Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen zu Saunaanlagen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Die Claudius Therme in Köln
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 652 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.


Ex-Mitglied  Re: Die Claudius Therme in Köln Zitat
23.7.2010 - 21:15 Uhr
334 Posts
Lord Sauna Ranking

Moin

War heute am Freitag Mittag/Nachmittag in der Claudiusterme. Es war schon recht voll - da die Anlage recht groß ist, verlief sich aber alles einwenig.

War 4 Stunden vor Ort: mit Saunabuch und 0,3 l Kölsch hab ich 5,50 Euro zuzahlen müssen.

Mit Navi einigermaßen an etlichen Messehallen vorbei angekommen. Es gab einen Parkplatz..nein...sagen wir eine Schotterwüste mit Tennisballgroßen Steinen die mich doch eher an alte Bundeswehrpanzerteststrecken und Manöver erinnerte. Eng, steinig...fahrtechnsche Meisterleistungen waren von Nöten, sehr sehr wenig Parkraum vorm Bad: Note 6.

Das Bad ist schon edler. Eine große Umkleide. Doch Vorsicht!!! Man ist nicht im Saunabereich!!!! Es gibt ein kleines und feines Schwimmbad. Die Becken sind nicht "schwimmgeeignet", aber für s Planschen annehmbar, mit einer dunklen Thermalgrotte, einem mit Wasserdüsen betriebenen Rundpool. Das Ambiente ist recht gut.

Dann hoch in den Saunabereich. Im Innenbereich gibt es einige Saunen. Es wirkt zunächst klein - vieles ist jedoch verwinkelt. Oben ist zudem eine eigene Damensauna und ein beheizter Innenpool. Draussen gibt es soweit alles was das Herz begehrt. Diverse Saunen, Becken, ein Massagezelt, viel Personal, viel Sauberkeit, Liegemöglichkeiten (ob Innen oder Aussen), eine schöne Innenbar mit angehmen Sitzmöbeln.....sehr sehr schön.

Zum Wesentlichen: es gibt recht viele Aufgüsse. Von Honig, Wenik, Eis, Frucht und und und. Hab zunächst den Fruchtaufguss mitgemacht. Die Rosensauna war nicht unbedingt heiss. In meinem Autoinnenraum war es bei geöffneten Fenstern wesentlich heisser. Der Aufguss wurde gut vorgestellt, es herrscht Ruhe, alles wurde gut vorgetragen. Im Anschluss gab es ne Früchteplatte die sich sehen lassen konnte: Früchtespiesse mit div. Obstsorten. Wirklich klasse!!! Leider wurde nicht drauf geachtet, das man vor dem Verzehr duschen sollte - fast jeder Hansel rannte schweissgebadet zur Früchteplatte. Es wurde aber vom Personal drauf geachtet, das jeder was bekam!!! Für einen Gast wurde umgehen etwas nachgeholt.

Dann einen Honigaufguss mitgemacht: es wurde in 3 sehr langen langen langen Etappen aufgegossen. NAch dem 2 Aufguss gab es Becher mit Honig/oder Alternativ Salz, bei dem man kurz rausging. Dann folgte der dritte Aufguss. Alles sehr lang und sehr heiss. Auf Ambiente (Ansprache, Ruhe etc.) wurde geachtet.

Als Drittes hatte ich noch einen äh "Eistee" (?) Aufguss. Jedenfalls war der auch nur so mittelwarm/einwenig heiss. Im Anschlss gab es....na?: richtig Eistee

War noch kurz in der Gastro: ein 0,2l Kölsch kostet 1,6 Euro: find dies halbwegs ok. Es gibt natürlich günstigere...aber in Köln auch viele teurere Läden!!!
Dies geschah in der Außen-Rosenbar. Im Innenbereich gibt es noch ne Gastro, bei der man wohl auch essen kann.

Noch einwenig in der schönen Sitzlounge gesessen und abschliessend in den Pools rumgeplantscht. War noch kurz in der Dampfsauna. Die Abspritzschläuche sind einenig arg kurz: da muss man wohl aus 2,5 m mal kurz durch den Raum spritzen :)..wie auffe Kirmes mit Wasserpistolenzielschiessen. Das Ambiente war auch recht nett.

Fazit: eine sehr schöne Sauna. Mit dem Saunabuch sogar bezahlbar :)
Das Personal ist sehr nett!!! Die Aufgüsse werden 1a vorgetragen, durchgeführt - auf Ambiente wird geachtet. Einwenig Unglücklich find ich den Übergang vom Schwimm in den Saunabereich. Über der ganzen Anlage fliegen/äh fahren die Schwebegondeln die genau neben dem Wasserbecken landen bzw. wenden :) Also Mitgucker aus der Luft :)

Mir hat das Bad/Sauna sehr gut gefallen. Leider verkehrstechnisch arg ungünstig mitten neben Zubringer und Messe gelgen. Wenn da Hauptmesse ist geht da ggf. nix mehr. Die Parkmöglichkeiten resultieren noch aus alten Wikinger-Zeiten wo man noch mit Eselskarren unterwegs war. Es gibt das übliche Chip-Coin-System.

Auf gut deutsch:

tolles Bad, nettes Personal, sehr gute Aufgüsse, nicht unbedingt sehr kostengünstig.
Aber einen Besuch auf alle Fälle wert!!!

So - das muss jetzt reichen.