Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Elektroofen für Gartensauna
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 551 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Schwenker1 ist offline Schwenker1  Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.1.2018 - 12:47 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo liebe Community,

ich bin schon längere Zeit stiller Mitleser und bald stolzer Besitzer einer Gartensauna.

Das Projekt dieses Jahres ist der Aufbau des Saunahäuschens Port 70. Nun stehe ich vor der Wahl des Ofens und möchte von eurer Erfahrung etwas profitieren.
Laut Hersteller benötige ich einen 9kW Ofen für die Sauna. (meint Ihr mehr ist besser?)
Ich schwanke momentan zwischen folgenden 9KW Harvia Öfen jeweils mit externen 2 Fühlersteuerung:
- Senator Black Edition
- Cilindro E (offen)
- Cilindro HE (teilverkleidet)

Momentan habe ich mich schon durch die Beiträge gelesen und folgendes habe ich Verstanden.
Der Cilindro hat mit seiner Steinmenge die Vorteile, das die Hitze gut gehalten wird, und gute Aufgüsse möglich sind, jedoch benötigt er Länger zum Aufheizen.
Der Senator ist wohl schneller aufgeheizt, Aufgüsse sind noch machbar aber eben nicht so gut, jedoch hält er nicht so gut die Temperatur wie der Cilindro.

Meine Frau findet den komplett offenen Ofen hässlich(womit der schon fast raus ist aus der Entscheidung), und läßt sich aber auf den Teilverkleideten ein. Jedoch konnte ich noch nicht herausfinden, was der Vor- bzw. Nachteil dieser Verkleidung ist.

Ich erhoffe mir von Euch etwas Hilfe in meiner Entscheidungsfindung.
Welchen würdet Ihr nehmen?

Vorab schonmal Vielen Dank!
Signatur nicht gefunden...

ollige ist offline ollige  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.1.2018 - 15:40 Uhr
73 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat von Schwenker1:
...den Teilverkleideten ... Jedoch konnte ich noch nicht herausfinden, was der Vor- bzw. Nachteil dieser Verkleidung ist.


Hallo, und willkommen in diesem Forum!

Bei der teilverkleideten Variante kannst Du geringere Abstände zu den Saunawänden realisieren. Außerdem spritzt das Aufgusswasser "nur" nach vorne weg, wenn überhaupt.

Die Variante ohne Verkleidung ist natürlich viel schöner! ... aber das sieht Deine Frau ja sowieso anders

Viele Grüße,
Olli

rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.1.2018 - 15:43 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo Schwenker1,

Das sind alles schöne Öfen die du ausgesucht hast und die Vor und Nachteile hast du auch schon selbst herausgefunden. Ich habe den Senator im Einsatz und ich bin damit sehr zufrieden. Was die Aufgussmenge angeht ohne das es durchtropft hängt natürlich von einigen Faktoren ab:

- Menge der Steine (und der Senator fasst auch schon 40 Kilo die meisten „Standardöfen haben 15-20 Kilo)

- Heizdauer / Dimensionierung des Ofens (wenn der Ofen zu groß dimensioniert ist und nicht genug nachheizen muss, werden die Steine nicht heiß)

- Gewohnheit über die Menge an Aufguss (Leider kann man diese nicht immer im Voraus für die Privatsauna voraussagen)


Bei mir ist es mit dem Senator so, dass ich im ersten Saunagang 3 Mal zwei Kellen im Abstand von ca. 4 Minuten aufgieße ohne dass etwas durchtropft. Beim den weiteren Saunagängen gieße ich dann langsamer und etwas weniger auf (ca. 4 Kellen). Seit dem hält sich das durchtropfen (wenn überhaupt) in Grenzen. Für mich war und ist der Senator ein guter Kompromiss zwischen der Dauer des Aufheizens und der Steinmenge.
Temperaturschwankungen hast du aber bei jeden Ofen wenn die Türen geöffnet werden, das eine größere Menge an Steinen diese abfedert stimmt. Aber auch andere Speichermasse (Massivholz), Wandaufbau, Bänke und Bankgestell usw. dienen als Wärmespeicher. Auch die Art und Qualität der Steuerung sind sehr wichtig. Letztendlich sollte hier alles gut zusammenpassen und mit meiner Kombination bin ich sehr zufrieden.

