Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Domo vs. Wille
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 521 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Fenchurch ist offline Fenchurch  Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
1.1.2015 - 18:09 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo,

Zunächstmal Kompliment und Danke für die tollen Infos hier!

Wir wollen uns nun auch eine Sauna in den Keller stellen. Konkret interessiert wir uns für eine Massivholzsauna mit schwellenloser Tür, einem Glaselement und Bioofen. Nun haben wir zwei Angebote:

Einmal von Domo Alaska mit EOS BIO Thermat Ofen 7,5kw und emotec H Steuerung aus 40mm finnischer Blockbohle für 3600€ plus 125€ Lieferung.

http://www.domo.at/sauna-infrarot/sauna-massiv/alaska/78-sauna/93-alaska

Und einmal die Sauna Merano mit comfort Innenaustattung mit Kubic und cs10.5 Steuerung aus 45mm astarmer Tanne fuer 5600€ inklusive Lieferung und Montage ( fuer 400€).

Ich bin mir nicht sicher ob die 2000€ mehr es Wert sind für die dickere astfreier Bohle und etwas höherwertige Innenaustattung (wobei Domo auch relativ astfrei aussieht auf dem Bild). Ausserdem finde ich die angebotene Steuerung bei Wille sehr einfach. Andererseits braucht man den Schnickschnack der EOS Steuerung vermutlich eh nicht. Ueber Domo habe ich leider kaum Erfahrungsberichte gefunden und weiss daher über die Qualität wenig. Ist das Angebot nicht preisgünstig sondern vielleicht nur billig? Oder deren Qualität vollkommen ausreichend.

Was meint Ihr? Hat vielleicht jemand hier Erfahrung mit Domo?

Fenchurch ist offline Fenchurch  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.1.2015 - 16:16 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Sorry, irgendwie ist mein Gruss verloren gegangen im Post.

Eigentlich stand noch:

Lieber Grüsse
Karin

TEF ist offline TEF  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.1.2015 - 0:38 Uhr
229 Posts
Dr.Sauna Ranking


Domo produziert in Rumänien ("Massenproduktion"), Wille in Deutschland (Schreinerei). Vermutlich kannst du bei Domo auch die selbe Steuerung die Wille einsetzt bekommen. Hatte selbst mal eine Wille Sauna und war vollkommen zufrieden. Kenne aber auch Leute mit Domo Saunen, die auch sehr zufrieden sind. Ich denke du kannst bei beiden Herstellern wenig falsch machen. Beide Hersteller sind seriös und wissen wie man Saunen baut. Der Unterschied liegt vermutlich im Detail. Astfrei (sortiertes Holz) kostet natürlich, auch das Bankmaterial kann Preisunterschiede erklären sowie die Lohnkosten in den Ländern. Manche schwören auf Linde, hab aber auch schon gehört, dass Linde im Vergleich mit anderen Hölzern sehr heiss wird und es dann auf der Bank mit einem dünnen/ohne Handtuch ungemütlich wird. Vielleicht ist die Domo Kabine auch knapper kalkuliert und bei Wille gibts noch Verhandlungsspielraum...

Fenchurch ist offline Fenchurch  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.1.2015 - 8:48 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo TEF,

Danke für deine Antwort, das ist schon mal beruhigend und echt hilfreich. Hast du eine Domo Sauna schon in Live gesehen? Auf dem Foto sieht sie ja auch relativ astfrei aus, ist das in Wirklichkeit auch so?

Bei dem Wille Angebot ist tatsächlich noch ein bischen Spielraum drinn und uns ist inzwischen aufgegangen, dass wir keine Steuerung brauchen, da unsere gesamte Heizung über Computer/SPS gesteuert wird. Recherche hat gezeigt, dass damit auch die Sauna hervorragend gesteuert werden kann. Damit sollten wir dann in den gewünschten Preisrahmen kommen, was natürlich klasse wäre. Dann müssen wir nur noch eine preiswertere Farblicht alternative finden als den Sternenhimmel.

Liebe Grüsse
Karin

TEF ist offline TEF  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.1.2015 - 10:03 Uhr
229 Posts
Dr.Sauna Ranking


Kauft euch im Baumarkt LED Streifen und verwendet diese als Hinterbankbeleuchtung. In der Regel sollte das in eienr Privat genuzten Kabine reichen. (Solange diese nicht an der Decke angebracht sind. Wegen der Hitze.)

Wegen der Äste kann man keine generelle Aussage treffen. Am besten du sprichst mit einem Händler bzw. siehst dir die Kabine vor Ort an.

LG

Fenchurch ist offline Fenchurch  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.1.2015 - 12:37 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Mit denen haben wir schon schlechte Erfahrung gemacht. Bereits im normalen Wohnraum, haben ein paar LEDs nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben, so dass nicht mehr die richtige Farbe möglich ist. Ausserdem sind die Farbwechsel so schnell, dass es eher nervös macht, als entspannt.

HelmutK ist offline HelmutK  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.1.2015 - 21:05 Uhr
20 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Karin,

für den Sternenhimmel habe ich eine Bastelidee. Ich habe 12 mm hitzefeste Borosilikatglasstäbe verwendet die auf einer Seite halbkugelförmig angeschmolzen waren. Über die Glasstäbe habe ich Schrumpfschläuche geschoben und an die glatte Seite Reflektoren für 5 mm RGB-LED angelegt, die mit dem Erhitzen der Schrumpfschläuche optimal am Glasstab befestigt sind. Überall, wo Ihr durch die Decke eine 13 oder 14 mm Bohrung machen könnt (je nach Stärke des Schrumpfschlauches), kann ein solcher Stab eingesetzt werden. Der Schrumpfschlauch ist zugleich der mechanische Schutz für das Glas. Die LED sitzt außen im Kühlen und das Licht tritt innen aus der Halbkugel aus. Fertig sieht das so aus. Für meine 28 Lichtpunkte bin ich mit den LED samt Steuerung auf unter 650,- € geblieben. Dabei muss man bedenken, dass die billigen Kunststoffleiter keine Alternative sind, da diese langfristig die Saunatemperaturen nicht aushalten und "milchig" werden, also immer weniger Licht durchkommt. Alternativ müsste man schon Glasfasertechnik für einen Sternenhimmel nehmen. Da ist dann ausreichend Lichtleistung allerdings unter 2.000,- € nicht zu bekommen.
L.G.
Helmut

TEF ist offline TEF  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.1.2015 - 10:12 Uhr
229 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ein Projektor ist natürlich für die Sauna optimal und proffesionell. Es gibt fertige Systeme für die Sauna von Cariitti. Kommt halt immer aufs Budget an.

Fenchurch ist offline Fenchurch  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.1.2015 - 22:30 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo,

Wollte nur berichten, dass wir uns jetzt für einen sehr guten Preis für die Wille Sauna entschieden haben. Auschlagebend war letztendlich, dass wir keine Steuerung benötigen, da unsere ganze Hausheizung durch SPS gesteuert wird und wir auch die Sauna anschliessen können. Dadurch konnten wir im Budget bleiben.

LG
Karin

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.1.2015 - 10:16 Uhr
1019 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat:
da unsere ganze Hausheizung durch SPS gesteuert wird und wir auch die Sauna anschliessen können.


Mich würde mal interessieren wie das praktisch aussieht!
Technisch ist mir das prinzipiell klar, dass man mit einer SPS auch eine Sauna regeln kann. Aber ob das auch so praktisch ist? Ist die SPS zufällig in der Nähe? Wie lang sind die Leitungen von Ofen und Fühlern bis zur SPS? Wird es an der Sauna Steuerelemente geben (Ein/Ausschalter, Temperaturregler, Temperaturanzeige)? Oder wird die Sauna gar per App mit dem Handy eingestellt?
Und das ganze um 200 Euro für eine einfache Steuerung zu sparen????

Aber vielleicht ist das ja gar nicht so kompliziert wie ich mir das gerade vorstelle.

Andy


Fenchurch ist offline Fenchurch  Re: Domo vs. Wille Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.1.2015 - 18:05 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo,

Ja das ganze wird von einer App aus gesteuert wie unsere Heizung auch. Die Fuehlerkabel muessen ueber ca 3m verlegt werden in einer abgehängten Decke neben dem bereits verlegten Starkstromkabel. Neben dem Geldvorteil der nach Angebot 350 Euro beträgt, haben wir auch den Vorteil die Sauna von unterwegs einstellen zu können, automatisch nach Uhrzeit/Tag starten lassen zu können oder auch verschieden Einstellungen abspeichern zu können mit Feuchte, Temperatur und Licht, automatische Abschaltung etc.

Also minimaler Aufwand, viele Vorteile
LG
Karin

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.27 Sek