Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Fundament oder reicht gepflasterte Fläche
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 621 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


AndyAC  Re: Schraub-Fundament oder reicht eine gut gerüttelte gepflasterte Fläche Zitat
30.6.2020 - 11:42 Uhr
1164 Posts
Saunavielwisser Ranking

Mir sträubt sich auch was gegen die Schraubfundamente. Vor allem die Angabe der Tragkraft von 10kN was einem Gewicht von einer Tonne entspricht kann ich kaum glauben.

Als Mann vom Bau kommt für mich nur Beton in Frage!
Mein Favorit: Je Fundament zwei Pflanzsteine übereinander stellen und mit Betonestrich verfüllen. An einigen - nicht allen - Fundamenten kannst du auch noch ein Stützenschuhe mit eingießen an das du die Balken befestigst.
Kosten: Pflanzstein 30x20x20 €3,50 15 x 2 = 30 Steine = 105€

Betonestrich 40kg (~20 Liter) Sack €3,50
Fassungsvermögen je Pflanzstein (0,12x0,22x0,2) ca. 5,3 Liter.
5.3 x 30 = 160 Liter = 8 Säcke = 28 €

4 Stützenschuhe a 2,70 = 11€

Gesamtkosten 144€

Wenn es um die Kosten geht bist du damit um einiges günstiger. Ich will nicht verleugnen dass das Ausheben der Löcher und Anmischen der 320kg Beton für Muskelkater sorgen kann.
Andy