Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Sauna auf Laminat im Keller
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 649 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Woife87 ist offline Woife87  Sauna auf Laminat im Keller Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.9.2020 - 17:50 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo zusammen ich bin neu hier im Forum und würde mir gerne den Traum einer eigenen Sauna im Haus verwirklichen.
Ich habe im "Keller" (Hanggrundstück daher ist der Keller auf einer Seite ebenerdig) einen Fitnessraum (40qm) mit Selbstverlegtem günstigen Klicklaminat
(drunter Trittschutzdämmung ->keine Dampfsperre).
Der Fitnessraum ist mit zwei Niedertemperatur Heizkörpern beheizt und hat zwei Große Doppelflügel Terrassentüren. (falls die Frage nach Belüftung auftritt)

Nun würde ich gerne eine Sauna kaufen (Karibu - Elementbauweise).

Da man eine Sauna nicht auf Laminat oder Teppich stellen soll muss eine Lösung her.

Reicht es auf den Laminat einfach einen PVC Boden (Zuschnitt) zu legen, quasi als Unterlage?

Falls dies nicht gehen würde wegen Atmung des Laminats habe ich mir überlegt Sauna Bodenroste aus Kunststoff unterzulegen und darauf einen PVC Boden zugeschnitten.

Muss man sich wegen Giftstoffen im PVC Sorgen machen bei der Sauna?

Vielen Dank für jede Hilfe und Anregung.

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Sauna auf Laminat im Keller Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.9.2020 - 13:38 Uhr
1190 Posts
Saunavielwisser Ranking


Wieso sollte ein Laminatboden das nicht aushalten? Am Boden ist es nicht heiss. In einer Privatsauna wirst du kaum über 30°C kommen. Das darf man nicht mit öffentlichen Saunen vergleichen wo man sich fasst die Füße verbrennt.
Und wenn der Boden noch durch eine Lage PVC vor Feuchtigkeit geschützt wird kann er auch nicht aufquellen. Der PVC gibt bei den Tempoeraturen auch keine Giftstoffe ab, zumindest nicht mehr als in einem normalen Wohnraum.

Andy


AndyAC ist offline AndyAC  Re: Sauna auf Laminat im Keller Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.9.2020 - 13:57 Uhr
1190 Posts
Saunavielwisser Ranking


Das eindringen von Feuchtigkeit von oben kann man aber verhindern.
Aber wenn von unten Feuchtigkeit kommt, was bei einem Keller nicht ungewöhnlich wäre, und der PVC das abtrocknen verhindert, dann könntest du recht haben!

Optimal wäre auf jeden Fall den Boden zu fliesen. Nicht nur unter der Sauna sondern auch vor der Sauna und bis zur Dusche.
Andy


mami ist offline mami  Re: Sauna auf Laminat im Keller Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.9.2020 - 14:24 Uhr
1248 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

es gibt sehr gutes Feuchtraum - Laminat ( da sollte man nicht auf den Preis schauen sondern gut investieren ) das man sicher verwenden kann. Gut verlegt und an den Rändern ordentlich isoliert, kann nichts passieren.
Der Untergrund muss aber gut geglättet sein, damit es keine Verwerfungen gibt.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

seveneleven712 ist offline seveneleven712  Re: Sauna auf Laminat im Keller Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.9.2020 - 10:50 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Meine steht auf Vinyl, und das seit Jahren problemlos. Der direkte Bereich unter dem Ofen ist etwas abgedeckt.
Das Problem ist nicht die Temp. sondern die Feuchtigket. Biosauna wäre wohl problematisch, wie gross die Feuchteeinbringung im Betrieb ist weis ich aber nicht. Bei einer Finnischen ist es eher das Schwitzwasser das die meiste Feuchte am Boden bringt.

Grüsse
yves

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.19 Sek