Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Die SAUNARITTER > Saunaritter auf Tour: Rauchsauna in Finnland bei 200°
Rund um die Saunafreunde aus der Rödermark. Saunameisterschaftstraining und vieles mehr um den aussergewöhnlichen Saunaverein
In diesem Board befinden sich 40 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Bernhard ist offline Bernhard  Saunaritter auf Tour: Rauchsauna in Finnland bei 200° Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.1.2011 - 15:19 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Im Februar werden einige Saunaritter nach Finnland fahren, um dort zum ersten Mal ein paar Saunagänge bei gemütlichen 200° in einer Rauchsauna zu genießen. Insbesondere die Aufgüsse dürften bei dieser Temperatur ein neuartiges Hitzegefühl auslösen.

Die Veranstaltung bei der es sich nicht Wettkampf handelt ist von unseren finnischen Wettkampfsaunafreunden speziell für uns geplant worden und das empfinden wir als große Ehre.

Wir werden auf jeden Fall noch davon berichten.

Demnächst werden wir für interessierte Saunafreunde auch Saunaerlebnisreisen nach Finnland organisieren, dabei geht es nicht nur um Hitze, sondern um das Kennenlernen der finnischen Saunakultur und der wunderschönen Landschaften ... naja, ein *kleiner* Wettkampf könnte für Interessierte vielleicht auch noch eingebaut werden.

Zuzutrauen wäre es uns auf jeden Fall ...

saunaritter_norbert ist offline saunaritter_norbert  Re: Saunaritter auf Tour: Rauchsauna in Finnland bei 200° Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.1.2011 - 1:33 Uhr
60 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo Saunafans!!
Keine Angst wir sind nicht verrückt das wir uns verbrennen lassen! Wir genießen einfach die finnische Kultur. Die Finnen sind den Deutschen um einiges vorraus. Sie sehen Saunieren als ein Stück Lebensqualität. Den kann ich mich voll anschließen. In einer entspannten Atmosphäre lassen sich viele Spannungen abbauen. Mit Wohlwollen sehe ich, dass der Sinn von Saunieren immer mehr Zuspruch findet. Die Sauna reduziert uns als Mensch und verbindet Alt und Jung, Arm und Reich. Die Sauna gibt uns viel von der Natur zurück. Das sollten wir genießen.
Aber es ist nur nicht allein das Saunieren wo wir Gefallen finden. Es ist ein Ausgleich zu den täglichen Stress den wir einfach ausschwitzen und nach den Abkühlen zu neuen Kräften finden. In der Sauna ist jeder gleich. Hier bin ich Mensch, hier darf ich es sein..

mit ritterlichen Grüßen
Norbert

Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter auf Tour: Rauchsauna in Finnland bei 200° Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.1.2011 - 11:56 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


... oder wie Martin "Luther" Enke in einer finnischen Rauchsauna gesagt haben soll : "Hier schwitze ich, ich kann nicht anders. Gott helfe mir, Amen."

Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter auf Tour: Rauchsauna in Finnland bei 200° Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.3.2011 - 16:45 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wir haben am letzten Samtag die berühmte Kotiharjun-Sauna in Helsinki und am Montag die Privatanlage der Finnischen Saunagesellschaft in Lauttasaari besucht. Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn zwei Tage vor unserer Ankunft war es mit -20° noch bitter kalt, aber übers Wochenende stieg das Thermometer auf fast schon "sommerliche" -1° an. Ab Sonntag schien sogar die Sonne und so konnten wir wunderschöne Saunatage verbringen.

Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass auch Timo Kaukonen den Weg von Lahti nicht gescheut hat und ebenfalls in Lauttasaari dabei war. Zwar kann er noch nicht wieder regelmäßig in die Sauna gehen, aber er trug das Saunaritter-T-Shirt von unserem Benefiz-Turnier und war sehr guter Dinge. Alle waren erleichtert, dass sich sein Gesundheitszustand kontinuierlich verbessert.

Neben Timo waren viele bekannte Gesichter in Lauttasaari, unter anderen der vierfache Weltmeister Leo Pusa, Reijo Juopperi, Make Mustonen und Petri Guilland. Es war ein herrlicher Nachmittag, an dem natürlich auch kräftig sauniert wurde. Die Rauchsauna Nr. 3 war anfangs tatsächlich über 200° warm und die Aufgüsse mussten sehr vorsichtig erfolgen.

Die Anlage der Finnischen Saunagesellschaft umfasst auch noch zwei andere Rauchsaunen, eine Holzofensauna und eine elektrisch beheizte. Elektrische Öfen "zählen nicht", erklärte mir ein finnischer Saunafreund. Das sei moderner Schnickschnack und für richtiges Saunabaden ungeeignet. Nachdem wir einige Gänge in den Rauchsaunen hinter uns hatten, musste ich ihm Recht geben.

Zum Abkühlen gingen wir nach dem Saunagang durch den Garten der Anlage, dann über einen Steg und sprangen in die Ostsee. Temperatur: 0,4°. Die Ostsee war zwar zugefroren aber von unserem Wasserloch aus konnten wir einige Male den Skilangläufern zuwinken, die auf der Eisdecke trainierten.

Beeindruckend war, dass neben den "üblichen Verdächtigen" der überwiegende Anteil der Saunafreunde nicht aus "Intensiv"-Saunierern bestand. Einmal ging die Tür auf und ein Mann kam mit seiner kleinen Tochter herein, die etwa drei Jahre alt war. Unverdrossen und zielstrebig kletterte das Mädchen auf die oberste Reihe in der es uns langsam zu warm wurde. Aber die Kleine setzte sich ganz nach hinten und genoss den Aufguss. Ich dachte schon, dass mir meine Augen einen Streich spielen, denn es war so warm geworden, dass ich in der Schweißlache auf dem Boden mein Spiegelbild erkennen konnte!

Wie in finnischen Saunen üblich, wurde auch in Lauttasaari Badekleidung getragen. Dafür setzt man sich in der Sauna nicht auf ein Handtuch. Was in Deutschland aus "Hygienegründen" absolut tabu -- und wie der Galileo-Saunatest ergab auch völliger Unsinn -- ist, ist in Finnland nicht anders bekannt. In der Kotiharjun-Sauna kann man einen Eimer Wasser mitnehmen und beim Herausgehen den Sitzplatz abspülen wenn man höflich sein möchte, in Lauttasaari wurde auch das nicht praktiziert. Am Ende des Tages werden die Saunen gereinigt und gut.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.15 Sek