Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Saunaleistungen: Alle Tests neben der Saunaanlage, Saunameister, Saunamassagen, Angebote > Schneekabine
Alles was nicht direkt zur Saunaanlage selber gehört, Angebote, Massagen etc.pp
In diesem Board befinden sich 44 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hubert ist offline Hubert  Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.7.2012 - 21:26 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Hallo!
Ich habe schon manchmal gelesen, dass es Saunaanlagen gibt, die Schneekabinen haben. Das heisst, es herrscht dort ein Klima wie in einer Gefriertruhe. Minusgrade, Schnee etc. Ich war noch nicht in einer Anlage, wo es sowas gab. Wer hat denn damit Erfahrungen? Bringts das? Ist das eine Bereicherung für eine Anlage oder ist das eher ein Schmarrn? Also neugierig macht mich das schon. Bei uns in der Nähe, na ja 65 km, gibt es so eine Anlage, wo es sowas gibt. Da werd ich mal hinfahren und mich selber überzeugen.

Hubert

Betzy ist offline Betzy  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
31.7.2012 - 9:21 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Das Bäderhaus in Bad Kreuznach hat eine sogenannte Eiskristallgrotte. Das Ding ist meiner Meinung nach eher ein Gag als wirklich brauchbar. Der Raum ist sehr klein, es passen maximal drei oder vier Leute stehend rein. Der Raum ist auf 2 Grad abgekühlt, hat rundherum Felsimitation und einen Eisbrunnen mit Crusheis an der Wand. Die Luft ist bedingt durch die Enge des Raumes nicht besonders, gegenüber des Eisbrunnens ist ein kleines Rinnsaal Wasser, zuwenig um sich damit abzukühlen, zumal es wohl eher ein Brunnen ist, kein Trinkwasser. Man kühlt auch nicht wirklich ab, da die Luft zwar sehr kühl ist, aber steht.

Ich persönlich habe den Raum in anderen Saunen noch nicht vermisst. Einen Eisbrunnen gibt es auch oft so, das reicht meiner Meinung nach aus.

Gruß
Betzy

Hubert ist offline Hubert  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2012 - 10:07 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Das Bulmare in Burglengenfeld soll eine Schneekabine haben, in der es Pulverschnee zum abreiben gibt. Die Temperatur wird auf Minus 12 Grad gehalten. Mal sehen, wie das ist. Es kann aber noch eine Zeit dauern, bis ich mir Zeit nehme, dort hin zu fahren. Ich kann mir vorstellen, dass das abreiben mit Pulverschnee schon was hat. Ja, das die Luft dort drinnen wohl schwer zirkuliert, wird vermutlich so sein. Auch kann man sich, wenn man es übertreibt vielleicht auch eine Erkältung zuziehen. Beim atmen muss man vermutlich auch Acht geben, wenns so kalt ist.
Wär so eine Schneekabine wirklich ein Event oder desgleichen, hätte sie sich vermutlich schon in mehreren Anlagen durchgesetzt.


Hubert

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2012 - 12:43 Uhr
373 Posts
Lord Sauna Ranking


Wenn Du im Winter Saunierst, ist es doch manchmal noch kälter draußen.
Und mit Schnee hat sich doch sicher fast jeder mal eingerieben.

Und nur durch die Luft kühle ich jedoch nicht schnell genug ab, brauche den Thrill der Feuchtigkeit. In der Kristalltherme bei Nürnberg gibt es eine Eis-Nebelgrotte.
Da wird einem recht schnell kalt, da dort ganz fein zerstäubtes kaltes Wasser auf den Körper trifft - sehr zu empfehlen.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

Hubert ist offline Hubert  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2012 - 16:38 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Ja das stimmt natürlich was du sagst. Trotzdem ist es im Sommer ein bisschen was anderes, mit Kälte zu experimentieren.
Klar kühlt man mit einem 15 Grad kaltem Tauchbecken schneller ab, als mit eiskalter Luft.


