Betonfundament und auf dem wurde das Gartenhaus mit dem Holzdielenboden aufgebaut.
Jetzt würde ich auf den Holzboden direkt meinen Trockenestrich verlegen, grundieren und danach die Fußbodenheizung drauf und mit Ausgleichsmasse eingegossen und dann darauf gefliest. Aaaaber müsste da nicht eigentlich ne Dampfsperre drunter? Falls ja wie soll denn das aussehen ? Auf den Holzdielen wäre ja der denkbar schlechteste Platz. Aber ohne ist das wirklich richtig?

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 15:20 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

hast du ein punktfundament? (luft kann untendrunter zirkulieren - da haus steht quasi auf stelzen)
oder eine bodenplatte? (und darauf die dielung)

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 15:24 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Es ist eine Bodenplatte, leider war ich beim Aufbau des Gartenhauses nicht Vorort, aber soweit ich mich erinnere liegen die Dielen trotzdem nicht direkt auf dem Fundament. Ich vermute ein Balkenkonstrukt, weiß es aber leider nicht genau.

Selbermacherandre  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 17:43 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking

Hallo liebe Saunagemeinde
Ich lese hier nun schon hin und wieder mal seit einigen Monaten mit. Anfangs war unser Plan die Sauna einfach in die leere Einliegerwohnung zu bauen. Mittlerweile ist aber der finale Plan ein 70mm Blockbohlensaunahaus im Garten. Das Häuschen hat einen Vorraum wo man sich auch mal reinsetzen kann und einen Saunaraum.
Jetzt habe ich hier über die Fussbodenwärme gelesen und bin natürlich riesig gespannt wie "Rilly" das umsetzt. Das wäre genau meine Vorstellung. Die Idee mit der elektrischen Fussbodenheizung : DANKE ! Naja lesen bildet eben immer weiter. Deshalb auch von mir mal für alle Forumsteilnehmer ein dickes Danke für die vielen ausführlichen Denkanstöße.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 18:03 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

na mal angenommen:
die kanthölzer sind imprägniert... gegen steigende feuchte durch sperre (z.b. dachpappe) gesichert....und liegen paralell zueinander (und nicht kreuz/quer)...dann kann die luft zirkulieren..

...dann geht es ohne seperate sperre..und ist sogar besser...

(wenn o.g. anforderungen nicht erfüllt sind - dann hast du die ar...karte)

wie lange steht das haus?

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 18:30 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hmm, na toll. Ich vermute schon das sie imprägniert sind, aber wissen tue ich das leider nicht. Allerdings wäre mir das dann wahrscheinlich schon weggefault, das Haus steht jetzt schon 9 Jahre und Feuchtigkeit könnte ich bisher auf den Dielen noch nicht feststellen. Aber hab bisher auch noch nie wirklich drauf geachtet.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 19:06 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

solltest du mal mit einem fachmann prüfen...hilfreich auch so was:
z.b. bei amazon:

BlueFire Aufgerüstet WiFi Endoskopkamera, 1080P 5.5mm 1800mAh 2MP Zoombare Wasserdichte, Endoskop Rohrkamera Inspektionskamera Boreskope für IOS Android Smartphone Tablette(5M)


Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 20:19 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Ja gar keine so schlechte Idee, sowas hab ich sogar irgendwo rumliegen.
Wobei ich es sehr unwahrscheinlich halte das da eine Dampfsperre verlegt wurde. Das Haus wurde zwar von einem sogenannten „Fachmann“ aufgebaut, aber selbst ich als Laie hab erkannt das er eher ein sogenannter „Pfuscher“ war. Aber leider zu spät.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
5.2.2019 - 21:25 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

es geht nicht um die dampfsperre...!!
die trennung zur verhinderung aufsteigender feuchte ist wichtig, die zirkulation, der ungehindete durchzug untendrunter ist wichtig, die imprägnierung der auflagehölzer - sollten idealerweise "grünlich" sein - gibt aber auch farblose grundierung..schau einfach, ob es anzeichen von fäulnis gibt

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
6.2.2019 - 15:24 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Hallo Rilly,

ich kann finsterbusch nur zustimmen. Wenn du den Boden mit Fliesen belegst, dann muss der wirklich Trocken sein, den ein Abtrocknen von oben ist dann nicht mehr möglich.
Worüber ich mir auch noch Gedanken mache, ist wie stabil der Holzboden ist. Denn wenn du Fliesen verlegen möchtest, und anschließen eine Sauna auf dem Boden verbaust und dieser dann um wenige Millimeter nachgibt, können die Fliesen reißen.

