Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Endlich - Saunabau im Gartenhaus gestartet!
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 816 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Stefanseiner  Re: Endlich - Saunabau im Gartenhaus gestartet! Zitat
12.10.2021 - 17:36 Uhr
244 Posts
Dr.Sauna Ranking

Zitat von Skrei:
Habe Bedenken, dass das kalte Dach mögliche Feuchtigkeit kondensierten lässt. Ist das so oder mache ich mir zu viel Gedanken?


ne da hast Du ganz recht.
Wenn Sauna frei in der Hütte steht dann ist ja Luft rundherum, dann sollte das Kondenswasser auch wieder abtrocknen könnne.
Kritisch wird's nur, wenn Du (wie bei mir) die Front komplett dicht machst, dass dahinter dann der Raum zwischen den beiden Dächern eingesperrt ist.
Dann musst Du für eine extra Belüftung zwischen den Dächern sorgen.

Alternative (welche ich bevorzugen würde):
den Zwischenraum zwischen den beiden Dächern sowie zwischen den Wänden möglichst gering halten (~5 - 12cm) und komplett dämmen, mit Mineralwolle.
Dazu musst Du dann aber eine Dampfsperre aus Aluminium zwischen den Holzbohlen der Sauna und der Dämmung anbringen.

Dann hast Du eine perfekt gedämmte Sauna mit viel weniger Wärmeverlust.
eine Sauna soll ins Gartenhaus, ggf. mit IBC Kaltwasserbecken