Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Eigene Sauna oder Infarot Kabine
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 877 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


hemmerling  Re: Eigene Sauna oder Infarot Kabine Zitat
5.4.2022 - 9:02 Uhr
563 Posts
Saunameister Ranking

Lieber Kevin,
1.
teste bitte zunächst mal in öffentlichen Hallenbädern und Saunas/Thermen in Deiner Umgebung "Infrarot-Kabinen" die als Möbelstücke im Raum mit normalem 230V Steckdosenanschluss (?) rumstehen.
Wenn Zusatz-Gebühr zum (Hallenbad) Eintritt, dann z.B. 2 EUR/20min.
Da hast Du schon mal einen Eindruck von den moderaten Betriebs- und Amortisationskosten.

Ergänzend kannst Du natürlich auch Infrarot-Saunas in Thermen/Saunas testen, die in eigenen Räumen untergebracht sind, also nicht "standalone", aber das wäre nicht wirklich das spätere Gefühl zuhause.

Ich bin mit Sauna-Kabinen und auch IR-Sauna-Räumen nicht glücklich geworden...

2.
Alternativ für zuhaus, wirklich an Steckdose anschließbar... "Fass-Saunas".
Nur eine Person passt rein, Kopf guckt raus.
So ab 1500 EUR gehts los, als Bausatz der per Paketdienst zugeschickt wird. Das Dampferzeugungs-Gerät ist natürlich komplett. Wir sind hier ja nicht bei CONRAD Elektronikbauteile-Versand .

Testen könntest Du das in öffentlicher Sauna in NRW z.B. eine etwas größere Fass-Sauna in

LANTA Wellness und Beauty
33428 Harsewinkel

( 2 Fass-Saunas stehen nebeneinander, also Partnererlebnis möglich ).

Ein James-Bond Bösewicht hat übrigens auch mal eine solche Fass-Sauna ( bloss in der Variante "ohne Holzverkleidung" getestet:

YouTube
Titel: IMG 1072
Kommentar: "Thunderball" sauna revenge.

Grüße
Rolf

Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub