Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATIPPS: Saunaanfänger Neulinge und Amateure > Atemwege und Sauna
Hier kannst Du Fragen stellen als Sauna - Neuling.
Trau Dich, Keine Frage ist doof, es wird JEDE beantwortet.
In diesem Board befinden sich 230 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Sandra65  Atemwege und Sauna Zitat
12.11.2018 - 17:48 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking

Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ihr werdet meine Frage trotzdem beantworten.
Ich leide im Winter öfters unter Husten und dachte, ich könnte mich mit Saunagängen etwas abhärten. Wenn ich nun aber nach der Sauna gleich ins Freie gehe, fühle ich mich am selben Abend so gut wie immer ein wenig krank und der Husten ist erst recht da, auch wenn ich sonst keinen Husten habe. Am nächsten Tag ist der Spuk vorbei und mir geht's wieder blendend. Nun meine Frage:
1. Ist es für einen Effekt auf die Atemwege unbedingt notwendig, nach der Sauna kurz ins Freie zu gehen (kalte Luft) oder reicht auch die übliche Abkühlung mit kalter Dusche und anschließendem Ruhen?

Ich würde mich über eure Antworten freuen!
Sandra

AndyAC  Re: Atemwege und Sauna Zitat
12.11.2018 - 18:12 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking

Das hört sich für mich so an, als hätten deine Atemwege Probleme mit der "kalten" Luft direkt nach der Sauna. Es wird immer "frische" Luft direkt nach dem Saunagang empfohlen. Damit ist vor allem Sauerstoff gemeint. Aber wenn die Luft für dich im Winter zu kalt ist, würde ich auch eher darauf verzichten. Ich denke in den meisten Saunaanlagen ist auch in den Vorräumen genug Sauerstoff in der Luft.
Andy


Peter Lonz  Re: Atemwege und Sauna Zitat
14.11.2018 - 9:37 Uhr
49 Posts
Saunauntensitzer Ranking

Ich denke auch da gibt es immer so viel 'Tipps' so man so machen und so.
Sind eben Tipps, am besten macht man es so, wie es einem gefällt.

Ich war schon immer ein Warmduscher

luketappe  Re: Atemwege und Sauna Zitat
12.2.2019 - 10:31 Uhr
19 Posts
Saunaamateur Ranking

Es ist wohl so, dass deine Bronchialschleimhäute empfindlich reagieren. Das ist erst mal so, ein anderer hat das vielleicht weniger aber ein anderer hat auch zB eine andere Haarfarbe. Es gibt genug Menschen die das auch haben. Allerdings kann man den Körper auch trainieren kann, d.h. wenn du das regelmäßig machst, werden deine Bronchien weniger reagieren. Nicht umsonst ist es erwiesen, dass regelmäßiges Sauna gehen zu weniger Infekten führt, eben auch weil deine Schleimhautoberflächen besser reagieren können, so wie ein Muskel der trainiert wird. Also mal immer ein wenig machen und im Lauf der Zeit wird das immer besser werden, aber vorsichtig steigern.
LG Christian