Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > OFF TOPIC (nicht Thema) > Plauder Ecke > Ebay - mit Vorsicht zu geniessen
Nette Themen ausserhalb der Sauna.
In diesem Board befinden sich 122 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


tom  Ebay - mit Vorsicht zu geniessen Zitat
10.2.2016 - 0:58 Uhr
1394 Posts
Saunavielwisser Ranking

Die Tage staunte ich nicht schlecht, als ebay mir den Hinweis gab, mein Bankkonto sei verändert worden. Hmm.. nun kommen alle Nase lang solche "Fake" Emails, scheinbar von ebay, eine besser als die andere geschrieben. Sie sehen täuschend echt aus, mit dem Logo von ebay in den Mails und die Texte im Format wie ebay sie nutzt.
Da kommen Mails mit Hinweisen:
- Ihre Rechnung lautet xxx,xx EUR (viel zu hoch)
- Ein Kunde fragt nach ob der Artikel Garantie hätte mit Antwort Button
- Ein Kunde beschwert über irgendeine erfundene Sache
- Ebay informiert, das Veränderungen im Konto passiert seien, mit Kontrollbutton

Stets ist man sehr schnell geneigt, eben auf diesen Button neben der Nachricht zu klicken zu dem man dann auf das Ebay - LOGIN kommt. Doch alle Mails haben das gleiche Ziel: Gibt man bei diesem verlinkten Button (LOGIN) das Passwort ein, so sendet man das an einen kleinen Mitleser und wird dann aber unauffällig korrekt bei ebay eingeloggt, so dass man diesen Mitleser nicht einmal bemerkt.
Ich habe wohl in geistiger Umnachtung tatsächlich einmal über so einen Button eingeloggt (jaja und das als EDV Techniker) und so wohl mein Passwort verraten.

Die Mail von ebay mit dem Hinweis auf ein verändertes Bankkonto war dann tatächlich einmal eine echte!! UPS! Mein dummes Gesicht, als ich eine rumänische Bankverbindung in meinem Account sah und dann natürlich die Panik bekam:
Wie hat der Angreifer mein Passwort herausgefunden?
Vermutlich eben auf diese Art wie oben beschrieben. Dabei erzähle ich jedem Kunden von mir immer und immer wieder:
GRUNDSÄTZLICH NIEMALS AUF LINKS IN E-MAILS KLICKEN!!!

Natürlich habe ich dann in einem Anfall von Paranoia sämtliche Passwörter geändert.

Heute bekam ich wieder so eine Nachricht von einem Kunden der nach einer Garantie eines Artikels allgemein fragte.
Ein echter Kunde mit korrektem Ebay Namen. Neben seiner Nachricht der ANTWORT Button, auf den ich dann mal geklickt habe. Nur wollte ebay jetzt einen neuen LOGIN, doch ich war bereits eingeloggt bei ebay über eine andere noch offene Seite. Wofür also dieser neue Login?
Auch in meinen Nachrichten bei ebay fand sich keine Nachricht irgendeines Kunden.
und die Artikelnummer über die er gerne Auskunft haben wollte habe ich nicht im Programm. Allein sein ebay-Mitgliedsname war echt.
Ergo mit grosser Wahrscheinlichkeit eine sehr gut gemachte Phishing Nachricht.

Daher für alle Leser dieses Beitrages und aktive Ebayer sei an dieser Stelle noch einmal der Tipp:
KEINE LINKS IN EMAILS ANKLICKEN, DIE ZU IRGENDEINER PASSWORT ABFRAGE FÜHREN!!!

Links zu z.B. Youtube oder anderen Seiten sind egal, es geht hier nur um Seiten (besser Links zu Seiten), die zu irgendwelchen Passwortabfragen führen.


Vielleicht ist es ein brauchbarer Tipp für den einen oder anderen von Euch.


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-