Bau meiner Kellersauna

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.1.2018 - 16:35 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von ollige:

Bei der teilverkleideten Variante kannst Du geringere Abstände zu den Saunawänden realisieren.

Das stimmt nicht ganz ...
Ich hatte damals auch überlegt ob mit oder ohne Teilverkleidung und musste feststellen, dass ich zwar näher an die Aussenwand herankomme, aber der Ofen mit Teilverkleidung um das gleiche Maß größer ist. Man gewinnt also mit der Teilverkleidung keinen Platz.

Ich habe meinen mit dem Einbaurahmen HPC2L in die untere Bank eingebaut. Für mich die schönste Lösung.
Ofen
Vielleicht zeigst du die Variante mal deiner Frau
Harvia Cilindro Webseite

Andy


Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.1.2018 - 19:42 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat von rocko:

Das sind alles schöne Öfen die du ausgesucht hast und die Vor und Nachteile hast du auch schon selbst herausgefunden.

Ich habe wirklich LANGE hier mitgelesen und mich informiert!
Zitat von rocko:

Bei mir ist es mit dem Senator so, dass ich im ersten Saunagang 3 Mal zwei Kellen im Abstand von ca. 4 Minuten aufgieße ohne dass etwas durchtropft. Beim den weiteren Saunagängen gieße ich dann langsamer und etwas weniger auf (ca. 4 Kellen). Seit dem hält sich das durchtropfen (wenn überhaupt) in Grenzen. Für mich war und ist der Senator ein guter Kompromiss zwischen der Dauer des Aufheizens und der Steinmenge.

Das hört sich gut an und wohl mehr als ich aufgiessen werde.(Mache normal nur 3 Kellen!)
Ich habe von Anfang an zum Senator tendiert. Das hat sich jetzt nochmals gefestigt.
Zitat von rocko:

Temperaturschwankungen hast du aber bei jeden Ofen wenn die Türen geöffnet werden, das eine größere Menge an Steinen diese abfedert stimmt. Aber auch andere Speichermasse (Massivholz), Wandaufbau, Bänke und Bankgestell usw. dienen als Wärmespeicher. Auch die Art und Qualität der Steuerung sind sehr wichtig. Letztendlich sollte hier alles gut zusammenpassen und mit meiner Kombination bin ich sehr zufrieden.

Nunja, ich habe mir eine Gartensauna mit Vorraum gekauft (wurde gestern geliefert ), da wird der Wärmeverlust beim öffnen der Tür nicht so riesig sein.
Den Senator habe ich mit 2 Fühlersteuerung als Set in einem Shop gefunden für relativ kleines Geld.
Werde da wohl demnächst zuschlagen. Muss leider noch warten bis die Tage länger werden, damit ich endlich mit dem Aufbau beginnen kann.
Werde wohl in einem andren Thread von meinen Fragen, Problemen und meinem Vorankommen berichten.

Danke an alle!!

Signatur nicht gefunden...

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.1.2018 - 19:49 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat von AndyAC:

Ich habe meinen mit dem Einbaurahmen HPC2L in die untere Bank eingebaut. Für mich die schönste Lösung.
Vielleicht zeigst du die Variante mal deiner Frau

Das ist wirklich eine sehr schöne Lösung. Leider findet meine Frau, daß dieser Ofen aussieht wie ein "Mülleimer mit Steinen" drin!
Wenn die Madame ihr Veto einlegt, ist da leider nix mehr zu machen.

Haben Sie zufällig auch eine Gartensauna?
Auf dem Plan ist leider nicht eingezeichnet wie die Zuluft und Abluft gebohrt werden muss.
Zugluft ist ja im Vorraum auf Bodennähe hinter dem Ofen. Aber die Abluft?? Wenn ich die nach draussen bohre, habe ich doch A einen Wärmeverlust und B eventuell Zugluft??
Habe ich da Recht? Sollte die Abluft dann diagonal versetzt wieder ein den Vorraum geführt werden?
Sorry, falscher Thread, aber ich habe gerade die Aufbauanleitung studiert und schon viele offene Fragen.
(Hoffentlich krieg ich die bis zum Aufbau alle gelöst!)

Danke schonmal.
Signatur nicht gefunden...

rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.1.2018 - 22:41 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Welche Steuerung hast du denn im Blick? Ich habe eine von Sentiotec, die kann jede Phase des Ofens einzeln ansteuern. Damit hällt der Ofen die Temperaur sehr genau, du hast weniger Schaltvorgänge und sparst Strom.
Das gibt es sicherlich auch von anderen Herstellern, wobei EOS das nicht hat, da habe ich damals mit einem Techniker telefoniert. Eos hatte das mal im Programm und der Techniker war selbst verwundert weshalb man dies nicht mehr anbietet.

Die Abluft würde ich mit Finsterbusch oder TEF absprechen. Ich vermute mal das es besser ist dise nach draußen zu führen um den Vorraum nicht mit feuchtwarmer Luft zu fluten. Aber die Fachleute kennen sich da besser aus und ich lasse mich gerne korrigieren.
Bau meiner Kellersauna

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.1.2018 - 10:16 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Direkte Abluft nach draußen würde ich nicht machen, da das in der kälteren Jahreszeit regelmäßig zu unangenehmer kalter Zugluft führt. Nichts ist schlimmer als in der warmen Sauna zu sitzen und einen leicht kalten Luftzug zu verspüren. Man kennt das von großen Saunen wo es schon unangenehm ist wenn in 6 Meter Entfernung jemand die Tür aufmacht. Was meinst du wie das ist, wenn du 20cm neben der Entlüftungsöffnung sitzt.
Eine Massivholz Aussensauna benötigt in der Regel auch nicht so viel Lüftung wie eine Innensauna. Ich würde erst einmal so anfangen: Zuluft unter der Sauna-Tür und eine verschließbare Abluftöffnung zum Vorraum auf der Seite wo der Ofen nicht ist, etwas über der oberen Bank. Ich würde mich wundern, wenn das nicht reichen sollte. Ansonsten kannst du immer noch Zuluftöffnungen ganz unten hinter dem Ofen von dem Vorraum aus machen.
Rocko, das ist eine finnische Sauna und kein Dampfbad. Allein das Holz nimmt schon einiges der Feuchtigkeit. Wenn die Vorraumtür für kurze Zeit geöffnet wird ist der Rest auch schon draußen (kalte Jahreszeit). In der warmen Jahreszeit kann die Vorraumtür ja länger offen stehen bleiben, dann gibt es sowieso keine Probleme.

Andy


rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.1.2018 - 10:50 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo Andy meinst du die Zugluft im Vorraum oder in der Sauna?

Ich hätte die Zuluft der Sauna über den Vorraum, die Abluft nach draußen gelegt. Aber egal wie, auch wenn die Abluft in den Vorraum geht, der Vorraum muss immer belüftet werden.

Vorteil bei Andys Methode ist, das der Vorraum über die Abluft beheizt wird. Aber wie gesagt, ich habe damit keine Erfahrung gemacht.
Bau meiner Kellersauna

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.1.2018 - 14:52 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von rocko:
Hallo Andy meinst du die Zugluft im Vorraum oder in der Sauna?


rocko, lies doch einfach was ich geschrieben habe:
Zitat von AndyAC:
Nichts ist schlimmer als in der warmen Sauna zu sitzen und einen leicht kalten Luftzug zu verspüren.

Andy


rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.1.2018 - 15:05 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo Andy,

die Abluft aus der Sauna ist doch schon warm, ob diese nun in den Vorraum geht oder nach draußen geht ändert doch nichts an der Temperatur der Abluft und an dem empfinden des Luftzuges in der Sauna. Deswegen meine explizite Nachfrage was dich stört.

Ich kann deiner Logik in diesem Fall grade nicht folgen.

Bau meiner Kellersauna

rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.1.2018 - 15:49 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Was mir grade einfällt, wenn du die Abluft nach draußen baust, und der Wind in die Öffnung drückt, dann bekommst du genau den kalten Luftzug der nicht erwünscht ist. Da die Feuchtigkeit wie Andy schrieb kein Problem darstellt, würde ich die Abluft auch in den Innenraum legen. Dann bist du jedenfalls sicher.
Die Abluft über einen Kanal nach draußen zu führen ist laut Finsterbusch auch nicht ohne, da in den Kanälen schnell Kondenswasser entstehen kann.
Bau meiner Kellersauna

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.1.2018 - 10:45 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Danke für die vielen Tipps.

Folgendes wird im Frühjahr (wenn ich aufbaue) in der Sauna installiert:

-Harvia Cilindro (teilverkleidet)
-Sentiotec Prefessional B2 mit 2 Fühler

Die Abluft (mit Schieber) werde ich in den Vorraum abführen, in der Mitte zwischen Decke und oberster Bank, an der Ofen abgewandten Seite.
Bei Bedarf gibt es noch eine Zuluft ganz unten hinter dem Ofen, auch vom Vorraum aus.


Danke an alle Antworter, ihr seid klasse.

Für alles weitere werde ich wohl gesonderte Threads öffnen, ansonsten wird es hier zu voll und hat nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun.
Signatur nicht gefunden...

rocko ist offline rocko  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2018 - 12:07 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von Schwenker1:

leider findet meine Frau, daß dieser Ofen aussieht wie ein "Mülleimer mit Steinen"


Du konntest deine Frau wohl bekehren was die Meinung zum aussehen des Cilindro betrift

Zitat von Schwenker1:

Folgendes wird im Frühjahr (wenn ich aufbaue) in der Sauna installiert:

-Harvia Cilindro (teilverkleidet)
-Sentiotec Prefessional B2 mit 2 Fühler


Eine schöne Kombination mit der du sicherlich nichts falsch machst. Der Cilindro soll ein toller
Ofen sein und die Steuerung ist auch Top.

Ich wünsch dir viel Errfolg beim Bauen über Bilder und Erfahrungen würden wir / ich uns freuen.
Bau meiner Kellersauna

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.1.2018 - 12:35 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat von Schwenker1:
Meine Frau findet den komplett offenen Ofen hässlich(womit der schon fast raus ist aus der Entscheidung), und läßt sich aber auf den Teilverkleideten ein. Jedoch konnte ich noch nicht herausfinden, was der Vor- bzw. Nachteil dieser Verkleidung ist.

Glücklicherweise konnte ich sie vom Teilverkleideten überzeugen. Zumal der billiger zu haben ist, als der Senator.
Die Ersparnis fliesst allerdings komplett in die Steuerung. (deren Wichtigkeit mir bis vor kurzem noch nicht so klar war!)
Signatur nicht gefunden...

ollige ist offline ollige  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2018 - 13:10 Uhr
73 Posts
InderMittesitzer Ranking


Beim Harvia Cilindro ist eine (externe) Steuerung mit einem Fühler dabei, mit der ich für meine Fasssauna ohne Vorraum absolut zufrieden bin!

Das gilt sowohl für das Ansteuerverhalten als auch für die (wunderbar einfache) Bedienung.

Bevor Du viel Geld für eine andere Steuerung ausgibts könntest Du zunächst die mitgelieferte Steuerung testen. Und falls Du nicht zufrieden bist, immer noch gegen die Sentiotec tauschen.

Viele Grüße,
Olli

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2018 - 14:26 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Also normalerweise ist definitiv keine externe Steuerung dabei. Hab ich so gekauft!
Olli, du hattest da wohl ein Angebot mit Steuerung.
Andy


ollige ist offline ollige  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2018 - 16:01 Uhr
73 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ah okay, bei mir war Ofen plus Steuerung ein Komplettpaket.

wolfi2012 ist offline wolfi2012  Re: Elektroofen für Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2018 - 20:14 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Servus Olli

Bei mir läuft der Cilindro auch mit einer ganz einfachen Steuerung ( Marke Eigenbau) die nur einem Fühler an der Decke leicht versetzt über dem Ofen hat. Einen Bankfühler habe ich bisher noch nicht integriert und sehe auch keinen Bedarf.

LG. Wolfgang

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.31 Sek