Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Sauna für Garage
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 532 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


FireXtreme  Sauna für Garage Zitat
3.9.2019 - 18:30 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking

Liebe Sauna-Enthusiasten,

mein Name ist Finn und ich plane zusammen mit meiner Frau den Erwerb einer Sauna. Wir möchten gerne eine Sauna (Element- oder Massivbauweise) in unserer Doppelgarage errichten. Nachdem wir im letzten Jahr einen Carport für die Autos gebaut haben, sind wir nun dabei in der Garage eine kleine Sauna und einen Sportraum (Gewichte, Bänke, Dippständer, Klimmzugstange, Laufband ... ) einzurichten. Eine Info vielleicht noch zur Garage. Diee Garage wird nicht aktiv von uns beheizt, ist jedoch ein Hausanbau und wird auch im Winter nie kühler als 12°. Für die Durchlüftung ist aufgrund des Elektro-Tores, und Tür und Fenster gegenüber reichlich gesorgt.

Wie viele potentielle Käufer wollen auch wir genauer auf den Taler schauen. Unsere Erwartungen sind aber nun auch nicht besonders exclusiv in puncto Ausstattung, Holz, Klima, Holzduft, Ambiente...

Natürlich hätten wir gerne auch eine Sauna, die nach spätestens einer Stunde zielsicher auf 90 Grad erwärmt. Gerne natürlich auch schneller. Wir planen die Sauna einmal, maximal zweimal die Woche zu verwenden. Wir waren nun u.a. von dem Angebot der Firma EAGO verblüfft. Eine auf den Fotos optisch ansprechende Sauna mit Ofen etc.

Hier der Link: https://www.eago-deutschland.de/saunen/saunen-pappelholz/sauna-awt-e1802-pinienholz-180x180-8kw-vega

Besteht die Möglichkeit einigermaßen glücklich mit einer solchen Sauna zu werden oder ist davon unbedingt abzuraten?

Falls notwendig würde ich auch einen anderen Ofen wie den Harvia Cilindro über den ich hier schon viel Gutes gelesen habe später nachbestellen.

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus!

Finn