Grundsätzlich wollte ich noch mal darauf hinweisen, dass eine Fußbodenheizung zwar schön ist, es geht aber auch ohne. Wenn du in einer öffentlichen Sauna im Außenbereich bis, gibt es auch keine Fußbodenheizung. Oder anders gesagt, bevor du dir Probleme im die Hütte holst, würde ich auf einen Fliesenboden verzichten. Du kannst den Boden abschleifen und neu Lasieren / Ölen. Holz fühlt sich zudem deutlich Wärmer an als Fliesen. Des Weiteren besteht das Problem mit der Fußkälte nur im Winter und ein Flauschiger Teppichboden und dicke Socken können auch Wunder vollbringen.

Zurück zum Thema:
Stehen die Wände der Hütte auf dem Holzboden, oder sind diese direkt auf dem Fundament? Wenn du wirklich eine Bodenplatte als Fundament hast, würde ich davon ausgehen das erst die Wände aufgestellt wurden, und der Boden nachträglich verlegt wurde (So wie auch ein Haus gebaut wird). Dann kannst du den Boden auch einfach entfernen und den Estrich + Fliesen direkt auf dem Fundament aufbauen.

Auf jeden Fall solltest du wie von finsterbuch empfohlen, den Aufbau ordentlich prüfen. Im zweifel auch mal eine Diele des Bodens entfernen.

Gruß,
Kai
Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
6.2.2019 - 17:10 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Danke für die Empfehlungen, da habt ihr sicher Recht. Ich werde jetzt mal prüfen ob ich die Dielen nicht entfernen kann, ich denke das wäre am sichersten

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 7:38 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

@ rocko gewerbliche sauna und fußbodenheizung....da hast du eine kleinigkeit nicht bedacht:
die gewerbliche sauna wird ja so mind. 10 stunden beheizt, beim nächsten einschalten ist da noch restwärme - da kommt es bei der gewerblichen auf eine gute dämmung im fußboden an, das spart geld.
privat ist so gut wie jede fußbodendämmung im außenbereich "rausgeworfenes geld" - das dann lieber in die "el. fußwärme" stecken...

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 8:24 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

@Finsterbusch,

mir ging es auch nicht um die Dämmung, das hast du Recht. Die Dämmung ist im Boden weniger wichtig als in der Sauna selbst. Mir ging es ehr um die Fußbodenheizung selbst. Wenn wie hier geschildert ein Holzboden vorhanden ist, ist das Kälte-empfinden nicht mehr ganz so stark und es kann auch auf eine Fußbodenheizung verzichtet werden. Bei einem Fliesenboden ist die sicherlich von Vorteil, es geht aber auch ohne (habe selbst keine Verbaut) in dem zum Beispiel ein Teppichboden im Bereich der Liegen gelegt wird. Allerdings steht meine Sauna auch im Keller und da wird es nie kälter als 14 Grad (im Winter ohne Heizung).
In der Gartenhütte könne die Temperaturen im Winter auch mal unter 0 sinken und da ist es auf Fliesen ohne Heizung sicherlich nicht angenehm.


Bau meiner Kellersauna

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 8:32 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

wir machen jeden kunden der außensauna und auch im kalten keller darauf aufmerksam..evtl. fußkälte...um dem argument "in der sauna funktioniert die wärmezirkulation nicht, es ist oben sehr heiß und unten zu kalt" vorzubeugen

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 9:16 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Leute, ja ich denke auch das man im Außenbereich mit einem beheizten Boden ein besseres Klimagefühl in der Sauna bekommt und der Aufwand für die Installation ist ja relativ gering. War ein wirklich guter Tipp. Ich hab jetzt übrigens den Boden geprüft, der ist tatsächlich nachträglich reingenagelt wurden, d.h. ich werde den jetzt mal entfernen und schauen wie es drunter aussieht und dann mit Bitumen eine Dampfsperre draufschweißen und eine Ausgleichsschüttung verwenden.

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 11:12 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

@ Finsterbusch ich stimmte dir zu, und du gibt deinen Kunden auch eine gute Beratung. Das macht nicht jeder.

@Rilly. Das sind doch gute Nachrichten, und es sicherlich der Bessere und auch Kostengünstig weg den Boden vom Fundament an neu aufzubauen. Dann hast du auch Sicherheit und Ruhe.


Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 13:53 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

übrigens schaut es so aus, ich hab mir gedacht da kommen Bitumenbahnen zur Abdichtung rein, Ausgleichsschüttung und dann der Estrich. Was meint ihr, sollte ich die Unterkonstruktion entfernen, oder zwecks Stabilität drin lassen?

