Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Der Saunaführer - Alle Themen zum Gutscheinbuch - Der Saunaführer - Alle Regionen > Gutscheine Saunaführer
Alle Themen rund um das Saunagutscheinbuch - DER SAUNAFÜHRER
In diesem Board befinden sich 12 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


hemmerling  Re: Gutscheine Saunaführer Zitat
1.9.2023 - 11:29 Uhr
1118 Posts
Saunavielwisser Ranking

Zitat von Teetrinker62:

meiner Meinung nach entspricht es wegen des hohen Energieverbrauchs nicht mehr dem Zeitgeist, weiter als 25km mit dem Auto zur Sauna zu fahren

Wenn die Saunen keine adäquaten Tarife für Gäste anbieten, die nur 3 Stunden saunieren wollen und nicht den ganzen Tag, dann mache ich mir den Tarif halt selbst


Geschäftsmodell-Analyse:
Die 3h-Tickets gibts in den meisten Thermen,
und zwar in den für den Teetrinker so unbeliebten Abendstunden,
für die Berufstätigen die afterworks noch mal kurz saunieren wollen.

3h Brutto hiesse bei mir 2.5h netto Saunazeit, weil Ein- und Auschecken mit Ausziehen, Verstauen, Wiederanziehen, Duschen, Toilette kostet mich eben zusammen 30min jedenfalls nicht viel weniger.
Da heisst es dann maximal 3x Saunieren in den 2.5h.

Da will eine Therme aber schon "fast" den Tagespreis für.

****
Weil sich die Zahl der vollzahlenden Tagesgäste die den ganzen Tag bleiben, insbesondere natürlich Mo-Fr, in Grenzen hält und nicht beliebig steigerbar ist
****
Diese Vollzeit-Tagesgäste Mo-Fr sind typischerweise die "Rentner" bzw. sonstigen im Augenblick an dem Tag X speziell nicht im "Erwerbsleben" tätigen ( weil "freier Tag", "zwischen 2 Aufträgen",..).
Häufig Pfennigfuchser, also sparsam, machen keinen gastronomischen Umsatz,
kommen wohlmöglich noch mit "Saunaführer-Gutschein" oder gehören zur Zielgruppe der 10er Sauna-Karten-Käufer.

Für Dich Teetrinker tagsüber ist der 3h-Tarif eigentlich nicht gedacht, wenn es ihn wie üblich gibt.
PS: Müssen Spezial-Thermen sein die sowas nicht anbieten, sag mal Teetrinker wo Du nicht reinkommst weil es den Tarif nicht gibt.

Wenn ich eine Therme besuche, will ich "Urlaubstag", also von 10-18 Uhr mich in der Anlage aufhalten, also Spätsaunieren passt schon deswegen nicht, wenn die THerme dank 49 EUR Deutschlandticket schon recht weit von zuhause ist, z.B. 2h Fahrzeit mit der Bahn, UND auch Busse zu Thermen fahren häufig nur tagsüber und nicht mehr abends zum Bahnhof.

10:00 Ankunft mit Bus vom Bahnhof,
18:00 Abfahrt mit Bus zum Bahnhof, 20:00 geht auch manchmal aber nicht immer,
alternativ Fahrradfahrt mit mitgebrachtem Fahrrad vom/zum Bahnhof in Helligkeit ausser im Tiefwinter,
das kann klappen.

Aber nicht Saunabesuch 17:00-23:00 in einer fremden Stadt weit,weit weg, wo die letzte Bahn schon 22:00 abgefahren ist, die noch vor dem Nachtloch ab ca.24:00 meine Heimatstadt wieder erreicht
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub