Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Kurioses in Sauna Anlagen > Fußbekleidung
Hast Du etwas besonderes erlebt, ist etwas besonderes in einer Saunaanlage.
In diesem Board befinden sich 122 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.1.2016 - 16:48 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Es ist kaum zu glauben, worüber man alles in der Sauna uneinig sein kann.

Zunächst gab es im Revierpark Wischlingen lauten Streit zwischen Saunagästen, weil ein Gast mit seinen Barfußschuhen in den Swimmingpool wollte. Er hatte angeblich Angst davor, auf den Fliesen auszurutschen, die "Gegenseite" sah in den Barfußschuhen einen Verstoß gegen die gebotene Textilfreiheit im Pool.

Eine Woche später war ich dann der "Stein des Anstoßes". Nichtsahnend saß ich im Maximare in Hamm mit Badeschlappen im Dampfbad. Ich saß auch alleine drin, so dass ich mich nicht an anderen orientieren konnte und mich auch keiner auf meinen Fauxpas aufmerksam machen konnte. Dafür sorgte dann ein Angestellter, der mich sehr deutlich darauf hinwies, dass es schon "seit längerem" im Maximare nicht mehr erlaubt ist, mit Badeschlappen in die Dampfsauna zu gehen.
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.1.2016 - 19:45 Uhr
447 Posts
Lord Sauna Ranking


Dampfbad kenne ich auch nur mit Badeschlappen.
Jürgen

timarion ist offline timarion  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 11:47 Uhr
128 Posts
Dr.Sauna Ranking


In den Ahrthermen ist vor dem Dampfbad ein Hinweis angebracht, daß man es nur ohne Badelatschen betreten darf. Ansonsten habe ich nie irgendwelche Hinweise oder Verbote diesbezüglich gesehen, und die Leute gehen mal mit, mal ohne (und einige sogar eingewickelt in Handtücher ). Irgendwelche Bemerkungen vom Personal gab es in meinem Beisein auch noch nie.

Dirk2701 ist offline Dirk2701  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 11:50 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking


Ich geh ins Dampfbad nur mit Badelatschen, hab damit noch nie Probleme bekommen.
Gruß aus Essen

der, der es nicht schafft übers Wasser zu laufen

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.1.2016 - 13:47 Uhr
1456 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ich kenne es auch mal so mal so und da scheint es in vielen Saunen auch keine eindeutigen Regeln zu geben.
Ausnahme: Salzeinreibung in der Dampfsauna.
Da bleiben die Badelatschen draußen weil u.a ja auch die Fußsohlen etwas abbekommen sollen und ausgezogene Badelatschen in der Dampfsauna eine latente Unfallgefahr darstellen. Ausserdem tötet das Salz auf dem Boden auch noch die Keime ab. Salz in und unter den Badelatschen ist auch nicht so toll.
Andy


Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.1.2016 - 14:36 Uhr
1389 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

im Dampfbad habe ich immer Badelatschen an. Ich hatte noch nie ein Problem, bzw. wurde darauf hingewiesen das man die Latschen nicht mit in das Dampfbad nehmen darf.
Wir haben schon sehr viele Bäder und Thermen besucht ohne Probleme.

Grüße

Griller76 ist offline Griller76  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 14:38 Uhr
1509 Posts
Saunaspezialist Ranking


Also ich gehe in die Dampsauna auch immer mit meinen Badelatschen wegen der erhöhten Rutschgefahr durch die hohe Luftfeuchtigkeit.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 15:05 Uhr
377 Posts
Lord Sauna Ranking


Ich habe gar keine Badelatschen
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.1.2016 - 20:44 Uhr
1389 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Saunakuebel,

das kann ich fast nicht glauben.

Ohne Badelatschen gehe nirgends hin. Da habe ich ein Problem.
Ich hatte vor vielen Jahren mal Fußpilz. Den habe ich mir irgendwo in einem Schwimmbad eingefangen.

Seit dem nie wieder ohne Badelatschen, egal wo.

Grüße

Dirk2701 ist offline Dirk2701  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 20:45 Uhr
296 Posts
Lord Sauna Ranking


@ Mami, kennst du Saunakübel?
Gruß aus Essen

der, der es nicht schafft übers Wasser zu laufen

Hubert ist offline Hubert  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 21:04 Uhr
627 Posts
Saunameister Ranking


Ich brauche eigentlich auch nie Badeschuhe. Nur wenn draußen bei kaltem Boden die Sauna weit weg ist. Dann vielleicht.

Ich möchte auch bezweifeln, dass Badeschuhe einen zuverlässigen Schutz vor Fußpilz darstellen.




Hubert

Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 21:07 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Gibt's vielleicht schon fungizide Tätowiertinte? Einmal in die Fußsohlen injiziert und lebenslanger Pilzschutz?

Mami, bei mir ist es umgekehrt. Ich gehe überall ohne Badelatschen hin, außer in die Sauna. Bin immer wieder erstaunt, wenn ich Leute beim Wandern oder Einkaufen mit Badelatschen rumlaufen sehe. Sooo bequem finde ich die Dinger nicht.

Ins Dampfbad gehe ich nur, wenn ich nicht ganz fit bin oder wenn ich 15 Minuten vor dem nächsten Aufguß in eine Sauna komme und schon mal etwas "Vorglühen" möchte. Da verzichte ich im Maximare lieber ganz darauf, denn dort habe ich mich ohne Schlappen unwohl gefühlt. Ist aber interessant, dass es tatsächlich beide Regelungen gibt.
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

Robert22 ist offline Robert22  Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.1.2016 - 22:22 Uhr
157 Posts
Dr.Sauna Ranking


In der Sauna und im Pool natürlich barfuß. Auch im Dampfbad meistens barfuß, je nach Laune und wenn es dort rutschig ist mit Badelatschen. Aber natürlich gut abspritzen mit dem Schlauch aus Hygienegründen! Dann dürfte es keinen Fußpilz geben. Und in der Dusche mit Badelatschen wegen Rutschgefahr.

Griller76 ist offline Griller76  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 0:16 Uhr
1509 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hallo mami,

ich bin mir sicher, Du kennst Saunakuebel nicht. Er braucht echt keine Badelatschen und wird sich auch nie Fußpilz holen, geschweige denn ausrutschen. Daher lese ich seinen Post mit dem besonderen Genuss seines speziellen Humors. Bei Fragen dazu schick mir eine PN.

freundliche Grüße

Alexander
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Betzy ist offline Betzy  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.1.2016 - 8:34 Uhr
672 Posts
Saunameisterin Ranking


Ich kenne es von den meisten Saunen so, dass man keine Badeschuhe im Dampfbad tragen darf. Gäste, die es dennoch machen, werden vom Saunapersonal gebeten, die Schuhe draußen zu lassen. So ist es z.B. im Monte Mare in Kaiserslautern. Problematisch finde ich die Schuhe bei Dampbädern mit mehren Sitzebenen, denn nicht alle Saunaschuhe sind sauber und vor allem geruchsfrei

Obwohl ich zugeben muss, als in einem Dampfbad zwei Birnen der Halogenbeleuchtung zerplatzt sind, wären Schuhe ganz praktisch gewesen, so war etwas Artistik nötig, um unverletzt herauszukommen.

Gruß
Betzy

Olvel ist offline Olvel  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.1.2016 - 10:50 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Es scheint wirklich keine feste Regel zu geben, aber Betzy hat schon das richtige Stichwort gegeben: Bei Dampfbädern mit mehreren Ebenen keine Badeschuhe tragen, schließlich soll man nicht mit Schuhen die tiefer liegenden Sitzplätze betreten. In kleineren Dampfbäder ohne Sitzebenen kann man hingegegen ganz normal Badeschuhe tragen.

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 13:49 Uhr
377 Posts
Lord Sauna Ranking


Um das aufzulösen, ich brauch keine Latschen, weil ich im Rollstuhl bin daher sind meine Füße immer ein paar Zentimeter über dem verseuchten Boden.
Klar, ist immer doof bei Dampfbädern mit mehreren Ebenen, da fänd ich es auch unpassend mit dem Po da zu sitzen, wo andere ihre Füße hatten.
In manchen Anlagen gibts ja so Folien zum drunterlegen.
Und ich glaub, in sehr vielen Anlagen gibs diese Antifusspilzsprüher.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 15:38 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Stimmt, dass mit dem Rolli hattest Du schon mal irgendwo geschrieben. Hätte ich mir merken sollen. Soviele regelmäßige Schreiber gibt es hier ja nicht.

Diese Desinfektionssprüher sind vielfach wieder abgeschafft worden, weil die Leute sich dort den Fußpilz reihenweise eingefangen haben. Klar, wenn alle an der gleichen Stelle barfuß rumstehen ...

Badelatschen halte ich schon für einen effektiven Schutz vor Fußpilz. Jedenfalls dann, wenn man immer seine eigenen Schlappen anzieht. Hier im Ruhrpott laufen 90% der Männer entweder in Adiletten oder in den kotzgrünen Latschen der Bergleute rum, was immer wieder zu lustigen Verwechslungen führt.

Dampfbäder mit mehreren Ebenen habe ich noch nie gesehen, hier lernt man ständig was dazu. Da läuft es einem dann eiskalt den Rücken runter, wenn sich einer auf der oberen Ebene den Sitzplatz sauber spritzt, oder wie?
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

timarion ist offline timarion  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 16:39 Uhr
128 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Teetrinker62:
Dampfbäder mit mehreren Ebenen habe ich noch nie gesehen, hier lernt man ständig was dazu. Da läuft es einem dann eiskalt den Rücken runter, wenn sich einer auf der oberen Ebene den Sitzplatz sauber spritzt, oder wie?


Dampfbäder über mehrere Ebenen bzw. Stufen sind mir bislang nur bekannt aus Dortmund-Wischlingen (wobei die Sitzbänke selbst dort nur eine Ebene haben), Bad Breisig (im Saunabereich), Gau-Algesheim, Homburg und den Treveris-Thermen in Trier. Beim Sauberspritzen muß man sich halt arrangieren, oft sind bei solchen Bädern eh nur die oberen Bänke besetzt.

Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 17:19 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Okay, in Wischlingen hat man zwar 2 Ebenen, aber mit seitlichem Aufgang. Niemand sitzt dort, wo ein anderer seine Füße hat. In den anderen Saunen, die Du erwähnst, gibt es aber wirklich mindestens 2 Ebenen übereinander, wie in der normalen Holzsauna?
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

timarion ist offline timarion  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 17:46 Uhr
128 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Teetrinker62:
In den anderen Saunen, die Du erwähnst, gibt es aber wirklich mindestens 2 Ebenen übereinander, wie in der normalen Holzsauna?


Ja. In Bad Breisig bin ich mir nicht mehr ganz sicher, wie viele Ebenen es waren, ich war nur kurz drin und dann gleich wieder raus, weil es mir darin zu stickig war. Es gibt auch kein Foto davon auf der Homepage. In Gau-Algesheim (Bild in der Galerie Mitte links) und den Treveris-Thermen gibt es zwei, im Koi in Homburg (drittes Bild von oben) sogar drei Sitzebenen.

Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 18:00 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Danke für die Infos! Du kommst ganz schön rum.
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

Hubert ist offline Hubert  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.1.2016 - 21:15 Uhr
627 Posts
Saunameister Ranking


Wenn Badeschuhe vor Fußpilz schützen sollen, dann sollte man meines Erachtens auch akribisch darauf achten, den Fußboden nicht mit den blanken Füßen zu betreten, was eigentlich gar nicht möglich ist.

Wenn man die Schuhe abstellt um z.B. in den Pool zu gelangen, hat man eigentlich immer noch einige Schritte ohne Schuhe zu bewerkstelligen.

Manchmal gibt's kleine Pfützen. Schreitet man mit den Schuhen hier hindurch, gelangt Spritzwasser auf die Haut und somit auch die etwaig vorhandenen Sporen.

Auch wenn es keine Pfützen gibt, kann durch die Adhäsions- und/bzw. Kohäsionskräfte bei einem Gang durch eine Therme, Wasser am Boden trotz Badelatschten auf die Haut gelangen.

Fazit:
Es mag sich etwas dämlich anhören, wenn man das so liest. Jedem sollte aber bewusst sein, dass Badelatschen eben nicht zu 100% vor Fußpilz schützen.

Die Füße steril zu verpacken will und kann vermutlich auch niemand.
Hubert

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.1.2016 - 19:21 Uhr
1389 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Hubert,

zu 100 % nicht, aber zu 90 % und das reicht für mich schon.

Ich kann es mir persönlich nicht mehr vorstellen, egal wo, ohne Badelatschen rum zu laufen.
Schon der Hygiene wegen würde ich nicht darauf verzichten.
Wer einmal Fußpilz hatte, der weiß was ich meine. Meine Tochter hat sich vor einigen Jahren mal einen Fußpilz eingefangen. Das war schlimm.
Also, nie wieder ohne Badelatschen !!!!

Grüße


Grüße

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Fußbekleidung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.11.2022 - 18:31 Uhr
646 Posts
Saunameister Ranking


Zitat von Teetrinker62:

Diese Desinfektionssprüher sind vielfach wieder abgeschafft worden, weil die Leute sich dort den Fußpilz reihenweise eingefangen haben. Klar, wenn alle an der gleichen Stelle barfuß rumstehen ...

In Springe/NDS ist noch eine funktiontüchtige in Betrieb befindliche Anlage .
Im Hallenbad Einsiedlerbach, Hameln, war zumindest vor der aktuellen Sanierung und Erweiterung noch eine funktiontüchtige in Betrieb befindliche Anlage .

Eine noch mit Beschriftung versehene, aber nicht mehr aktive Anlage gibts z.B. in Holzminden/NDS. Dort gibts die auch im Internet per Photo woanders dokumentierte Plakette, woraus der Hersteller und die Funktion sichtbar sind:

Zitat:
TEGO-Fußsprühanlage.
1. Die TEGO-Fußsprühanlage wird nach dem Baden genutzt.
2. Sie dient dem Schutz Gesunder zur Vorbeugung gegen Fußpilz- und andere ansteckende Hautkrankheiten.
3. Sie ersetzt nicht die Behandlung bereits erkrankter Personen durch den Arzt oder die Verbandsstube.
T.H. Goldschmidt A.-G. Essen



Zitat von Teetrinker62:

Dampfbäder mit mehreren Ebenen habe ich noch nie gesehen, hier lernt man ständig was dazu. Da läuft es einem dann eiskalt den Rücken runter, wenn sich einer auf der oberen Ebene den Sitzplatz sauber spritzt, oder wie?

Ist selten, hab ich aber z.b. in den Niederlanden im

Hotel & Wellness Zuiver: Wellness resort in Amsterdam.

erlebt.

Die Sitzbänke waren aber mit bunten Kacheln versehene Steinbänke, also nur halt auf 2 Ebenen statt wie auch in Hallenbädern üblich an den Schwimmbadrändern nur 1 Ebene, zum Draufsitzen.

erlebt.
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.27 Sek