Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Alle Beiträge von Kathrin77
Kathrin77 ist offline Kathrin77 hat 3 mal geschrieben. Das sind 0.01% aller Beiträge.
Bei nicht ausreichender Berechtigung für Beiträge aus Moderatoren- oder Gruppenboards, werden diese nicht angezeigt.

Seite 1


Kathrin77 ist offline Kathrin77  Board: SAUNA: Gäste Besucher Saunafreunde aus ganz Deutschland - Thema: Neuankömmling sagt Hallo Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
27.8.2020 - 8:14 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Ein kleines Hallo vom Neuankömmling aus der Nähe von Osnabrück. Ich bin Kathrin, 43 Jahre alt und kann bei nichts so gut abschalten, wie bei einem Saunabesuch
Mein Mann und ich fahren meistens ins H2O nach Herford. Da das leider ein Stück zu fahren ist, nicht ganz so oft wie ich es mir wünschen würde. Und nun haben wir uns vor ca. einem Jahr den Traum einer Heimsauna erfüllt. Ich suche Input zu anderen schönen Saunaanlagen und habe ein, zwei Fragen zum Thema Heimsauna.
Ich bin gespannt aufs Forum
Kathrin

Kathrin77 ist offline Kathrin77  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Hinterwandofen Geräuschentwicklung normal oder defekt? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
28.8.2020 - 10:33 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo liebe Saunagänger,

kaum hier, schon habe ich die erste Frage zu unserer Heimsauna.

Wir haben uns vor gut einem Jahr eine Heimsauna gegönnt und von einem Saunabauer aufstellen lassen. Aus mehreren Gründen (z.B. Platzausbeute) hat man uns einen Hinterwandofen empfohlen, mit dem wir nun extrem unzufrieden sind. Zuerst war alles gut und der Ofen war auch geräuschtechnisch ok. Seit einigen Monaten haben wir aber ein derartige Geräuschentwicklung, dass an ein entspanntes Saunieren nicht zu denken ist. Zu Beginn der Aufheizphase ist es noch ruhig, auch zum ersten Gang haben wir nur die normalen Geräusche. Klar knallt das Blech mal, aber völlig im Rahmen. Zum zweiten und dritten Gang haben wir dann eine durchgehende Geräuschkulisse verschiedenster Art. Das Blech knallt fast ständig, dazu noch ein tickendes/klackendes Geräusch wie ein Sekundenzeiger einer Uhr. Das Schlimmste ist aber das Vibrieren/Brummen, das immer lauter wird und je länger die Sauna läuft irgendwann gar nicht mehr aufhört. Man hat also keine Minute ohne Vibrations-Geräusch.
😩🙉
Wir haben den Tipp bekommen, eine Verschraubung (von zweien) des Ofens von der Aussenwand zulösen. Das hat minimal das gebracht, dass das Vibrieren etwas leiser geworden ist, es bleibt aber trotzdem durchgehend.
Ist das normal bei einem Hinterwandofen? Ich verstehe ja, dass: mehr Blech - mehr Spannungen - mehr Geräusche bedeutet. Aber ununterbrochen und so laut, das kann doch nicht richtig sein, oder? Ich finde auch komisch, dass das nicht von Anfang an so schlimm war.

Habt Ihr Tipps, was wir noch probieren können oder ob da tatsächlich mit dem Ofen was nicht stimmt?

Schon mal vielen Dank für Eure Einschätzungen!😊

Kathrin
Kathrin

Kathrin77 ist offline Kathrin77  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Hinterwandofen Geräuschentwicklung normal oder defekt? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
29.8.2020 - 8:32 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Danke Dodie99, für die Bestätigung.
Ich denke das auch, allerdings hat uns der Saunabauer zu dem Abschrauben geraten und ohne es sich selbst angehört zu haben lediglich gesagt "Hinterwandöfen sind laut". Besonders ärgerlich, da wir extra gesagt hatten, dass wir keinen Dauerbollerofen möchten.
Bevor wir uns da weiter auseinandersetzen will ich einfach sicher gehen, dass Ihr Erfahrenen dass auch für nicht normal haltet
Kathrin
Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.23 Sek