Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATIPPS: Saunaanfänger Neulinge und Amateure > Allein in der Sauna?
Hier kannst Du Fragen stellen als Sauna - Neuling.
Trau Dich, Keine Frage ist doof, es wird JEDE beantwortet.
In diesem Board befinden sich 229 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


tom  Re: Allein in der Sauna? Zitat
14.3.2019 - 20:32 Uhr
1311 Posts
Saunavielwisser Ranking

Rein logisch betrachtet ist es natürlich grundsätzlich ein Risiko.

Ich bin in meinen 12 Jahren Saunagängen noch niemals in einer Sauna kollabiert,
trotz manchmal exzessiven Aufgüssen an Stärke und Häufigkeit.
und dennoch habe ich mich sehr unwohl gefühlt, als ich in einer öffentlichen Sauna in Holland der EINZIGE Gast dort war und mir selber einen Aufguss machen musste.

Abgesehen von einer fehlenden Unterhaltung, (ich bin eher ein geselliger Saunafan) hatte ich ständig im Kopf, dass ich im Fall eines Kreislaufproblemes hier eine unbestimmte Zeit liegen würde, bis mich einer entdecken würde.

Ergebnis: KEINE richtige Entspannung möglich, für mich eine auf Dauer gesehen schlechte Lösung. Sollte ich mir je zu Hause eine Sauna einbauen, so doch auf jeden Fall immer Personen im Hintergrund, die vielleicht nicht mit in die Sauna gehen würden, aber "in der Nähe sind" falls doch etwas passiert.

Das Problem ist natürlich in jedem Fall, sollte es zu einem Kreislaufkollaps kommen in der Kabine und diese weiter "heizt" so ist es dann eine Frage der Zeit,
bis der Körper dehydriert ist und weiter Schaden nimmt bis hin zum Tod.

Vielleicht kann man den Saunaofen auch auf Zeit einstellen, dass er auch nur für die Zeit des eigenen Saunabesuches heizt und dann abschaltet. Das verringert zumindest den Schaden, aber ob das reicht?
Die Temperatur würde in der Kabine noch viel zu lange hoch stehen...

OK, meiner Erfahrung nach, ist zwar nie etwas passiert, doch ich würde im Falle des ALLEIN - Saunierens niemals an meine Grenzen gehen, was ich in meiner Stammsauna wesentlich eher machen würde. Unter meinen Saunafreunden in der Stammsauna kann "ich mich einfach fallen lassen"
Ich wüsste immer: Ich bin in guten Händen, sie würden sich um entsprechende Hilfe sofort kümmern.

Aber das ist eben auch Sauna Typ - bedingt. Es gibt sicher hier einige die das auch gerne ganz alleine machen...?
Alleine Saunieren finde ich persönlich einfach doof, egal ob in einer öffentlichen oder privaten Sauna, beim Saunieren war ich NIE gerne allein.
Nette Menschen, Saunafans die das gleiche Hobby teilen, es gibt (für mich) nicht viel schöneres...

Vielleicht habe ich auch deshalb noch keine Heimsauna...


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-