Hubert

mami ist offline mami  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2012 - 17:56 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


In der Avenida Therme Hohenfelden, in der Nähe von Erfurt, gibt es auch so eine Schneegrotte.
Finde ich persönlich sehr genial, sich nach dem Tauchbecken noch mal mit Schnee einreiben.
Es ist allerdings nicht so schön wie im Winter, wenn man sich in den Schnee legen kann, aber für den Sommer reicht es.
Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Gustav ist offline Gustav  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.11.2012 - 21:36 Uhr
720 Posts
Saunameister Ranking


Das hier lese ich erst jetzt,ich habe ein aehnliches Thema verfasst bei allgemeinen Infos,Kaeltetechnik.
Wasser leitet Waerme 25 Mal schneller als Luft,wenn man weiss das in der Sauna die Hitze in den Lungen vom
Blut abtransportiert wird ,ist deutlich dass kalte Luft auch wichtig ist. Vielleicht ist saunatester.de die
beste Site um nach Schneekabinen in der Naehe zu stoebern.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2012 - 10:39 Uhr
85 Posts
Saunaobensitzerin Ranking


Wir waren letztens in der Schwabenquelle, dort gibt es auch so eine Schneekabine.
Die Temperatur lag glaub ich bei -8 Grad oder so und es lag schöner Pulverschnee auf dem Boden. Die Kabine war ca. 2 x 3 Meter groß und man konnte immer im Kreis durch den Schnee laufen.
Als Abkühlung nach der Sauna fand ich es eigentlich ganz nett. Und meistens waren wir auch komischerweise alleine drin.

merlin977 ist offline merlin977  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.9.2013 - 11:21 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Zitat von Hubert:
Das Bulmare in Burglengenfeld soll eine Schneekabine haben, in der es Pulverschnee zum abreiben gibt. Die Temperatur wird auf Minus 12 Grad gehalten. Mal sehen, wie das ist. Es kann aber noch eine Zeit dauern, bis ich mir Zeit nehme, dort hin zu fahren. Ich kann mir vorstellen, dass das abreiben mit Pulverschnee schon was hat. Ja, das die Luft dort drinnen wohl schwer zirkuliert, wird vermutlich so sein. Auch kann man sich, wenn man es übertreibt vielleicht auch eine Erkältung zuziehen. Beim atmen muss man vermutlich auch Acht geben, wenns so kalt ist.

Wär so eine Schneekabine wirklich ein Event oder desgleichen, hätte sie sich vermutlich schon in mehreren Anlagen durchgesetzt.




Hi Hubert,

Da wir ja immer im Bulmare sind kann ich dir sagen das daß mit der Eiskabine Ansich keine schlechte Sache ist! Nutzen Sie im Sommer immer nach dem Aufguss. Finde es nicht schlecht.

Aber Also die Kabine wird jeden Montag nach Feierabend ausgeschaltet und vom Schnee geleert, was heißt das dann am Dienstag kein Schnee vorhanden ist.

Die Kabine ist nicht sehr groß, also bei ich sag mal drei max. Vier Leuten ist sie voll, und wenn nach nem Aufguss 3-4 Leute da reingehen steigt die Temperatur da drinnen auch merklich.

Und nach 3-4 Tagen, also bis zum Wochenende ist der Schnee da drin so festgetreten das es mehr einer Eisbahn als Pulverschnee ähnelt! Da muss man dann den Pulverschnee schon von der Decke und den Wänden Kratzen um noch was zum einreiben zu haben.

Aber alles in allem ist es schon nicht schlecht, aber ob es sich lohnt nur wegen der Schneekabine hinzugehen muss man selbst entscheiden Wobei ich ja finde das die Aufgüsse im Bulmare sowieso auch nen Besuch Wert sind!
Grüße Tom



Saunapirat ist offline Saunapirat  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.10.2016 - 16:26 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Bin da nicht so scharf drauf. Der Schnee sollte schon frisch sein und nicht schon tausend mal zertreten worden sein.

Und bei Plus Graden würde mir die Geduld einfach fehlen. Minus 10 Grad hören sich da schon interessanter an..

