Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Kleine Saunakota im Garten
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 554 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Marcel Maurer ist offline Marcel Maurer  Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.3.2018 - 15:31 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking



Hallo ihr lieben!
Mein Name ist Marcel, ich bin 32 Jahre alt, verheiratet,2 Kinder (3 und 5 Jahre alt) und bin bis vor 5 Jahren wöchentlich in die Sauna gegangen und habe es geliebt. Nun ja, 2013 ist unsere erste Tochter auf die Welt gekommen, also vor 5 Jahren :)
Ja das war der Grund weshalb ich/wir nur noch sehr selten gehen.
Hinzu kommt noch, das ich es HASSE, 20 Minuten vor dem Aufguss in die Sauna zu müssen, und mich dann auch schon dazwischen quetschen muss.

Im Urlaub war unsere große Tochter mit in der Sauna und sie fand es toll und würde gerne mal wieder gehen. Grundsätzlich möchten wir die Sauna mit 2 bis max. 4 Personen nutzen.

Wir haben letztes Jahr schon überlegt eine Gartensauna zu kaufen, jedoch waren wir nicht 100 % überzeugt.
Da wir in einem Reihenendhaus wohnen, und der Garten etwas kleiner ist, haben wir es erst mal sein lassen.
Mich pers. hätte auch der "Klotz" im "kleinen" Garten gestört. Der reine Garten ist 10m lang und 7m breit, + 4x7m Terrasse.

Nun haben wir Bilder von einer Saunakota gesehen, und wir sind begeistert. Sieht unheimlich gemütlich aus, und passt sich besser in den kleinen Garten ein.

Ich habe hier im Forum nach "Kota" gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Hat denn jemand eine? Gibt es Erfahrungsberichte?
Wir haben uns eine 4,5 qm Kota rausgesucht, aber mit einer anständigen Türhöhe.

Jetzt die Frage zum Saunaofen, in einem Beitrag wurde diesbezüglich bereits ausgiebig drüber gesprochen. Und ich glaube letztendlich fiel die Wahl auf den Senator von Harvia.
Was mich bei den beiden besprochenen Öfen, Senator und Cilindro, aber nervt, der Kompromiss.

Gibt es keinen der eine kurze Aufheizzeit hat und die Wärme lange speichert?
Muss es doch geben.

Und gibt es solche Unterschiede bei Steuerungen? Welche könnt ihr denn empfehlen?
Kann die Steuerung an der Außenwand angebracht werden? Ist die absolut Wasserdi cht? Oder gibt es da ein Gehäuse für drum?


Dann, …
Ich habe was von Verdampfer, Regler für Luftfeuchtigkeit, Aroma...., 2 Fühler, usw. gelesen.
Ich kann jedoch nix damit anfangen.
Könnt ihr mich aufklären?
Wir möchten mit den Kids bei niedriger Temp. Ca. 60° saunieren. Und auch alleine, ohne Kids, bei 90° saunieren. Natürlich möchten wir auch Aufgüsse machen, was hat es mit einem Kombi Ofen auf sich.

Für mich als Anfänger, in Sachen eigener Sauna, finde ich alle Ofen gleich, ich erkenne da keine Unterschiede. Bio oder Kombi, was ist da der Unterschied? Ich finde keine klare Aussage im Netz.

Vielleicht kann jemand weiterhelfen, oder mir nen Link posten auf dem ich fündig werde?


Danke euch

Steini ist offline Steini  Re: Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.3.2018 - 20:28 Uhr
22 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Marcel,
ich bin auch EigenSaunaNewbies. Also ich bin auf dem Weg zur eigenen Saune und sehr im Thema gerade.
Ich habe hier im Forum quer gelesen, kann ich dir nur empfehlen, du wirst bei fast all deinen Fragen hier fündig. ich kann dir leider keine Links senden, musst du dich einfach mal durchgraben ... aber bin mir sicher, viel Fragen kannst du dir, schon durch durchwühlen der Themen, hier teils selbst erklären.

Ich versuch mal das Thema Ofen(Bio, Verdampfer,Kombi) aufzugreifen.
So wie ich das alles bisher recherchiert habe, ist das einfach ein und das Selbe. Und zwar ein Ofen der mittels Wasserbehältniss die Aufgüsse quasi "automatisch" macht,
verdampft, regelmäßig Wasser abgibt, durch regulierbare Feuchte du das Klima in der Sauna variabel einstellen kannst...

Thema Ofen heiß und gut: tja, viele Steine bessere Aufguss Qualität und Wärmespeicher höher, weniger Steine entsprechend Gegenteil ergo aber auch schneller heiß... bei Klaus gibt es einen Ofen mit Turbo Aufheiz-Funktion, pb andere Firmen das auch haben, kann ich dir nicht sagen.

Steuerung bin ich noch recht unwissend, aber soviel, dass Sie gewisse Abstände zu Spritzwasser haben soll(ich bin aber nur im Thema Innensauna unterwegs).

2Fühler ist glaube ich nicht unwichtig, zumindest für meine Begriffe, denn wenn du 2 Fühler hast, hat das einiges mit der Steuerung des Ofens zu tun, an/aus Schaltung, Schutz, bessere Temperatursteuerung und Überwachung auch für eine Fernaktivierung glaube ich nicht unwichtig....

wie gesagt, ich bin auch erst am Anfang und alles überwiegend eigene Recherche oder Dank des Forums und der Mitglieder vieles erklärt bekommen und schlauer werdend mit jedem Beitrag hier ....
Deine Themen sind grad leider nicht mein Gebiet, bin gerade eher in der Anbieterwahl, Sauna (Holz,Größe, Dicke,kw Ofen, Bauweise, Abluft und so weiter....)
Aber wenn Du Geduld mitbringst, wird dir sicher hier geholfen werden!


Grüße aus dem Rheinland

Betzy ist offline Betzy  Re: Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.3.2018 - 10:34 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Hallo Marcel,

Da euer Garten nicht so groß ist, habt ihr schon mal über ein Saunafass nachgedacht? Die gibt es in diversen Größen, es gibt sogar welche, die mobil auf einem Anhänger montiert sind.

Das ist jetzt nicht das Maß der Dinge, aber schau mal die Bilder bei Otto an.
https://www.otto.de/suche/Saunafass/

Gruß
Betzy

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.3.2018 - 12:25 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Fassauna wäre ein Überlegung wert. Jedoch muss die Optik auch gefallen, und wenn man auch noch einen Vorraum haben möchte zum entkleiden (je nach Einsicht in den Garten) dann sind wir auch schnell bei 3m Länge und größer. Wir haben uns letztendlich dagegen entschieden. Aber sicherlich haben Fasssaunen Vorteile (und auch Nachteile, wenn auch wenige)

Zum Ofen. Der Senator ist der Kompromiss. Kürzere Heizzeit gegenüber dem Cylindro und größerer Wärmespeicher gegenüber einem "normalen" 15kg Steinofen.

Wenn du auch Niedrigtemperatur machen willst, dann solltest du einen Combiofen kaufen. Der verdampft Wasser selbstständig und macht eine Niedrigtemperatur BioSauna möglich. Bedenke jedoch, das es nie so sein wird, wie in einem Dampfbad im Saunabereich deines Schwimmbades.
Zu bedenken sind auch die erheblichen Mehrkosten des Ofens, der Steuerung, der Fühler, Lüftung......usw.
Wenn es also nur aus Spaß an der Sache ist, würde ich mir das Überlegen. Da sind schnell 1000€ und mehr weg gegenüber einem "normalen" Ofen.
Steuerung ist in der Regel für Drinnen gedacht. Gibt sicherlich auch einige die für den Aussenbereich gedacht sind. Diese müssen dann spezielle IP Schutzklassen gegen Spritzwasser etc aufweisen.
Solltest du eine Steuerung für Drinnen kaufen, sollten es schon 2 Fühler sein, und im Idealfall noch eine Phasenrollierung, das schont die Relais und die Heizstäbe.

Signatur nicht gefunden...

Eierbrikett ist offline Eierbrikett  Re: Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.3.2018 - 21:55 Uhr
15 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Marcel,
ich gehe auch schon länger mit dem Thema Saunakota schwanger. In den letzten jahrzehnten konzentriert sich die Saunalandschaft wirklich auf überlaufene Großsaunen.

Im Moment habe ich ein Auge auf scandinavian woodart geworfen - dort hat man viele Wahlmöglichkeiten und die haben bei uns einen Vertriebspartner. Ich bin echt mal gespannt wie Du mit Deiner zufrieden bist. Kann man in der 4,5 qm Kota auch liegen?

Hat jemand Erfahrungen welche Ofengröße (Holz) für die gängigen Kotagrößen empfohlen werden?
Freu Dich des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht; Pflücke die Rose, eh' sie verblüht!

Donnermeister ist offline Donnermeister  Re: Kleine Saunakota im Garten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.4.2018 - 9:31 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Ich glaube, 9 kW passt für die Heimsauna immer.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek