Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Alle Beiträge von saunakarhu
saunakarhu ist offline saunakarhu hat 18 mal geschrieben. Das sind 0.06% aller Beiträge.
Bei nicht ausreichender Berechtigung für Beiträge aus Moderatoren- oder Gruppenboards, werden diese nicht angezeigt.

Seite 1


saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Saunatechnik (Ofen, Steuerung, Licht...) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

24.8.2021 - 16:05 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo,

Hier kurz meine Empfehlungen zu dem Thema:

Steck dir einen für dich akzeptablen Preisrahmen ab und schau dich dann nach entsprechenden Öfen um. Wenn du ein konkretes Modell im Auge hast, dann wird dir auch eher jemand was dazu sagen können.

ad 1) Kombiöfen gibt es ja nicht so viele am Markt (schau mal bei den bekannten Herstellern Harvia/Sentiotec, EOS, Ewald Lang, Fintec. TylöHelo) - dazu dann eine passende Steuerung. Im unteren Preissegement fällt mir noch Sawo ein.

ad 2) Es gibt Steuerungen die können per potentialfreiem Kontakt angesteuert werden bzw. auch Steuerungen die BUS-fähig sind (RS485 Schnittstelle)
Hier möchte ich nur das Stichwort Abdeckprüfung und Fernstart fallen lassen - ein grosses Thema im Versicherungsfall.

ad 3) Beleuchtung wirst du wohl selbst am besten einschätzen können was dir gefällt (indirekt von oben oder unten, einfache Lampe im Eck, etc...). Kannst ja mal nach Inup Leuchten oder E4S LED googeln bzw. haben natürlich alle großen Hersteller Sauna-LEDs im Programm.
Oder Glasfaserbeleuchtung z.Bsp. von Cariitti.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Belüftungsfrage die 100 millionste - aber halt doch etwas anders Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

24.8.2021 - 16:33 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zuluft über dem Ofen nur bei mechanischer Entlüftung bzw. mechanischer Be- und Entlüftung.

Ansonsten immer Zuluft unter oder neben dem Ofen Nahe am Boden.

Zu- und Abluft aus dem Vor-/Neben- und/oder Waschraum ist eine gute Idee und dämpft mögliche Zugerscheinungen in der Sauna. Vorallem im Winter, da zieht es dir nicht die kalte Luft direkt von draußen rein.

In Finnland sind folgende Bauarten stark verbreitet:
1) Zuluft unterhalb der Saunatüre über einen 10-15 cm Spalt und Abluft diagonal an der Decke. Gibt dann aber ein starkes Temperaturgefälle in der Sauna.
2) Bei mechanischer Entlüftung im Vorraum/Waschraum kommt die Zuluft über den Ofen in die Decke und die Abluft zieht unter der Türe in den Waschraum.

Unterer Saunabank (Fussbank) bei 1) und 2) immer auf Höhe Oberkante des Ofens.

Auf Grund der Differenzdrücke ist es besser Zu- und Abluft entweder beides von außen oder vom Nebenraum zu beziehen.

Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: TIPPS für Saunaanfänger - Neulinge - Amateure - werdende Saunafans - Thema: Re: Außensauna bei Almhaus - Empfehlungen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

25.8.2021 - 10:19 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Ad Schneelast:
Bei 230 kg/m2 bist du auf 1000 m Seehöhe ziemlich sicher im roten Bereich.
Genau Daten erhälst du beim zuständigen Bauamt.

Ad Saunaofen:
Hier kannst du ohnehin nur einen Elektroofen legal betreiben. AFAIK gibt es keinen Holzsaunaofen (für Österreich) der eine Zulassung nach der Art 15a B VG Verordnung über das Inverkehrbringen von Kleinfeuerungen hat.
Ob das jemanden auf der Alm juckt ist natürlich eine andere Frage...

Ad Blockbohlen:
Für eine Außensauna ist natürlich Vollholz ideal. Ob 70 mm reichen kommt natürlich auf den Standort an. Man kann aber auch einen stärkeren Ofen verwenden.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: Das SAUNAFANS FORUM - Thema: Re: Saunabau in einem 10ft Container Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

29.8.2021 - 22:34 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Die Dämmung muß hinterlüftet sein, da durch die Stahlwand kein Kondensat verdunsten kann, sonst saugt sich die Mineralwolle mit Wasser voll. Deshalb nimmt man für Container normalerweise PU Schaum.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Diffusionsoffene Folie Aussensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

29.8.2021 - 22:46 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Generell gilt innen diffusionsdichter als außen. Wenn das eine dampfdurchlässige Unterspannbahn ist, dann wird das schon passen. Wichtig ist, daß die Dämmung in eine Richtung abtrocknen kann.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: Das SAUNAFANS FORUM - Thema: Re: Saunabau in einem 10ft Container Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

31.8.2021 - 8:51 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Leider sind solche Konstruktionen in den seltesten Fällen wirklich luftdicht, bzw. hohlraumfrei, deshalb sollte man immer eine Hinterlüftung einplanen.
PU Spritzschaum wird direkt auf die Containerwand aufgespritzt, da gibts dann keine Hohlräume mehr. Für die Sauna aber wahrscheinlich ungeeignet.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Saunabau Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

3.9.2021 - 14:59 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Was für einen Ofen sucht du? Interne oder extrene Steuerung. Mit oder ohne Verdampfer?

Auf jedenfall bekommt man bei Karibu viel Ofen und Steuerung für wenig Geld. Schau mal im Forum, da haben einige einen Karibuofen.

Ansonsten wird der Harvia Cilindro hier sehr oft empfohlen.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Saunabau Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

4.9.2021 - 21:44 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Mit Karibu hab ich keine persönlichen Erfahrungen, und kann da jetzt auch nicht viel dazu sagen.

Wenn du einen Ofen mit weniger Steinen sucht, dann schau mal bei den bekannten Herstellern. 20-30 kg reichen durchaus für gute Aufgüsse und guten Aufheizzeit.

Generell nur zur Orientierung. Die größten Hersteller sind Harvia/Sentiotec, EOS (jetzt auch Teil der Harvia Gruppe), TylöHelo, Narvi und Sawo.
In Deutschland gibts noch Ewald Lang und FinTec. Daneben noch ein paar finnische Hersteller wie Mondex, IKI, Magnum und Misa (eventuell auch Teil der Harvia Group).

Von den erstgenannten gibt es Öfen in allen Ausführungen und Preisklassen. Bei den günstigeren sind eben die Materialien nicht so massiv ausgeführt und bei 9 kW meist 3x3 kW Heizelemente verbaut. Besser sind hier mehr Elemente mit kleinerer Einzelleistung.
Manche Hersteller liefern die Öfen im Paket mit Steuerung (TylöHelo und Narvi z.Bsp.).

Persönlich kann ich Narvi, Harvia, EOS und TylöHelo empfehlen.
Sawo ist eine finnische Firma fertigt aber vorwiegend auf den Philipinen.

Wenn du einen Ofen gefunden hast, dann die passende Steuerung wählen. Für Saunahäuser sind einfachere Steuerungen ohne Schnickschnack besser, da du ja im Winter oft Temperaturen unter 0 Grad hast. Das ist schlecht für Touchdisplays und komplizierte Elektronik. Im Datenblatt findet man die Betriebstemperatur, die sollte bis -10Grad gehen.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Wir wollen eine Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

13.9.2021 - 15:33 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Schau doch mal beim deutschen Saunabund in der Datenbank nach:

https://sauna-bund.de/haendler-und-hersteller/
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Erfahrung mit Fintech Björn (vs. Harvia Cilindro) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

17.9.2021 - 13:46 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Die Frage ist so wie "Soll ich einen VW Golf oder einen Mercedes SLK kaufen?"
Mit beiden wirst du von A nach B kommen, beides wird für den Privatgebrauch vollkommen ausreichen, die Lebensdauer aber in etwa gleich sein. Trotzdem kostet der Mercedes um einiges mehr (Name / Verarbeitung / Materialeinsatz / Menge).

Schau einfach mal in die Anleitungen, da erkennst du gleich die Unterschiede:
Fintec Ofen:
3x 1000 W + 3x 2000 W Heizelemente (was eine längere Lebensdauer begünstigt, vorallem wenn man den Ofen sehr unregelmäßig benutzt, da die einzelnen Heizelemente Feuchtigkeit ziehen und beim Betrieb dann nicht so stark belastet werden)
Materialeinsatz größer: Leergewicht 14 kg
Steinmenge 120 kg

Harvia Ofen:
3x 3000 W Heizelemente
Materialeinsatz geringer: Leergewicht von 10 kg
Steinmenge 80 kg

Aufbau/Prinzip beider Öfen ist etwas unterschiedlich, wie du ja schon angemerkt hast.

Daher würde ich zum Vergleich mal auch diese Öfen in Betracht ziehen:
- Fintec Björn vs. Narvi Velvet vs. IKI Pillari oder Monolith
- Harvia Cilindro vs. Sawotec ARI vs. EOS Edge

Letztlich mußt du abwägen wieviel kann/will ich ausgeben und was ist mir der private Saunaspass wert.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die EIGENE SAUNA und WELLNESSANLAGE in Bildern - Thema: Re: Sauna nachträglich abdichten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

22.9.2021 - 13:06 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat:
Kann ich die offenen Fugen/Spalt mit Bauschaum (PU-Schaum) ausfüllen, sodass die Sauna wieder einigermaßen dicht ist? Hat jemand Erfahrung hiermit gemacht? Gibt es Dinge ich beachten müsste?


Nein das geht nicht.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die EIGENE SAUNA und WELLNESSANLAGE in Bildern - Thema: Re: Sauna nachträglich abdichten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

23.9.2021 - 10:59 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


PUR-Schaum hat in der Sauna nichts verloren.

Wenn dich das Thema interessiert, dann such nach Saunasatu / Kingspan / PIR-Platten und schau wie das verarbeitet wird - immer mit Alukaschierung!

Ich nehme an deine Sauna ist mit Mineralwolle gedämmt und verfügt über eine Aludampfsperre. In diesen Aufbau PUR-Schaum reinzusprühen ist absoluter Nonsens.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Steuerung 18033 defekt Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

6.10.2021 - 15:03 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich würde mal unter Kleinanzeigen oder auf willhaben nach einer gebrauchten Klafs Steuerung suchen. Vllt. findet sich ja eine günstige dort.

Zweite Möglichkeit ist zu prüfen, ob die Fühler von Klafs nur umgelabelte Produkte eines anderen Herstellers sind, dann könnteset du eine andere Steuerung anschließen.

Ohne mich mit Klafs wirklich auszukennen denke ich mal, das du ansonsten wohl zumindest das Steuergerät plus Fühler austauschen mußt, da die Klafs Fühler wohl nicht mit anderen Steuerungen kompatibel sind.

Zu guter letzt bleibt noch die Frage ob der Trockenlaufschutz des Ofens mit einer anderen Steuerung zusammenspielt.
Der Ofen selber mit den Heizwiderständen wird kein Problem sein, sofern dort keine eigene Steuerplatine verbaut ist.

Sind jetz mal grobe Vermutungen, ohne zu wissen wie dein Schaltplan aussieht bzw. welche Verkabelung deine Sauna besitzt.

Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Steuerung 18033 defekt Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

7.10.2021 - 8:38 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Wir haben eine EOS Econ Steuerung im Einsatz, die kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Die wird mit den 3 Fühlern auch eher zu deinem bisherigen Setup passen. (Ofenfühler mit STB, Bankfühler und Feuchtefühler)

Die Sentiotec hat den Vorteil eines PI-Reglers, hier gibst aber nur ein 2-Fühler System. Entweder Ofenfühler mit STB und Bankfühler, ODER Ofenfühler mit STB und Feuchte/Temperaturfühler.

Das von AndyAC vorgeschlagene Setup ermöglicht nur eine getaktete Steuerung des Verdampfers.

Beide Steuerungen sind aber zu empfehlen. Prüfe aber vorher die Anzahl der Litzen in deinen Fühlerleitungen, eventuell musst du sonst ein Kabel tauschen, was sehr aufwendig sein kann.
Zu Poolsana kann ich nichts beitragen.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Meinungen und Erfahrungen zu Sauna - Anbietern und Herstellern sowie Sauna - Zubehör - Thema: Re: Hat jemand eine IGLU Sauna? Erfahrungen mit Hersteller Isidor oder Scandinavic Woodart? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

19.10.2021 - 16:41 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von Laurenz:
Hier meine zusammengefasste Leidensgeschichte mit der Firma Isidor. - Wenn man ein wenig danach googelt, dann wird das alles bestätigt (https://at.trustpilot.com/review/isidor.de). Ich kann auch alles mit Emails belegen.


Wir haben im November 2020 die Outdoorsauna Fortuna mit dem Elektroofen KAJA bei Isidor GmbH und Co KG bestellt und auch sofort bezahlt.

Die Sauna wurde im Februar (also nach 11 Wochen !!) ohne Ofen und ohne Türe geliefert.

Im Mai (also nach insgesamt 25 Wochen !!) wurde der Ofen geliefert.

Ende Juli 2021 (also nach 8 Monaten !!) wurde eine falsche Saunatüre geliefert. Sie war viel zu klein und offensichtlich für die wesentlich kleinere Fasssauna. - Wir haben dann die Sauna aufgebaut und ein Tischler hat uns die Türe unter Zuhilfenahme von Distanzleisten eingebaut, - wir wollten nicht noch ein halbes Jahr warten ...


Ohne die Firma wirklich zu kennen, finde ich 11 Wochen Lieferzeit für die Sauna gar nicht schlecht.
Das mit der Tür und dem Ofen ist natürlich ärgerlich, auch der offenbar schlechte Kundenservice.

Hab mir im August einen Feuchtefühler bestellt (bei einem anderen Händler) - Lieferzeit waren 2 Monate - dafür dann aber auf den Tag genau .

Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Saunasteuerung heizt weiter trotz gespeicherter Temperatur Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

23.11.2021 - 13:22 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Ondal hat ihre Saunasparte 2008 an Abatec/Sentiotec verkauft (on.line Serie). Sentiotec selbst wurde 2016 von der Mutterfirma Abatec an die Harvia Group verkauft.
Die Platinen für die Sentiotec Geräte werden nachwievor von Abatec in Oberösterreich produziert.
Eventuell kannst du die alte Steuerung gegen eine neuere Sentiotec Steuerung austauschen.
Einfach dort (bei Sentiotec) anfragen, die antworten meist recht schnell.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Ofen SAUNUM Primary bekannt? Erfahrungen mit dem System? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

17.5.2022 - 13:16 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Ohne den Ofen selber zu kennne, kann man aus dem Datenblatt schon mal ein paar Schlüsse ziehen:
- Leergewicht von 40 kg -> was auf vernüftigen Materialeinsatz schließen lässt
- Steinkorb bis 110 kg -> was auch ganz ordentlich ist
- Integrierter dreistufiger Lüfter der ein zusätzliches Kabel benötigt -> den ein oder anderen könnten hier Lüftergeräusche beim Saunagang stören
- der Lüfter saugt anscheinend heiße Luft aus dem oberen Teil an und bläst sie über Salzkugeln im bodennahen Korb unterhalb des Steinkorbes. Kingt interessant.

Alles in allem also sieht der Ofen für mich nicht so schlecht aus. Preis und Leistung scheinen zusammenzupassen.


Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!

saunakarhu ist offline saunakarhu  Board: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Erfahrung mit einfacher Fasssauna im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

30.5.2022 - 20:31 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Würde sagen, you get what you pay for. Für 2000€ darfst dir nicht allzu viel erwarten. Wirst halt gut heizen müssen und die Langlebigkeit wird auch nicht so gegeben sein.
Wenn’s noch günstiger sein soll, dann gibts auch Saunazelte. Durfte schon ein paar mal eins benutzen, und die funktionieren auch.
Löyly ist es wenn du schwitzt...
Der Fredl aus Wien!
Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.28 Sek