Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Fass ohne Boden ... äh ... Heizung
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 521 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


00schneider  Fass ohne Boden ... äh ... Heizung Zitat
12.4.2019 - 14:31 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking

... genau das haben wir bald.

Hallo zusammen,

[kurze Vorstellung]
wir sind eine kleine Familie ( 2 Erwachsene + 2 Kinder 2 und 4 Jahre alt) und kommen aus dem wunderschönen Thüringer Schiefergebirge. Wir sind absolute Sauna-Neulinge, haben aber sofort daran Gefallen gefunden. Durch die Kinder können wir im Moment leider nicht so, wie wir wollen, deswegen haben wir uns spontan für eine eigene Sauna entschieden. Die Wahl fiel auf eine Gartensauna, weil wir im Haus keinen Platz dafür haben. Letzten Endes ist es ein Saunafass von Seltmann geworden (60mm Dauben). 2,30m lang, 1,90m Durchmesser mit Dach und Seitenfenster.
[/kurze Vorstellung]

Das Problem, was mich zur Zeit beschäftigt, ist, welchen Ofen ich einbauen soll / will. Es kommt nur ein E-Ofen in Frage, da die Sauna nahe am Haus steht und der Rauch mir sonst die obere Etage des Hauses zuräuchern würde.

Ich habe mich bisschen mit dem Thema beschäftigt und es soll auf einen Bio Ofen hinaus laufen.
Da das Budget leider nicht unendlich groß ist, habe ich mir den Harvia Kubic Combi vorgestellt.
Der würde preislich passen und die Optik wurde von der Dame des Hauses durch gewunken.

Jetzt meine Frage: sind die 9 kw zu viel für das Fass? Grundtenor hier im Forum scheint ja 9 kw bei Aussensauna zu sein...

2te Frage: Welche Steuerung dazu? Das ich die Steuerung außerhalb der Kabine und für Wetterschutz sorgen muss, ist mir bewusst.
Hat jemand Erfahrungen mit den Steuerungen von poolsana?

Hat jemand eine bessere Empfehlung für mich? Wandmontage, einfache Steuerung (kein Touch) und Budget max. 900 Euro für Ofen und Steuerung.

Und nochwas: Habe gesehen, dass ein Händler Saunasteine verkauft, welche aus Diabas sind. Bei uns um die Ecke sind 2 Diabas-Steinbrüche. Da kostet ein ganzer Autoanhänger voll soviel wie 20 kg im Internet kosten. Gibt es das einen Unterschied? Try & Error wäre jetzt meine Idee...

Danke schonmal und viele Grüße
David

Edit: Zum Harvia Kubic Combi würde wohl die CS 10.5 passen, aber ich finde die nirgends zum kaufen.