Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Die EIGENE SAUNA und WELLNESSANLAGE in Bildern > Gartensauna Projekt
Vorstellungen der eigenen kleinen Sauna und Wellnessanlagen mit Fotos und Details
In diesem Board befinden sich 61 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Giantinator2  Re: Gartensauna Projekt Zitat
30.11.2020 - 22:02 Uhr
97 Posts
Saunaobensitzer Ranking

Zitat von hemmerling:
Zitat von Giantinator2:
zwischen OSB Platten unter den Sparren und den Holzfaserplatten auf den Sparren, wurde auf anraten meines befreundeten Zimmerers noch mit Steinwolle gedämmt...

Hier war ich mir ziemlich unsicher weil ich immer wieder gelesen hatte das Mineralwolle in der Gartensauna nichts zu suchen hat, hab aber dann doch nachgegeben und dem Zimmerer vertraut...




Ich habe auf einer anderen Sauna-Infoseite gelesen, Kork als Alternative:


Zitat:
Es gibt ihn in 40 mm starken Platten. Kork ist genauso hitzeunempfindlich und auch im Gegensatz zur Mineralwolle nicht feuchteempfindlich.

Die Dampfsperre aus Alu kann entfallen, weil Kork im Gegensatz zur Mineralwolle unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist.




Hast Du eine solche "Dampfsperre aus Alu",

oder übernimmt Deine "Wasserführende Spezialfolie" diese Funktion?

Die Alufolie müsste sich ja vom Innenraum gesehen, "vor" der Mineralwollisolierung befinden.




Nein habe ich nicht, die Funktion übernimmt die OSB Platte... die ist so dicht, dass sie als Dampfbremse angesehen werden kann. In vielen Sandwich Saunawänden, wie sie im Innenbereich auch verwendet werden, wird mit Mineralwolle gedämmt, da funktioniert das auch, also denk ich jetzt mal einfach optimistisch und lass mich überraschen...
Die Dämmung mußte relativ spontan im Baumarkt kurz vor Ladenschluss besorgt werden, leider gab es keine alternative zur Mineralwolle...


lg Thomas
herzliche Grüße aus Mittelfranken

Thomas