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 14:30 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Leider ist das Bild sehr klein (versuch es mal mit 1024x768 Pixeln), es sieht aber so aus als wenn die Balken nachträglich eingebaut wurden. Dann würde ich diese auch entfernen, damit sich nichts organisches im Fundament befindet. Dann wie von dir geschrieben Bitumenbahn, Ausgleichsschütung, (Trocken)Estrich, Fliesen. Wenn du es dir zutraust kannst du ja auch richtigen Estrich verwenden, dann sparst du dir die Ausgleichsschüttung und den Trockenestrich (vermutlich auch günstiger).
Bau meiner Kellersauna

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 14:56 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

wenn das mineralwolle ist - raus damit, wenn die kanthölzer nicht zur statik des häuschens gehören - raus...ansonsten imprägnieren, bitumen, beton, estrich...
aufpassen - großer dachüberstand? es darf keine stehende nässe geben..das ist das schlimmste!

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 15:29 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Ich hab mal ein neues Bild gemacht. Also komplett raus geht wohl leider nicht, da steht nämlich die eine Zwischenwand drauf. Das Gartenhaus hat nämlich noch einen kleinen Abstellraum.
Rilly hat folgendes Bild angehängt:



rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 15:36 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Ich würde die Balken an der Zwischenwand abschneiden und entfernen. Dann kannst du wie oben beschrieben alles ordentlich aufbauen.
Wieso sieht das Holz an der Ecke (vor allem im unteren Bereich) so dunkel aus? War/Ist da ein Problem mit Feuchtigkeit?

Aber die Balken sehe nach Kesseldruckimpregniert aus. Das ist schon mal gut....
Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 15:53 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Ja das denke ich ist eine gute Idee, werde sie an der Wand abschneiden und zur Sicherheit wieder quer miteinander verbinden.
Ja da gab es anscheinend ein Problem, ich hab das jetzt von draußen etwas abgedichtet, da scheint Tropfwasser reingelaufen zu sein. Ich werde es zur Sicherheit aber nochmal mit irgendeiner Imprägnierung streichen, sicher ist sicher.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 17:15 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

ja, das ist mit sicherheit eine kessel druckimprägnierung - sehen die noch etwas grünlich aus? ....dann zu 100%...
eigentlich, wenn sie ohne befall sind - kannst du sie drin lassen...
aber: ist zwischen boden und kantholz eine sperrschicht?
wenn nicht, dann hast du über die nächsten jahre irgendwann ein problem..
da hilft nicht nur raussägen...
da müssen wir plan B machen!

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 17:19 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Also ausschauen tun sie super, ohne irgendeinen Befall, aber eine Sperrschicht gibt es nicht, die liegen direkt auf der Bodenplatte. Warum hilft da das raussägen nicht?

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 18:57 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Lies dir die Antwort von Finsterbusch noch mal durch. Raussägen ist richtig da du keine Sperrschicht hast.
Bau meiner Kellersauna

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.2.2019 - 19:51 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

warum? sie dienen für die lastaufnahme der außenwände...dort fängt es am ehesten an..vor allem bei gelegentlicher stehender feuchte von außen +evtl.von unten...innen ist das nicht so

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 8:18 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Hallo Rilly,

stelle sicher das die Wände wirklich dicht sind, sonst wird sich die Feuchtigkeit an der Bodenplatte sammeln und kann nicht mehr abtrocknen wenn die Bitumenschicht erst einmal gelegt ist.

Zeig uns doch bitte noch mal ein Bild wie die Außenwände auf der Bodenplatte stehen.
Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 8:58 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

ja das wäre tatsächlich schlecht und ich denke ich weiß schon wo die Feuchte herkommt. Die Bodenplatte ist ja erhöht und schließt mit dem Gartenhaus ab, allerdings ist es so möglich das herunterlaufendes Regenwasser direkt sich dort sammeln kann. Ich werde da den Übergang ordentlich mit Silikon verschließen, oder wie seht ihr das?

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 8:59 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hier sieht man auch recht schön den ungleichmäßigen Übergang beim Putz


Rilly hat folgendes Bild angehängt:

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 9:24 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Meine Herren... auf dem Fundament kannst du ja einen Panzer parken. Aber von innen bitte auch noch mal ein Bild vom Übergang Außenwand/Bodenplatte.

Es sieht leider so aus als wenn die Wände direkt auf der Bodenplatte aufliegen. Das ist nicht gut... Da wird immer wieder Wasser stehen und die unterste Reihe wird die erste sein die dir wegfault. Mit Silikon wirst du das nicht dicht bekommen, ehr das Problem noch vergrößern, da die Feuchtigkeit dann nicht mehr abtrocknen kann.