Da ist es schon schon viel geiler sich im Winter draußen im Schnee auszutoben

LG

Torsten72 ist offline Torsten72  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.10.2016 - 20:57 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking


In Berlin - centrovital -
gibt es ein "Eisiglu" - dort herrschen niedrige Temperaturen, gut Schnee liegt nicht dort, aber Crushed Ice aus dem Ice Brunnen kann gereicht werden.

in Baiersbronn - Traube Tonbach -
gibt es auch eine "Eiskabine" - diese ist zwar nicht ganz so kühl wie in Berlin, aber dort ist der Ice Brunnen direkt drinnen und auf dem Boden hierdurch eine menge Crushed Ice verteilt (kühlt schön die Füße).

Im Sommer finde ich dieses als Ergänzung zum Tauchbecken spitze!
Glück auf und gut schwitz
Torsten

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.10.2017 - 19:44 Uhr
14 Posts
Saunaamateur Ranking


An welcher Stelle im Rahmen der Abkühlphase sollte denn die Nutzung einer Schneekabine, so wie sie in den Schwabenquellen vorhanden ist, richtiger- oder empfohlener Weise erfolgen?
Denn gewöhnlich sollte ja im direkten Anschluss des Besuchs einer Sauna/eines Dampfbades zuerst ein Aufenthalt an der frischen Luft erfolgen. Sollte es von dort in die Schneekabine gehen und dann Duschen mit eventueller Nutzung eines Tauchbeckens oder erst kalt Duschen und dann in die Schneekabine?
Als unvorteilhaft empfinde ich es, dass in den Schwabenquellen die Schneekabine nicht von allen Saunen direkt zu erreichen ist und dort wo sie sich mit Sauna und Dampfbad befindet, der Aufenthalt an der frischen Luft doch erst einige Wege bedarf und man anschließend wieder den Weg zurück muss, bei dem man sich auch dann bereits etwas ausgekühlt hat, so dass der dampfende Effekt wiederrum etwas vernachlässigt wird und man bereits schon etwas ausgekühlt die Schneekabine betritt.

tom ist offline tom  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.10.2017 - 21:48 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking


...sollte.. ist hier schon das richtige Wort...

In Deutschland ist Saunieren immer mit solchen "SOLLTE" Regeln verbunden.
Da SOLLTE man auch einen Arzt vorher fragen, ob die Sauna verträglich ist.

Man SOLLTE eine bestimmte Zeit in der Kabine verbringen und man SOLLTE sich
richtig abkühlen, dafür hat dann auch der deutsche Saunabund bestimmte Regeln aufgestellt....

Die Finnen lachen sich kaputt über unsere "Reglen" und SOLLTE SOLLTE...
KEIN EINZIGER FINNE würde jemals einen Arzt fragen, ob er in die Sauna gehen darf!!

Die Finnen springen aus der Sauna nach einem Lauf durch den Schnee in das Eiswasser unten am See...
In Deutschland?? Niemals! Da müssen wir erst den Arzt fragen.

Kurzum:
Wenn Du das gut verträgst, dann brauchst Du keine Minuten in der frischen Luft sondern sofort ab in die Schneekabine.
Auch könnte man direkt ins Tauchbecken hüpfen, aber hier natürlich noch der Hygiene Aspekt, also bitte vorher den Schweiss abduschen!

Man SOLLTE immer so Saunieren und abkühlen, wie man es körperlich verträgt und sich dabei wohlfühlt und dabei nicht gegen Hygienedinge (in öffentlichen Anlagen) verstösst.

by the way:
ich hab noch nie Minuten an der frischen Luft verbracht, sondern immer sofort unter die (eis)kalte Dusche und Tauchbecken. Bis heute: SUPER!

Schneekabine würde ich auch gerne probieren.. anstelle kalt duschen, falls das
nicht gegen die Hygiene verstösst... und danach duschen..warm




Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


mami ist offline mami  Re: Schneekabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.10.2017 - 15:23 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

meine Erfahrung ist immer gut bis jetzt. Nach der Sauna gleich in die Schneekabine - wenn eine vorhanden ist.
Danach abduschen und in einen warmen Pool - das tut sehr gut.

So oft gibt es die Schneekabinen noch gar nicht, aber wenn unbedingt mal probieren. Ist ein schönes Gefühl - Heiß und dann Eiskalt.

Grüße

Sauna ist soooooooo gesund

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.21 Sek