Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Die EIGENE SAUNA und WELLNESSANLAGE in Bildern > Gartensauna Projekt
Vorstellungen der eigenen kleinen Sauna und Wellnessanlagen mit Fotos und Details
In diesem Board befinden sich 57 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Giantinator2  Re: Gartensauna Projekt Zitat
2.12.2020 - 11:06 Uhr
61 Posts
InderMittesitzer Ranking

Zitat von tealyc:
Haste eine tolle Sauna gebaut.

Die Dämmung im Dach hättest du auch mit holzfaserplatten amchen können. zwischen die sparren flexible Holzweichfaserplatten und obendrauf harte Holzweichfaserplatten(das was du in die gefache gemacht hast).


Finde die Ortbretter gut gemacht - kann an die so kaufen oder wie haste die ausgemessen und gesägt sodass genau die Biberschwänze reinpassen?


Hinter Grund meiner Frage : Hab bei mir halbe Bieberortgänge gehabt allerdings sieht es für mich (was ich hab) nicht ganz richtig aus und ich hab bei BRAAS Opal noch keine 1,5 breiten Ortgänge bzw ziegel gesehen. So ein sauber geschnittenes Brett wie du es hast sieht viel schöner aus.


Dein Waschtrommelfeuerkorb ist cool!


VielErfolg und Motivation beim weitermachen - der Winter kommt und du wirst es feiern wenn du fertig bist - da bin ich mir sicher!




Danke

Die Waschmaschinen Trommel habe ich aus einer gewerblichen 13KG Miele ausgebaut die wir vor einigen Wochen ersetzt haben Sowas ist natürlich sehr selten

Die Zahnbretter (Zahnbrett, Zahnleiste, Ortgangsbrett) schneidet man relativ einfach mit der Stichsäge, vor dem Decken !! Dazu wird das Brett, sobald die Dachlatten montiert sind, im oberen Bereich mit 2 Schrauben fixiert, Bündig mit den Dachlatten. Nun zeichnet man einfach die Dachlattenhinterkanten an. Anschließend werden die Zähne mit der Stichsäge ausgesägt. Das Zahnbrett rutscht dann bei der Montage nochmal ca 1,5 bis 2 cm(ziegelstärke) nach unten.... also etwas tiefer als bei der Montage zur Markierung... deshalb imm relativ weit oben fixieren nicht das bei der endgültigen Montage die Löcher zu weit unten (im leeren) sind... Klingt relativ kompliziert, ist aber sehr einfach zu machen, nur etwas doof zu erklären... evtl gibts da auch Youtube Videos als Anleitung...


Gruß Thomas
herzliche Grüße aus Mittelfranken

Thomas