Schütte doch mal mit einer Gießkanne oder einem Gartenschlauch Wasser an die Wand un prüfe ob und wie viel ins innere hereinläut. Eine wirklich Idee habe ich im Moment auch noch nicht wie du auf Dauer die Hütte "dicht" bekommst.
Ich denke da ehr an ein Wandanschlussprofil welches du mit Dichtband und Edelstahlschrauben an die unterste Bohle schraubst. Sowas in der Art Wandanschluss


Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 9:58 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Haha, ja für den Panzer hat es dann nicht mehr gereicht, deswegen nur ein Gartenhaus.
Ne, das Haus steht an der Grundstücksgrenze und da musste ich die Höhe angleichen, da der Garten höher liegt.
Also wirklich was reinlaufen kann von außen nicht, ich denke eher das sich durch Kapillarwirkung das Holz vollsaut, wenn es draußen nicht richtig ablaufen kann. Hier sieht man auch das es ziemlich trocken ist, trotz Wetterseite.


Rilly hat folgendes Bild angehängt:

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 9:59 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

also kurz - hab heute wenig zeit...
trennwand, balken trennen, die mittelwand mind. an zwei, drei stellen unterkeilen, abfangen, sperre (als kleine wann) und beton einbringen, beginne mit dem beton an der mittelwand, trocknen lassen, keile raus, rest an beton rein (die sperre muß sich wegen den keilen um ca. 20cm überlappen)

außen:hauptproblem!
niemals darf eine bodenplatte überstehen, bei deiner ist es aber so!
bodenplatten müssen immer 1-3cm kleiner als das häuschen sein, wir brauchen eine tropfkante! silikon reicht nicht! las dir alu oder edelstahlbleche schneiden und dann bringen sie so an, das schlagregen von der bodenplatte abgehalten wird, am besten dann noch eine kies/trainageschicht mind. an der wetterseite
(man sieht von innen deutlich - dort ist wasser nach dem regen, beim tauen stehen geblieben und in solchen fugen usw. bleibt es lange feucht, schimmel!)
..und nun an die arbeit... gutes gelingen!

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 10:00 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Auf der Westseite sieht es aber etwas schlechter aus, da ist das Holz feucht und man sieht auch unten leichte Feuchtigkeit auf der Bodenplatte.


Rilly hat folgendes Bild angehängt:

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 10:05 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

nicht immer stimmt das was BILD sagt, aber hier sagt das bild - ich hab recht mit emeinem post vorhin!

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 10:05 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Finsterbusch, danke. Ja da wurde ich wohl schlecht beraten. :( Ich werde das mal so umsetzen und außen die Bleche sind glaub ich unumgänglich.

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 10:06 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo Finsterbusch, danke. Ja da wurde ich wohl schlecht beraten. :( Ich werde das mal so umsetzen und außen die Bleche sind glaub ich unumgänglich.

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
8.2.2019 - 10:40 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Fange mit den Belchen außen an, das hat Vorrang. Und solange der Boden noch raus ist kannst du die Dichtheit prüfen. Ich würde die Belche so groß wählen, dass du die unteren beiden Bohlen überbrücken kannst.
Sowas in der Art nur noch Höher als die 40mm Link oder wie weiter oben schon von mir verlinkt. Und das auch gescheit anbringen, mit Dichtband etc.

Und wie Finsterbusch schon schrieb, eine ordentliche Traufkante muss rings herum gesetzt werden. Dann die Dichtigkeit prüfen, das Holz im inneren ordentlich abtrocknen lassen, behandeln, und danach erst mit dem Innenausbau beginnen.

P.s. gut das du den Boden herausgenommen hast und wir die (fehl)Konstruktion gesehen haben...
Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 8:39 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo zusammen, ich wollte euch mal meinen Stand zeigen, also von außen wurde jetzt überall ein Traufblech vernünftig angebracht und gefliest ink. Fußbodenheizung ist auch schon, jetzt kann am WE die Sauna aufgebaut werden. :)

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 8:41 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Traufblech Vorderseite

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 8:42 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Traufblech Rückseite

Rilly hat folgendes Bild angehängt:

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 9:50 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

na prima, so hab ich mir das vorgestellt. sieht professionell aus.

rocko  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 10:06 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking

Top, so wird das was....
Bau meiner Kellersauna

Rilly  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 12:37 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Vielen Dank, war auch mehr Arbeit wie geplant.
Ich zeige natürlich gern nochmal das Endresultat.

finsterbusch  Re: Saunaboden im Gartenhaus Zitat
7.3.2019 - 16:13 Uhr
942 Posts
Saunaobermeister Ranking

mehr arbeit...ist mir klar...
..und es ist auch für die erfahrenen forumsteilnehmer immer wieder schön, wenn mit unserem tipps eine sache richtig wird...
viel schöner als "danke, aber ich machs trotzdem anders..." diese melden sich dann meißt nicht wieder, sicher weil es in theorie und praktik nicht aufgegangen ist...