Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Die SAUNARITTER > Sauna World Cup vom 14.-15.Mai 2010. Erster internationaler Saunawettkampf des Vereins Saunaritter e.V. dieser Art in Deutschl
Rund um die Saunafreunde aus der Rödermark. Saunameisterschaftstraining und vieles mehr um den aussergewöhnlichen Saunaverein
In diesem Board befinden sich 40 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


saunaritter_norbert ist offline saunaritter_norbert  Sauna World Cup vom 14.-15.Mai 2010. Erster internationaler Saunawettkampf des Vereins Saunaritter e.V. dieser Art in Deutschl Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.4.2010 - 19:04 Uhr
60 Posts
InderMittesitzer Ranking


Leute es wird verdammt heiß!!




Internationale Teilnehmer werden erwartet. Weitere Informationen auch über die Regeln
erfahrt ihr über folgenden Link:
In Deutsch:Sauna-World-Cup-2010
In English:Sauna-World-Cup-2010



Am 13.5. ist aber ab 14:00 Uhr erstmal gemütliche Vatertagssauna für alle Teilnehmer und Gäste.
Der Eintritt kostet 10€

Livemusik in der Sauna: Martin holt seine Gittare raus und die Ritter begleiten ihn.



mit ritterlichen Grüßen
Norbert

saunaritter_norbert ist offline saunaritter_norbert  Re: Sauna World Cup vom 14.-15.Mai 2010. Erster internationaler Saunawettkampf des Vereins Saunaritter e.V. dieser Art in Deutsc Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
24.5.2010 - 15:44 Uhr
60 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo liebe Saunafans und Freunde!!!

Ein bischen spät (ich weiß '' ) aber doch noch aktuell möchte ich einige Eindrücke des vergangenen World Cups berichten. Es war nach den thermischen Quartet die 2. internationale Veranstaltung die die Saunaritter "ins Leben gerufen" haben.
Es war neben einer sportlichen Veranstaltung auch ein rauschendes Fest wo wir viele neue Freunde gewonnen haben. Auch wenn unsere Finnen Timo, Marku und Jari diesmal nicht dabei sein konnten, meldetet sich überaschend Sauli Rämö mit seinen zwei Töchtern zu den World Cup noch an. Durch das Vorbild ihres Vaters verleitet sind beide Töchter auch zum "Kampf" angetreten mit sehr guten Ergebniss. Immerhin ist die Jüngste (Evelina) erst 14 Jahre!
Daß das Ergebniss bei diesen Contest zugunsten der Saunaritter ausfiel (3x Pokale für die Damen und 3x für die Herren) ist vor allem den harten Training und der gegenseitigen Motivation zu verdanken!
Für mich war es auf jeden Fall eine Veranstaltung wo sich keiner der Teilnehmer irgend etwas geschenkt hätte. Nach den Wettkämpfen gab es die bekannten Relax und Entspannungsrunden die wieder andere Prioritäten setzten.

Fazit: es war ein großes Ereigniss wo sich alle wieder näher gekommen sind. Die große Mehrheit signalisierte das es ihnen Spass gemacht hat die weiten Wege zu uns auf sich zu nehmen (Finnland, Polen, Belgien). Spontan entschlossen sich unsere bayrischen Freunde eine Woche später zur Burg zurück zukehren um mit uns nochmal eine schöne Zeit (natürlich mit heißen Aufgüssen) zu verbringen. Dazu berichte ich (weil es ein eigener Artikel werden wird) demnächst. - ''

Bis dahin vielen Dank an alle die dabei waren und uns geholfen haben ein großes Event zu veranstalten und mitzuerleben!
Da unsere Aufnahmekapazität an diesen Tagen noch nicht erschöpft war, hoffen wir beim nächsten mal auf noch mehr interessierte Teilnehmer und Gäste die wir bei uns in der Saunaburg begrüßen dürfen!

Viele ritterliche Grüße
Norbert

Es folgen noch die Ergebnisse. und mehr auf unserer Homepage: saunritter.de oder saunaritter.blog.com :

Der 1. Saunaritter World-Cup ist beendet. 28 Teilnehmer kämpften bis zum Rande der Erschöpfung und am Ende wurde Alexander Baltes noch von Martin Enke abgefangen. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Runde!

Die große Überraschung bei den Damen gelang unserer neuen Saunaritterin Michi Butz. Sie hatte sich vor ihrem ersten Wettkampf das Ziel gesetzt, nicht den letzten Platz zu belegen, und das gelang ihr und zwar gründlich. Sie gewann -- punktgleich mit Silvia, aber mit besserer Wertung -- den Pokal bei den Damen und kam in der Gesamtwertung inklusive der Herren sogar auf Platz 4!

Bei Punktgleichheit wurde das bekannte Verfahren des Vergleichs der Summe der von den einzelnen Gegnern in allen Runden erzielten Punkte angewendet: Es wird angenommen, dass bei Punktgleichheit derjenige eine bessere Leistung erbracht hat, dessen Gegner zusammen mehr Punkte erzielt haben.

Endstand Herren:

1. Martin Enke (22 Punkte)
2. Alexander Baltes (21)
3. Thomas Kefer (18)
4. Omid Kazemi (18)
5. Frank Böhm (17)
6. André Lauschke (17)
7. Thomas Lippert (16)
8. Bernhard Strohmeier (16)
9. Manfred Göbel (15)
10. Sauli Rämö (15)
11. Norbert Seek (15)
12. Stefan Stein (15)
13. Leo Heck (14)
14. Janusz Rybicki (14)
15. Oliver Schwarz (14)
16. Artur Lata (13)
17. Ronald Klamma (12)
18. Wolfgang Bäuml (12)
19. Edwin Köhler (12)

Endstand Damen:

1. Michaela Butz (18)
2. Silvia Pfuhl (18)
3. Beate Kopsick (16)
4. Katarczyna Janeczek (16)
5. Yvonne Kurth (14)
6. Malgorzata Rybicka (13)
7. Tamar Reuveni (12)
8. Evelina Rämö (11)
9. Regina Martini (2)

Der World-Cup war eine sehr schöne Veranstaltung und der Verein Saunaritter e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern, den Schiedsrichtern Sven, René und Günni, der auch die Ritteraufgüsse zelebriert hat und vor allem bei den fleißigen Helfern: Daggi, Klausi, Stefan jun., Nadine, Mama Stein, Mama & Papa Butz, Kerstin, Irmgard, Udo und Max!

Besonderen Dank geht an Michael "Henker" Fath, der als Aufgießer insgesamt 16 mal als Letzter die Kabine verlassen hat!

mit ritterlichen Grüßen
Norbert

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.14 Sek