Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Ecksauna im ausgebauten Dachboden
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 610 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


LacHz  Ecksauna im ausgebauten Dachboden Zitat
9.4.2019 - 22:43 Uhr
29 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Aufnahme im Forum. Ich lese schon seit ein paar Wochen aufmerksam die Beiträge.

Wir wollen uns den Traum einer Heimsauna erfüllen. Die Sauna soll in unserem geräumigen Schlafzimmer im Dach realisiert werden.

Die Deckenhöhe beträgt 2,36 Meter, die Decke ist mit einer Rigipskonstruktion verkleidet, dann folgt eine Dämmung und darüber ist der Spitzboden auf Spanplatten. Das Schlafzimmer ist mit einer Gaube und drei Fenstern ausgestattet.

Die Sauna soll in einer Ecke errichtet werden. 2,52×2,05×236 wäre der verfügbare Raum.

Wir tendieren zu einer Massivholzsauna in Elementbauweise. Mein Vater und ich sind handwerklich begabt

Die Weka Laukkala 3 könnte gut passen 1,92x1,92x2,00 mit einem 7,5 kw klassischen Ofen und externen Steuerung. Die Sauna hat 38mm starke Wand- und Dachelemente aus nordischer Fischte sowie eine 6mm Ganzglastür und ein Fensterelement. 2 x 55er Liegen sowie Kopfstützen, Licht etc. Bei einer Onlinebestellung liegt der Preis bei etwa 2100 Euro inkl. Versand.

Butenas hat ein Osterangebot für eine Helsinki 5-Ecksauna 206x195x204 geschickt. Die Sauna hat 39 mm nordische Fichte aber das Dach ist eine Rahmenkonstruktion mit Steinwollplatten und Alufolie, innen mit Saunaprofilholz verkleidet. Die Tür ist 8mm stark und ein Wandhohes Isolierglas hat sie auch. Sie hat 3 Liegen (Breite habe ich noch nicht gefunden) , Kopfstützen, Licht, Fußrost, Zwischenbankverkleidung etc und einen 9kw Ofen mit externen Steuerung. Aktionspreis 1963 zzgl Versand

Was meint ihr?
Die fast 40mm sollten doch für eine Innensauna ausreichen, oder? Welches Dach würdet ihr bevorzugen? Ist der Aufbau einer Massivholz-Elementsauna gut zu realisieren? Welche Ofenstärke ist ratsam?

Besten Dank und viele Grüße