Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen zu Saunaanlagen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Hellweg Sole Therme Bad Westernkotten
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 642 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.


hemmerling  Re: Hellweg Sole Therme Bad Westernkotten Zitat
8.8.2022 - 7:14 Uhr
642 Posts
Saunameister Ranking

Ich war da ,
keine Sauna-Einschränkungen wegen Gas oder Corona, Normalbetrieb, Stündliche Aufgüsse abwechselnd in 2 Sauna-Räumen und 30min zeitlich versetzt zu den Aufgüssen stündliches Salz-Peeling in der Dampfsauna ok,
an einem schönen sonnigen warmen Sonntag,
fast kein Publikum im Sauna-Bereich, der Textil-Bereich war recht gut besucht.

21 EUR Tagesticket-Preis für Therme inklusive Sauna ok.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ( bei mir: Bahn bis Rheda, Bus nach Lippstadt, weiter mit Bus nach Erwitte, "Westernkotten Zentrum" ) bis fast vor die Haustür, möglich.

Aber

Zitat:
Aus Rücksicht auf unsere Saunamitarbeiter & auf andere Gäste würden wir uns freuen wenn Sie außerhalb der Saunen ein Handtuch umlegen. Vielen Dank für Ihr Verständnis


Ich nutze bei Saunabesuchen häufig 2 relativ kleine Handtücher zum Unterlegen im Saunaraum ( 1x Po, 1x Beine ), zusätzlich habe ich auch ein 2m Sauna-Badetuch dabei. Diesmal habe ich mich mit dem Sauna-Badetuch umhüllt und es in den Saunaräumen genutzt, geht ja auch.

--

Eine Infrarotsauna habe ich nicht bemerkt.

2 Aussen-Saunas, eine davon auch Aufguss-Sauna.
Innen: 55 Grad Bio, 75 Grad, 90 Grad Aufguss, Dampfbad. Abkühlbecken, Warmbecken, Swimmingpool. Regenwalddusche.

Klangschalenritual fand in der Bio-Sauna nicht statt, das macht wohl nur eine externe Kollegin an Damen-Tagen...
Bistro im Textil-Bereich ( mit Personal, also besetzt ) und im Sauna-Bereich ( ohne Personal, man hätte aber wohl bestellen können zum Verzehr dort ansonsten Self-Service bei Getränken, also z.B. Kaffeemaschine über Chip-Buchung nutzbar ) vorhanden, mit den üblichen Verdächtigen ( Speisen ), die man erwartet, also auch Pommes... - Da scheint sich seit 2013 ja was getan zu haben.

Alles ist in gutem Zustand, ein Investitionsstau oder grobe Abnutzungen sind nicht erkennbar gewesen, obwohl die Anlage (Therme und Sauna) gewiss nicht "neu" ist...

Achtung:
Kleiderschränke "unten" im Textilbereich und "oben" im Sauna-Bereich haben identische Nummern-Systeme. Fälschlichweise wird "unten" am Chip-Scanner die Nummer angezeigt ohne Hinweis, dass der Schrank "oben" ist.

Ich Doof hatte versucht unten im Textilbereich "meinen" Schrank zu öffnen, aber der war komischerweise an der falschen Stelle ( mitten im Gang statt am Rand ), weil es war gar nicht "mein" Schrank..., der war oben im Saunabereich . Ok das Personal hat mir dann geholfen.

Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub