Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Fragen und Antworten zu Saunen Saunaanlagen Wellnessanlagen und Thermen > Sauna lüften?
Vorstellung und Fragen zu neuen oder alten Sauna Anlagen in Deutschland Niederlande Schweiz und Österreich
In diesem Board befinden sich 174 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Konfa ist offline Konfa  Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
21.10.2016 - 9:38 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Leute,
Ist es notwendig, dass die Sauna (öffentliche Sauna) zwischen den Aufgüssen zum Lüften geöffnet wird?
Im voraus danke.
Mit freundlichen Grüßen,
Konfa

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.10.2016 - 12:22 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Eindeutig JA!

In einer Saunakabine ist bedingt durch die Ausdehnung warmer Luft weniger Sauerstoff als ausserhalb. Wenn nun dort viele Gäste sitzen (meistens ist ein Aufguss sehr gefragt) dann atmen die Gäste den Sauerstoff schnell weg un der Aufguss wird anstrengender als er sein müsste.
Also wird ca. 5 Minuten vor dem Aufguss der sogenannte Sauerstoffaufguss durchgeführt, also das hineinwedeln von frischer kühler Luft.
In der Regel springt hierbei der Saunaofen aufgrund der jetzt starken Abkühlung sofort an. Die Türen werden wieder verschlossen und etwa 2 Minuten gewartet, bis sich die Kabine wieder aufgewärmt hat. (Geht schnell, da Ofen läuft und Steine noch Temperatur haben.)

In jeder (guten) Anlage wird also kurz vor dem Aufguss immer gelüftet, um möglichst viel Sauerstoff für die Gäste für einen angenehmen Aufguss bereit zu stellen.
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


joshjo ist offline joshjo  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.11.2016 - 0:38 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Konfa, hallo Tom.

Es ist, zumindest in elektrisch beheizten Saunen, eindeutig NICHT notwendig.
Von allen, mir bekannten, Erklärungen fürs Lüften vor dem Aufguss ein paar im Ansatz richtig. Deren Auswirkungen sind aber marginal, oder aber es werden falsche Schlüsse aus dem richtigen Ansatz gezogen.

Betrachten wir mal den meist genannten Sauerstoff.

„Geringerer Sauerstoffgehalt in der Saunaluft im Vergleich zur Aussenluft“:

Tatsächlich ist die Luftdichte in einer 100°C heissen Sauna aufgrund des Temperaturunterschieds ca. 15-20% verringert.
Die "kalte" Luft die beim Lüften hereinkommt enthält also dank höherer Dichte tatsächlich mehr Sauerstoff.Allerdings heizt sich diese in kürzester Zeit wieder, auf fast die selbe Temperatur, auf. Danach besteht praktisch wieder die gleiche - geringere - Luftdichte. Zusätzlich verringert noch die erhöhte Luftfeuchtigkeit den Sauerstoffgehalt.
Wenn es also um die Erhöhung des Sauerstoffgehalts der Luft in der Sauna geht, hilft tatsächlich nur eine dauerhafte Verringerung der Temperatur, am besten auf normale Raumtemperatur und der Verzicht auf das Aufgießen von Wasser beim Aufguss.

„Die vielen Menschen in der Sauna würden sonst den Sauerstoff zu schnell verbrauchen“:

Ein durchschnittlicher Mensch verbraucht im Stehen ca. 0,5, beim Wandern ca. 1 m³ Luft in der Stunde , wobei „verbrauchen“ bedeutet, dass er den Sauerstoffgehalts seiner Atemluft um knapp 20% verringert.
In öffentlichen Saunen beträgt die normale aktive oder passive Durchlüftung OHNE Türen auflassen und wedeln 10-12 mal den Rauminhalt pro Stunde.

Ein Rechenbeispiel aus einer meiner Lieblingssaunen:
Beim Aufguss passen maximal ca. 60 Gäste in die Sauna, die Sauna ist ca. 6x 10m in der Grundfläche und im Schnitt ca. 2,5m hoch. Also ca. 150 m³ Luftvolumen, was einen stündlichen Luftdurchsatz von 1500-1800 m³ ergibt.
Wenn wir jetzt hoch greifen und annehmen dass das Saunieren etwa so anstrengend ist wie Wandern (man sitzt zwar, aber der Kreislauf muss stärker arbeiten), dann wird ständig mindestens das 25fache dessen umgesetzt, was 60 Menschen verbrauchen.
Das bedeutet, dass sich der Sauerstoffgehalt in einer voll besetzten Sauna sich während des Aufgusses um weniger als ein Prozent verringert.

Den gleichen Effekt haben übrigens 4,7° Temperaturverringerung, oder die Wahl einer 80-90 Höhenmeter tiefer gelegenen Sauna.
Also immer Hotels wählen, bei denen sich die Sauna im Keller und nicht im obersten Stockwerk befindet.

Gelüftet wird übrigens VOR dem Aufguss, wenn der Sauerstoffgehalt noch am höchsten ist...

Die einzigen Saunen in denen Lüften aus Gründen der Sauerstoffzufuhr nötig ist, sind solche
in denen durch die Heizung Sauerstoff verbraucht wird (Holz- oder Gasheizung) und/oder
die Lüftung nicht so funktioniert, wie sie es in einer ordentlich geplanten Sauna sollte.

Ein weiterer, gern genannter Grund ist das Erhöhen der Ofenleistung durch das Lüften, bzw. ein schnelleres Aufheizen beim Aufguss.

„Durch das Lüften wird der Ofen angeheizt und liefert so mehr Wärme für den Aufguss“:

Es ist richtig, dass die Heizelemente des Ofens eingeschaltet werden, wenn durch das Lüften die Temperatur sinkt. Allerdings ist nicht die Heizung des Ofens ausschlaggebend für den Aufguss, sondern die, in den Steinen gespeicherte Wärmemenge. Und die wird durch zwei oder drei Minuten Heizen vor dem Aufguss nicht wirklich stark erhöht, zumal das Lüften wieder Wärme verbraucht. Viel wichtiger ist hier die Speicherkapazität der Steine und eine ausreichende Dauerleistung des Ofens um zwischen den Aufgüssen genug Energie für den nächsten zu speichern.

Also ist es viel effizienter, einfach die Gesamttemperatur der Sauna zu erhöhen und/oder ein paar Steine mehr auf den Ofen zu packen, wenn die Dampferzeugung für den Aufguss sonst nicht ausreicht.

„Frischluft erhitzt sich schneller“:

Das stimmt im Prinzip schon – wenn die Luftfeuchte geringer ist, da Wasser eine deutlich
größere Wärmemenge für eine Temperaturänderung benötigt als Luft.
Allerdings gibt es während des Aufgusses keine Temperaturerhöhung – im Gegenteil sinkt
die Lufttemperatur sogar. Und die Luft, die vor dem Lüften in der Sauna war, muss gar nicht
mehr erhitzt werden.

„Ist die Luft vorher schon gesättigt mit Wassermolekülen, nimmt sie kaum noch neue zusätzlich auf“:

Einer meiner Lieblingssätze – absolut wahr, verfehlt aber völlig das Thema.
Luft kann, immer nur eine bestimmte Menge Wasserdampf
aufnehmen, umso mehr, je höher die Temperatur. Die relative Luftfeuchte wird in Prozent
der Sättigungsmenge angegeben. Durch die hohe Temperatur und die oben erwähnte ständige starke Durchlüftung bleibt die relative Luftfeuchte recht niedrig und kommt auch
während des Aufgusses nie auf 100%.
In diesem Fall würde sich über dem Ofen Nebel bilden (Wasserdampf ist ein Gas und unsichtbar), und bei den hohen Temperaturen wäre mit Verbrühungen zu rechnen.
Tatsächlich verringert sich durch eine höhere Anfangsluftfeuchtigkeit nur die Wassermenge
die aufgegossen werden muss, um die gleiche gefühlte Temperatur zu erreichen.
Auch ein Austausch des „alten“ Wasserdampfes ist nicht nötig, da sich die Luftfeuchtigkeit
nicht dafür interessiert, wie lange sie schon im Einsatz ist, also auch keine Ermüdungserscheinungen aufweist.

Ein weiterer genannter Grund ist eine angeblich bessere Verträglichkeit des Aufgusses.

„Der Aufguss ist angenehmer, leichter auszuhalten und gesünder“

Da wird jeder seine eigene Sichtweise haben.
Für mich persönlich ist es angenehmer, wenn ich mich vor dem Aufguss eine Zeit lang
aufwärme und der Aufguss nochmal eine Steigerung am Ende des Saunaganges vor dem Abkühlen darstellt. Dazwischen gönne ich mir eine Ruhephase die länger dauern sollte als der eigentliche Saunagang. Ich beobachte aber immer mehr, dass in Saunalandschaften mit
mehreren Aufgüssen pro Stunde die Gäste von Aufguss zu Aufguss springen oder, um sicher einen Platz zu ergattern schon eine Viertelstunde vor dem Aufguss in die Sauna gehen.
Da ist es bestimmt angenehm, wenn man zwischendurch eine Abkühlung hat und verhindert vielleicht auch den ein oder anderen direkten Zusammenbruch.
Ob es notwendig ist, bleibt fraglich.
Wem der Saunagang zu anstrengend oder unangenehm ist, der sitzt zu lange in der Sauna, oder zu weit oben, oder sollte sich mit einer nicht so heißen Sauna begnügen.
Nicht zuletzt bedeutet ein mehrfacher Wechsel der Temperatur und der teils deutlich längere Aufenthalt in der Sauna mehr Stress für den Körper.

Zuletzt bliebe der Geruch zu nennen.

„Ohne Lüften stinkts in der Sauna“:

Hier kann ich wieder zustimmen - nicht nur der letzte Aufguss, sondern auch andere Düfte
können in der Sauna stören.
Aber auch hier gilt wieder – warum VOR dem Aufguss lüften, wenn die Normale Lüftung nicht ausreicht?
Direkt NACH dem Aufguss ist die Konzentration am höchsten und Lüften hat den grössten Effekt.
Ausserdem hilft es, wenn die Düfte von vorn herein nicht zu stark dosiert werden und gut
geduschte Saunagäste müffeln auch nicht.



Fazit:

Es gibt viele Erklärungen warum gelüftet werden soll, aber wirklich schlüssig ist keine.
Für mich bleibt es eine unnötige Energieverschwendung und eine unangenehme Unterbrechung meines Saunaganges.
Das Lüften vor dem Aufguss ist auch keine alte Tradition – jedenfalls hat es sich erst in den letzten
10 Jahren in den Saunen, die ich besuche, verstärkt verbreitet und ist historisch eher zum Austreiben des Rauches vom Heizfeuer vor dem ersten Saunagang verwendet worden.
Vielleicht ist die Beste Erklärung doch die, dass es sich für viele angenehm anfühlt.

Das Gehirn dient schließlich in der Hauptsache dazu, gute Ausreden für das zu finden, was der Bauch längst entschieden hat.
Ruhe ist ein innerer Zustand.

AufgiesserUlli ist offline AufgiesserUlli  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.11.2016 - 12:44 Uhr
307 Posts
Lord Sauna Ranking


Wow, Saunawikipedia hat gesprochen.
Sehr beeindruckend, was da steht.
Wie wäre es, wenn Du auch mal ein paar Worte zu Deiner Person zum Besten gibst.
In diesem Forum ist es so üblich, als neues Forum-Mitglied sich vorzustellen.
Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Meine Schwitzkiste
Firefighter Aufguss



joshjo ist offline joshjo  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.11.2016 - 15:32 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Ulli,

danke für den Hinweis.
Gibts da einen Thread für? Ich habe noch nichts gefunden

Gruss
Josh
Ruhe ist ein innerer Zustand.

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.11.2016 - 17:24 Uhr
261 Posts
Lord Sauna Ranking


Das das belüften der Sauna ein neuer Trend ist musste ich auch schon feststellen.
Ich besuche seit ca.1978 öffentliche Saunen und kann mich nicht erinnern das es das früher gab, erst seit ein paar Jahren erlebe ich das in machen Saunen vor dem Aufguss belüftet wird.
Deine Erklärung bestätigt daher mein empfinden das dies unnötig ist, Zuhause mache ich das auch nicht.
mfg Michael
Grüße aus dem hohen Norden,
Michael

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.11.2016 - 1:49 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Ob das unnötig ist oder nicht oder wissenschaftlich erwiesen...

Eine Tatsache ist es trotzdem, dass in den Saunakabinen ohne Lüftung
häufiger Menschen wegen Kreislaufproblemen kollabiert sind als mit
der Lüftung....

Und genau DAS! führte diesen Trend ein, bei öffentlichen Saunaanlagen.

In der heimischen 1 - 4 Personen Anlage ist solche eine Lüftung vor Aufguss auch verzichtbar. Aber in einer öffentlichen Anlage hat sich diese Methode etabliert und
zu Recht! Je grössser die Anlage, desto häufiger sind Menschen dabei, die sich überschätzen - Anfänger die unbedingt einen Aufguss mitmachen wollen und lange vor der Startzeit in der Kabine sitzen, andere die vorm Saunieren den Alkohol nicht weglassen können.... alles Kandidaten, die ohne die besagte Lüftung noch leichter einen Kreislaufkollaps erleiden.

Die Erding Therme kann davon ein Lied singen...
Aber genau diese Anlage lüftet eben auch ALLE Aufgüsse vorher gut durch!

Da kann Wiki-joshjo noch so viel erzählen... Lüftung ist die bessere Lösung!
(in öffentlichen Anlagen)


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


AufgiesserUlli ist offline AufgiesserUlli  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.11.2016 - 8:48 Uhr
307 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von joshjo:
Hallo Ulli,
danke für den Hinweis.
Gibts da einen Thread für? Ich habe noch nichts gefunden
Gruss
Josh

Hallo Josh, wenn Du nichts gefunden hast, dann fülle doch erst mal die ganzen Fragen im Profil aus, da kommt man schon ein bisschen weiter. Ist schon schade, dass Du bei der Anmeldung noch nicht einmal weist, ob DU männlich oder weiblich bist.
Und hier:
http://www.saunafans.de/forum/viewboard.php?boardid=6
findest Du den Thread, wo Du dich sehr ausfühlich vorstellen kannst.

Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Meine Schwitzkiste
Firefighter Aufguss



Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.11.2016 - 8:52 Uhr
774 Posts
Saunaobermeister Ranking


Also ich denke mal, jede Saunakabine sollte so konstruiert sein, dass auch im vollbesetzten Zustand alle Saunagäste ausreichend Sauerstoff erhalten und das CO2 abgeführt wird.

Zu Problemen beim Aufguss kommt es daher m.E. nicht wegen fehlenden Sauerstoffs, sondern wegen der Hitze.

In vielen Saunen ist es leider notwendig, 10 bis 15 Minuten vor dem Aufguss in die Kabine zu kommen um noch einen Platz zu kriegen. Und hier ist dann das Lüften vor dem Aufguss tatsächlich hilfreich, um bei den Gästen für etwas Abkühlung zu sorgen.

Andreas

AufgiesserUlli ist offline AufgiesserUlli  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.11.2016 - 11:41 Uhr
307 Posts
Lord Sauna Ranking


Jetzt auch mal was von mir zum Thema lüften:
Ich habe in meiner Heimsauna zwei Röhrenlüfter verbaut, die, so wie ich sie einstelle, mehr oder weniger stark eine Luftzirkulation in Gang bringen. Die abgesaugte Luft wird über das Kabinendach fort geführt. Frischlufteinlass ist gegenüber der Absaugung.
Da ich auch als Aufgiesser in einer öffentlichen Sauna arbeite möchte ich dazu kurz was schreiben.
Ich bin seit einem Jahr in der Anlage beschäftigt und ich bin, wenn ich den Stammgästen Glauben schenken darf, der einzige Aufgiesser, der vor den Aufgüssen die Kabine lüftet.
Das wiederum empfinden sie als sehr angenehm.Ob das pysikalisch korrekt ist oder nicht, so werd ich weiterhin lüften, auch zwischen den Aufgüssen.
Denn in der Vulkantherme lass ich in der 4. Aufgussrunde immer den Vulkan ausbrechen.

Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Meine Schwitzkiste
Firefighter Aufguss



mami ist offline mami  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.11.2016 - 13:47 Uhr
1341 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

ich finde das Lüften vor dem Aufguss auch besser.
1. Zwischen den Aufgüssen auch Leute in der Kabine sitzen und somit auch Sauerstoff verbraucht.
2. Wenn viele Leute die Kabine besuchen riecht es manchmal auch etwas unangenehm.
3. Lüften vor dem Aufguss bringt frische Luft, somit kann der Duft des neuen Aufguss besser wahr genommen werden.

Ich kann mir auch vorstellen, wenn eine Kabine mehrere Stunden nicht gelüftet wird, das es darin nicht mehr gut zum aushalten ist.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.11.2016 - 16:36 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking



Die letzten vier Beiträge sind verschwunden...
Warum ?

Alle drehten sich nur noch um Mitglied joshjo und (se)iner fehlenden Vorstellung.
Das Thema hier ist aber SAUNA LÜFTEN, bitte schreibt dem Mitglied Eure Kritik als PN oder in das Thema der "Vorstellungen" nur nicht hier in "SAUNA LÜFTEN"

Und by the way: Beiträge die als "Geist" geschrieben wurden (leeres Profil), haben auch die Wertigkeit eines Geistes... die sind dann sozusagen von "niemandem", zur Zeit ist das so bei Mitglied joshju. Wir werden sehen ob sich das ändert. Aber bitte keine weiteren Stellungnahmen dazu in diesem Thema!!

Weiter geht es bitte mit "SAUNA LÜFTEN?"

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.11.2016 - 6:55 Uhr
774 Posts
Saunaobermeister Ranking


Wäre vielleicht interessant zu wissen, wie das mit dem Lüften in Finnland gehandhabt wird.


mami ist offline mami  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.11.2016 - 18:55 Uhr
1341 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

das möchte ich gern wissen.
Evtl. gibt es hier im Forum jemand, der uns mit einer Info weiter helfen kann, wie es in Finnland gemacht wird.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.11.2016 - 19:10 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Lüften in Finnland:

Meines Wissens wird dort nicht gelüftet!
..man darf hier nicht vergessen, dass in Finnland das Saunieren eher privater Natur ist, also beinahe jeder Finne hat eine eigene Sauna zu Hause.
und alle diese "Heimsaunen" werden eben nicht gelüftet, wie auch hier schon weiter oben von unseren Mitgliedern dies auch so beschrieben wurde.

Die Finnen kennen unser "Rudelsaunieren" in öffentlichen Anlagen nicht so wie wir.
Das haben wir Deutsche erst so eingeführt.
Und ebenfalls haben "wir deutschen" auch den "Sauerstoffaufguss" - sprich das "vor - dem - Aufguss - Lüften" in den öffentlichen Sauna - Kabinen eingeführt.

Persönlich finde ich diese Vorgehensweise übrigens sehr gut!
Ich habe noch NIEMALS in einem anschliessenden Aufguss nach dem Lüften gefroren (ganz im Gegenteil) und die Luft in der Kabine ist DEUTLICH SPÜRBAR oder soll ich ATEMBAR schreiben?, am Anfang des Aufgusses besser!

Also IMHO eine TOP SACHE!!

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


joshjo ist offline joshjo  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.11.2016 - 5:03 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich bin mir zwar nicht sicher, inwiefern genauere Kenntnisse meiner Person die Diskussion hier beeinflussen können, aber ich verstehe schon, dass ihr neugierig seid. Ich hab mal ein wenig am Profil gearbeitet und werde auch noch eine kleine Vorstellung in den Thread setzen.


Zitat von tom:
Ob das unnötig ist oder nicht oder wissenschaftlich erwiesen...


Eine Tatsache ist es trotzdem, dass in den Saunakabinen ohne Lüftung

häufiger Menschen wegen Kreislaufproblemen kollabiert sind als mit

der Lüftung....


Und genau DAS! führte diesen Trend ein, bei öffentlichen Saunaanlagen.


In der heimischen 1 - 4 Personen Anlage ist solche eine Lüftung vor Aufguss auch verzichtbar. Aber in einer öffentlichen Anlage hat sich diese Methode etabliert und

zu Recht! Je grössser die Anlage, desto häufiger sind Menschen dabei, die sich überschätzen - Anfänger die unbedingt einen Aufguss mitmachen wollen und lange vor der Startzeit in der Kabine sitzen, andere die vorm Saunieren den Alkohol nicht weglassen können.... alles Kandidaten, die ohne die besagte Lüftung noch leichter einen Kreislaufkollaps erleiden.


Die Erding Therme kann davon ein Lied singen...

Aber genau diese Anlage lüftet eben auch ALLE Aufgüsse vorher gut durch!


Da kann Wiki-joshjo noch so viel erzählen... Lüftung ist die bessere Lösung!

(in öffentlichen Anlagen)




Da hast Du wohl leider wahr.
Es gibt einfach zu viele die sich selbst nicht richtig einschätzen können und die gehen dann oft noch während des Aufgusses.
Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das tatsächlich gesünder ist - oder ob es nicht dazu verführt noch länger in der Sauna zu bleiben, obwohl man schon genug hat.
Hat Erding eigentlich TROTZ des Lüftens ein Lied davon zu singen?

Mir kommt es manchmal so vor, als ob wir uns den gesunden Menschenverstand langsam abtrainieren.

Zum Thema atembar - die Luft ausserhalb der Sauna ist immer besser als die in der Sauna. Das liegt in der Natur der Sache.
Man begibt sich ja auch nicht in die Wüste, weil man Durst hat...
Ich will nicht behaupten, dass ich den Bedarf an Wellness in der Sauna nicht verstehe - aber mit der langen erprobten Saunatradition hat das Lüften nichts zu tun.

Was Finnland betrifft - Rudelsaunieren mit Freunden und Verwandten ist dort schon Tradition, öffentliche Saunen sind aber einfach nicht nötig, wenn eh schon jeder eine hat.

Gruss

Josh
Ruhe ist ein innerer Zustand.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.11.2016 - 6:04 Uhr
774 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von joshjo:

Was Finnland betrifft - Rudelsaunieren mit Freunden und Verwandten ist dort schon Tradition, öffentliche Saunen sind aber einfach nicht nötig, wenn eh schon jeder eine hat.

Das stimmt so nicht.

Was ist mit den Bewohnern von Mietskasernen aus den 50ern, mit einer schimmeligen Gemeinschafts-Sauna im Keller?
Was ist mit Geschäftsreisenden oder Urlaubern in Finnland? Also ich denke, in Hotels oder auf Campingplätzen wird es auch öffentlich Saunen geben.

Hier gibt einen schönen Bericht darüber. Und hier die Homepage einer finnischen öffentlichen Sauna. Leider überwiegend auf finnisch.



joshjo ist offline joshjo  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.11.2016 - 10:18 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Ja, da hast Du recht - ich meinte mit Tradition eigentlich einen etwas längeren Zeitraum.

Ich hätte zum besseren Verständnis schreiben sollen dass Öffentliche Saunen früher nicht nötig waren.
Ruhe ist ein innerer Zustand.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.12.2016 - 19:44 Uhr
21 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich halte das grundsätzliche "Lüften" der Saunakabine vor dem Aufguß für ziemlichen Humbug. Jede vernünftig konstruierte Saunakabine hat eine Zwangslüftung (Zuluft hinter/unter dem Ofen, damit die kühle Luft erwärmt wird und kein kalter Zug entsteht, Abluft gegenüber, also in der Regel unter den Sitzbänken). Beim "Sauerstoffaufguß" (was für ein bescheuerter Ausdruck) sinkt die Raumtemperatur, dadurch steigt der Sauerstoffanteil der Atemluft, entsprechend ist die ganze Chose nur Show; steigt die Temperatur nach dem Schließen der Türe, sinkt der Sauerstoffanteil entsprechend sofort wieder - Physik Sexta!!!
Aber der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge...
Mitglied wurde gestrichen am 12.7.2017

Griller76 ist offline Griller76  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.12.2016 - 20:20 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Also, so wie mir das einmal ein Saunameister erklärt hat, soll das Lüften vor dem Aufguss hauptsächlich zum kurzfristigen Abkühlen der Öfen führen, damit sie dann beim Aufguss besonders heiß sind, da sie so durch diesen Trick ihre Leistung hochfahren um den Temperaturverlust auszugleichen.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.12.2016 - 12:20 Uhr
21 Posts
Saunaamateur Ranking


Ja, der pfiffige Saunameister versucht sich eben zu helfen...

Das Problem eines für einen Aufguss nicht ausreichend heizenden Ofens ergibt sich immer mal wieder dann, wenn der Ofen für die entsprechende Saunakabine nicht optimal dimensioniert ist; in diesem Fall kann man sich sicherlich durch das Öffnen der Saunatüre und das damit verbundene Absenken der Kabinentemperatur helfen.
Dies halte ich aber für suboptimal, besser wäre es die Solltemperatur der Saunasteuerung kurzzeitig zu erhöhen.
Moderne Saunasteuerungen (z.B. die der Fa. Fasel) verfügen über eine sogenannte "Hotfunktion", hier können die regelmäßigen Aufgußzeiten hinterlegt werden, so dass der Ofen einige Minuten vor der Aufgußzeit vorheizt (dies kann natürlich bei Bedarf auch händisch aktiviert werden).
Dies ist allerdings ein anderes Paar Schuh' und hat nichts damit zu tun, dass der Humbug des "vor dem Aufguss lüften" immer mehr um sich greift.
Joshjo hat das Thema ja ausführlich und meines Erachtens bestens, sowie korrekt ausgeführt.
Da kann Saunavielwisser-Tom noch so sehr widersprechen, da liegt er faktisch falsch.
Dumme Saunabesucher müssen nun mal angeleitet werden, dies ist durch "Saunalüften" nicht zu ersetzen.

Zeitlich wohl dosierte Aufgüsse von vernünftiger Intensität führen nicht zu Kreislaufkomplikationen, diese sind in aller Regel hausgemacht.

Mitglied wurde gestrichen am 12.7.2017

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2016 - 21:50 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von herrjemine:

Da kann Saunavielwisser-Tom noch so sehr widersprechen, da liegt er faktisch falsch. Dumme Saunabesucher müssen nun mal angeleitet werden, dies ist durch "Saunalüften" nicht zu ersetzen.


Ok, nun hat der Saunavielwisser tom die Gäste schon häufiger gefragt vor
einem Aufguss: Mit oder ohne Lüften?
Die Antwort bei den von Dir bezeichneten "dummen Saunabesuchern" war stets mehr als 90% der Insassen der Kabine dafür!
Das war immer SEHR DEUTLICH!

Und auch wenn der "Glaube Berge versetzen" mag...
Ich wette hier blind 500 EUR darauf, dass ein mit verbundenen Augen geführter erfahrener Saunabesucher eine frisch gelüftete Kabine von einer nicht gelüfteten Kabine durch Schnuppern und Fühlen unterscheiden kann!!

Wenn das also alles Humbug ist und faktisch ja so falsch, dann möchte ich mit Herrjemine diese Wette gerne eingehen....
Mal sehen, ob sich so viele Saungäste irren können, wenn sie lieber eine frisch gelüftete Kabine vor dem Eintritt eines Aufgusses favorisieren?

Möglicherweise hat Ja Herjemine ja recht, dann bin ich 500 EUR los...
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


AndyAC ist offline AndyAC  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.12.2016 - 21:52 Uhr
1354 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von tom:

Ich wette hier blind 500 EUR darauf, dass ein mit verbundenen Augen geführter erfahrener Saunabesucher eine frisch gelüftete Kabine von einer nicht gelüfteten Kabine durch Schnuppern und Fühlen unterscheiden kann!!


Ja klar - die gelüftete ist kälter
Andy


tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2016 - 22:50 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


@AndyAC Du willst wohl auch 500 EUR gewinnen?

- Die Kabine ist kühler
- Der Saunaofen springt sofort an
- Die Luft lässt sich leichter atmen
- Das Gefühl die Zeit des Aufgusses besser ertragen zu können

Wer den Unterschied schon erlebt hat, der weiss worum es geht
und wird auch auf psysikalische Erklärungen, theoretische Humbugserklärungen
keinen grossen Wert legen, sondern einfach den Aufguss BESSER geniessen.
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2016 - 0:57 Uhr
21 Posts
Saunaamateur Ranking


Lol...
AndyAC hat den Nagel auf den Kopf getroffen - wenn man die Saunakabine lüftet wird es kälter.

Wie war noch gleich das Wort des Jahres? - POSTFAKTISCH

Was interessieren denn physikalische Naturgesetze, wenn erfahrene Saunabesucher mit verbundenen Augen ihrem Gefühl folgen können ?!?

-Zweifelsohne wird die Kabine kühler, aber das ist in einer Sauna kontraproduktiv
-Zweifelsohne springt der Saunaofen sofort an, aber das macht er auch wenn die Solltemperatur erhöht wird.
-Die Luft lässt sich leichter atmen, was ist denn das für ein Quatsch
-Das GEFÜHL die Zeit des Aufgusses besser ertragen zu können, genau, das GEFÜHL

Sorry, aber das ist nun mal Humbug...

Ich frage mich allen Ernstes, lieber Tom, woher deine Expertise rührt, etwa aus der Befragung von Saunagästen???

Im übrigen habe ich die von dir befragten Saunagäste -entgegen deiner Behauptung-niemals für dumm erklärt, wie könnte ich, schließlich kenne ich die gar nicht; ich habe lediglich festgestellt, dass dumme Saunabesucher (und ganz selten sind diese nicht) angeleitet werden müssen und dies durch "Saunalüften" nicht zu ersetzen ist.

Und ich "wette", dass mir gegenüber weit weniger als 0,1% der Saunagäste (von hunderttausenden in knapp dreissig Jahren) jemals auch nur nach dem Lüften einer Saunakabine verlangt haben (auch wenn dies gelegentlich vorkam), muss allerdings eingestehen, dass es sich dabei um eine grobe Schätzung, also ein Gefühl handelt - die genaue Zahl habe ich statistisch zu keiner Zeit erhoben.




Mitglied wurde gestrichen am 12.7.2017

tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.12.2016 - 2:43 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking



Zitat von herrjemine:

- Zweifelsohne wird die Kabine kühler, aber das ist in einer Sauna kontraproduktiv
- Zweifelsohne springt der Saunaofen sofort an, aber das macht er auch wenn die Solltemperatur erhöht wird.
- Die Luft lässt sich leichter atmen, was ist denn das für ein Quatsch
- Das GEFÜHL die Zeit des Aufgusses besser ertragen zu können, genau, das GEFÜHL
Sorry, aber das ist nun mal Humbug...


Das mag für Dich ja alles Humbug sein, doch die von mir vorher genannten Punkte oben sind eine Tatsache, nicht nur meine Meinung.
Und genau weil das so ist, machen das viele öffentliche Anlagen inzwischen so!
(Bis auf eine, eigentlich alle, die ich bisher besucht habe... )

Wenn das für DICH! alles Humbug ist, was ja Dein gutes Recht ist,
dann würde ich Dir einfach raten, derartige Kabinen einfach nicht mehr aufzusuchen oder es zu Hause nicht so durchzuführen, wenn Du Besitzer einer Heimsauna bist. Das gibt Dir dann auch das GEFÜHL keinen Humbug zu betreiben.

Ich bezweifle aber stark, dass die meisten Saunagänger die ich kenne, Deine These unterstützen und bei einer möglichen Auswahl lieber eine wie oben beschriebene gelüftete Kabine besuchen würden, vorausgesetzt, sie haben überhaupt eine Auswahl und auch die Kenntnis darüber...

Und by the way:
Nicht einem einzigen Gast war es im dritten Durchgang des Aufgusses bis heute zu kalt... (trotz der kurz gekühlten Kabine), doch Beschwerden über "zu heiss" kamen da wesentlich häufiger...


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.12.2016 - 3:00 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von herrjemine:

Und ich "wette", dass mir gegenüber weit weniger als 0,1% der Saunagäste (von hunderttausenden in knapp dreissig Jahren) jemals auch nur nach dem Lüften einer Saunakabine verlangt haben (auch wenn dies gelegentlich vorkam), muss allerdings eingestehen, dass es sich dabei um eine grobe Schätzung, also ein Gefühl handelt - die genaue Zahl habe ich statistisch zu keiner Zeit erhoben.


Sehr interessant...
Bist Du Saunameister im Neptun Bad Oberhausen?
(Das könnte man so aus Deinem Profil lesen)

Können wir dann daraus schliessen, dass dort die Saunakabinen nicht wie oben beschrieben vor einem Aufguss gelüftet werden, weil Du das als Saunameister
für Humbug hälst?

ICH würde das gerne wissen (vielleicht auch ein paar andere hier),
denn ich weiss sehr genau, dass meine gesamte Gruppe (mit denen ich mich stets in der Birkensauna treffe) so eine, ich sage mal "Humbug - Einstellung" als Ausschlusskriterium für einen Besuch einer solchen Anlage halten würde.
Ich persönlich denke zum Beispiel so. Das wäre dann VOR einem Testbesuch eine für mich wichtige Information.
Übrigens würde unsere Gruppe schon Deine Angabe der Prozente stark verändern...

Also hier meine klare Frage an herjemine:

Werden im Neptun Bad Oberhausen KEINE Lüftungen vor dem Aufguss durchgeführt, weil es für Humbug gehalten wird?

Aber wenn es NICHT das Neptun Bad Oberhausen ist, in welcher Anlage wird es dann als Humbug empfunden und nicht gemacht von Dir als Saunameister?


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


mami ist offline mami  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2016 - 9:49 Uhr
1341 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

das würde ich auch gerne wissen, in welcher Anlage vor dem Aufguss nicht gelüftet wird.

Durch den Saunaführer sind wir schon in sehr, sehr vielen kleinen und großen Bäder und Saunaanlagen gewesen.
In allen wurde vorher gelüftet, mal weniger - aber sehr oft richtig gut durchgelüftet.

Bin neugierig auf die Antwort.

PS. Als Humbug betrachte ich das Lüften auch nicht.
Es ist Humbug nicht zu lüften, meine Meinung.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2016 - 9:57 Uhr
21 Posts
Saunaamateur Ranking


O.k. lieber Tom, ich sehe ein, es macht überhaupt keinen Sinn es auch nur zu versuchen dir in DEINEM Forum zu widersprechen.
Glaub' und fühl' was du willst, auch wenn es komplett konträr zu den Fakten ist (das entspricht ja aktuell durchaus dem Zeitgeist).

Wenn ich dir aber abschließend noch einen kleinen Tipp geben darf, spiel jetzt nicht auch noch den Sherlock Holmes, im Kombinieren bist du auch nicht gerade Meister.

Ja, ich bin Saunameister und habe fast dreissig Jahre meine Brötchen damit verdient; die Entwicklung, dass sich Saunabesucher als die "besseren" Fachkenner aufblasen, ist aber erst wenige Jahre alt, so wie auch der Humbug des "Sauerstoffaufgusses", wie du ihn so schön genannt hast.

Gerne empfehle ich dir (und auch allen anderen) einen Besuch meiner kleinen Stammsauna in Oberhausen, sie ist die liebevollst geführte, die ich je kennen lernen durfte, auch wenn dort ebenfalls der Humbug des Saunalüftens betrieben wird - Nobody is perfect, das sehe ich nach, ändert aber nichts an meiner Überzeugung.
Allerdings war ich dort niemals Mitarbeiter, meines Wissens gibt es das Bad auch erst seit ca. zehn Jahren, und über hunderttausende Gäste würde man sich dort sicher sehr freuen...

So long



Mitglied wurde gestrichen am 12.7.2017

mami ist offline mami  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2016 - 11:26 Uhr
1341 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

da gibt sich aber einer wie auf den Schlipps getreten, wenn man seine Meinung nicht akzeptiert.

Oh je, Oh je.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

Eierbrikett ist offline Eierbrikett  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.6.2017 - 21:43 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Also ich finde joshjos Gedanken durchaus interessant.

Dennoch, ich empfinde das Lüften vor dem Aufguss als sehr angenehm.

Es wird hier auf die Ohnehin eingebaute Lüftung verwiesen. Ich denke die ist aber immer ein Kompromiss aus Ökonomie und Frischluftbedürfnis. Wenn die Sauna vor dem Aufguss "Rammelvoll" ist, dann ist es durchaus Plausibel durch die Tür nachzuhelfen.

Letztlich kann man sich über das Für und Wider trefflich streiten. Entscheidend ist doch, nimmt die Mehrheit das Lüften als wohltuend war? Das wird in der Regel mehrheitlich bejaht.
Freu Dich des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht; Pflücke die Rose, eh' sie verblüht!

kolibri ist offline kolibri  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.6.2017 - 11:22 Uhr
18 Posts
Saunaamateur Ranking


Gerade gestern habe ich noch die Kabine in meinem Fitnessstudio belüftet. Aber nicht wegen dem Sauerstoff, sondern weil es darin nach Schweiß gestunken hat. Die meisten Leute, die dort die Sauna nutzen, kennen keine Saunaregeln. So meinen sie, dass man nach dem Sport doch gar nicht erst duschen muss, sondern direkt in die Sauna gehen kann. Dort schwitzt man schließlich auch. Von der Größe ihrer Handtücher und Lautstärke ihrer Gespräche sage ich lieber nichts.

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.6.2017 - 11:04 Uhr
1354 Posts
Saunavielwisser Ranking


Wenn es in einer Sauna nach Schweiß riecht, stimmt da etwas anderes nicht. Nur weil vom Sport verschwitzte in der Sauna waren, sollte es dort nicht nach Schweiß riechen. Frischer Schweiß riecht nicht!
Ich könnte mir vorstellen, dass die Sportler ihre von Schweiß durchtränkten Handtücher unterlegen und dadurch die Bänke von Schweiß durchtränkt sind. Aber eigentlich sollte auch dieser Schweiß in kurzer Zeit wieder wegtrocknen und maximal flecken hinterlassen aber nicht riechen.
Andy


Griller76 ist offline Griller76  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.6.2017 - 12:28 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Es gibt aber auch Leute, ob nun sportlich oder nicht, welche generell eine mangelhafte Körperhygiene haben, sprich die Dusche wie der Teufel das Weihwasser meiden. Mit der Zeit bauen die Bakterien dann den Schweiß ab und das ergibt dann diese "duftenden" Abbauprodukte. Ich persönlich finde solche Menschen echt eklig.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.6.2017 - 12:40 Uhr
1354 Posts
Saunavielwisser Ranking


Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Sauna nach Schweiß riecht weil so eine "unhygienische" Person sich dort 10 Minuten aufgehalten hat. Ich würde vermuten, dass an der Sauna grundsätzlich etwas mit der Lüftung und dem automatischen Luftaustausch nicht stimmt ansonsten müsste der Geruch nach wenigen Minuten weg sein. Es ist ja nichts in der Sauna was den Geruch lange Zeit annehmen kann. Vielleicht hat der Betreiber ja die Lüftung abgestellt da das nicht unerheblich an Energie kostet.
Andy


tom ist offline tom  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.6.2017 - 13:19 Uhr
1525 Posts
Saunaspezialist Ranking


Nehmen wir an, dass in diesem Fitnessstudio der noch nicht gewaschene Gast direkt an die Maschinchen geht und wild die Gewichte schwingt oder auf dem Laufband läuft. Es entsteht eine schöne Duftwolke aus zersetzendem Schweiss, der dafür sorgte, dass ich damals in so einem Studio gekündigt habe, da die keine Fenster sondern nur eine Klimaanlage besassen. Der unangenehme Geruch war immer vorhanden und wirkt umso stärker, je mehr man sich selber anstrengt und dabei viel Luft "umsetzt".

Wenn solche Geruchskandidaten direkt nach dem Sport jetzt UNGEDUSCHT in die Sauna gehen, würde ich als verweilender Gast dort drin ebenfalls unangehm oder rausgehen. Stinkende Gäste habe ich bisher gottseidank nur einmal erleben müssen in meiner Saunazeit.

Aber ich gebe natürlich AndyAC recht, der Geruch wird nicht bleiben, er wird sich schnell wieder verflüchtigen, weil er nirgendwo anheften kann.

Man sollte vielleicht schon VORHER diese ungeduschten Sportstinker "hinaus - lüften" und auf diverse Hygienevorschriften hinweisen, bevor das Fitnessstudio ein besonderes "Sauna Image" bekommt....

Sportlich lüften...sozusagen...
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Heike ist offline Heike  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.6.2017 - 13:38 Uhr
961 Posts
Saunaobermeisterin Ranking


Zitat von tom:


Sportlich lüften...sozusagen...



... und noch einmal die Saunaregeln in Piktogramm und Sprache
groß und gut sichtbar an der Sauna befestigen!!!!

(Kontrolle durch das Studio-Personal wäre allerdings notwendig
und wünschenswert!)

Stefanseiner ist offline Stefanseiner  Re: Sauna lüften? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.10.2021 - 20:39 Uhr
216 Posts
Dr.Sauna Ranking


ich möchte natürlich auch keine Geruchsbelästigung in der Sauna, zähle mich darüber hinaus aber nicht zu der Fraktion, die vor dem Auguss ohne Lüften nicht kann.

Im Gegenteil, meine Erfahrung mit Lüften in öffentlichen Saunen ist da eher negativ, sobald das nicht vom Saunapersonal übernommen wird sondern von den Gästen, denn dann ist die Tür mindestens 10 Minuten, eher länger auf. Dann ist die Sauna nicht nur kalt, sondern stört auch (meinen ) Aufgussablauf.

Ich mache gerne 10 Minuten ganz normal Sauna. Liegen, Sitzen, ganz egal - und dann zum Abschluss für die letzten 7 - 8 Minuten dann den Aufguss.

Wenn da 10 Minuten vorher schon gelüftet wird ist da nichts mit Schwitzen.
1 - 2 Minuten Stoßlüften + Wedeln reicht mMn vollkommen.

Und das Thema Sauerstoff hatten wir ja bereits mehrfach, jede öffentliche Sauna verfügt über eine ständige, dauerhafte Be- & Entlüftung, sodass der Sauerstoffgehalt immer stimmt.

Wer mehr Sauerstoff benötigt kann sich auch die 10 Minuten vor dem Auguss noch in den Garten setzen - und die Wärme in der Sauna lassen.
eine Sauna soll ins Gartenhaus, ggf. mit IBC Kaltwasserbecken

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.44 Sek