Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATIPPS: Saunaanfänger Neulinge und Amateure > Gaffer
Hier kannst Du Fragen stellen als Sauna - Neuling.
Trau Dich, Keine Frage ist doof, es wird JEDE beantwortet.
In diesem Board befinden sich 234 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


BrunoSchulz  Re: Gaffer Zitat
4.8.2020 - 10:42 Uhr
146 Posts
Dr.Sauna Ranking

Ja, gut wie die Lady ihr Problem gelöst hat - aber in den meisten Fällen wird Bewunderung mit "gaffen" verwechselt.
Ja, es gibt Trottel die sich aufgeilen am Anblick von Schönen, aber die sind in der Sauna in der winzigen Minderheit. Die schönen Töchter und Enkelinnen meiner Saunafreunde erlebten sowas nie. Sie sind allerdings extrem unbefangen und natürlich. Ebenso die neunjährige Enkelin die mit klepperdünnem Vater und wohlbeleibter Oma oft in die Sauna kommt.

Wie Tom sehr richtig oben schreibt:
Schaust Du (oder egal wer) … wirklich … ob da jemand "zuviel" schaut?

Beim Normalmensch sind begehrliche Gedanken in der Sauna wie am FKK-Strand ebenso weg, wie der Impuls, dass das Gegenüber solche hegen könnte.
Ich bin natürlich von unübertrefflicher Schönheit - alleine mein Bauch erinnert lebhaft an Hochschwangere und der Rest an moderne Kunst. Es kann nicht Jeder so schön sein.
Dennoch:
Der angespannte Faden fremdartig anmutender Blicke ist im Augenblick durchschnitten, wo ein fröhliche „HALLO wie geht's“ (o.ä.) jeden frivolen Blick abprallen lässt. Meist sind exotisch anmutende Blicke eh reine Bewunderung und als Kompliment zu verstehen. Ein Schalk der Böses dabei denkt.

Apropos defektiöse Bodies: Wie ich vor Jahren hier veranschaulichte, hatten wir u.a. in der Sauna auch eine Dame mit auf einer Seite eine wüste Narbe statt Brust. Sie war dennoch vorbildliche Frohnatur. Sauna-Neulinge sahen oft erschrocken hin wie bei anderen physischen Beschädigungen, aber doch mit Bewunderung ob solchen ärztlichem Randalismus - ebenso wie nach Hodenentfernung beim „schönen Geschlecht“.

Ganz nebenbei kann ich da mit-erahnen, denn auch an mir wurde rumgebastelt mit Folgeerscheinungen, Schmucknarben von Brust bis Unterleib etc. Was soll’s……
Schönheit vergeht - Hässlichkeit auch - Letztere ist inexistent.

Als ewiger Hundehalter von 9 bis 75 und noch heute nach jahrelanger totaler Hundelosigkeit, bewunderte ich stets der Hunde völlige „liberté, égalité, fraternité“!
Hund ist für den Hund Hund, völlig wurscht ob Straßenköter oder edler Windhund, Dogge oder Schoßhündchen. Ein freundliches Guten Tag und gut is! Nur Fehlzüchtungen gucken und verbeißen sich - in Fehlgedanken.

Der Mensch ist doch etwas mehr als ein solches Tier! Oder nicht? Selbst hohe Tiere sind’s! Also!……
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung