Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Gebrauchte Sauna im Gartenhaus
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 975 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Harry14 ist offline Harry14  Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 20:22 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,
meine Frau und ich sind diesen Winter auf den Geschmack gekommen und waren einige Male in der Sauna. Da wir Kinder haben ist der Besuch einer Sauna nicht immer spontan möglich. Daher ist meine Überlegung in unserem Gartenhaus, das derzeit eh nur als Unterstellplatz der Gartenmöbel dient eine Sauna zu einzubauen.
Heute habe ich einige Saunawandelemente und einen Ofen geholt. Leider ist das Steuergerät beim Abbau kaputt gegangen.
Ein Foto des aktuellen Zustands sowie eine Skizze habe ich euch angehängt.
Leider habe ich vom Saunabau gar keine Ahnung denke aber, dass ich als gelernter Schreiner durchaus die handwerklichen Fähigkeiten habe das Projekt ordentlich zu meistern.
Die abgebauten Elemente haben im Inneren Dämmwolle und sind auf einer Seite mit Aluminiumfolie kaschiert.

Die erste Frage die ich mir stelle ist, ob ich die Saune komplett im Gartenhaus aufbauen sollte oder ob nicht die Außenwände als Saunawände ausreichen und ich quasi nur die Front im Gartenhaus aufbauen muss.


Ciao euer Harry

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 20:25 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Das mit den Bildern ist so ne Sache.

Harry14 hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

Ciao euer Harry

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 20:30 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Geht immer nur eins pro Post? Wie kann ich denn mehrere Bilder anhängen?

Harry14 hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

Ciao euer Harry

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 20:38 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Das ist der Ofen, wie die Saunaelemente von Josef Kratz. Er hat 7,5 kW und ich weiß leider nicht ob er funktioniert.

Harry14 hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

Ciao euer Harry

tom ist offline tom  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 20:46 Uhr
1756 Posts
Saunaspezialist Ranking


Den Ofen kannst und solltest Du auch ohne Sauna /Steuerung einmal testen!

Alle Steine raus und sehen ob wirklich bei eingeschaltetem Strom (alle drei Phasen, Rückleiter und Schutzleiter) alle Glühstäbe leuchten, bzw glühen. Dann sollte der Ofen erst einmal in Ordnung sein!

Danach kommt der Ofen in die Sauna an die Steuerung, die ebenfalls geprüft werden muss , ob sie einwandfrei schaltet und abschaltet, ob das Termostat richtig sendet und den Ofen bei erreichter Temperatur abschaltet...

Alternativ kannst Du natürlich auch alles schon anschliessen und zusammen testen (ohne Steine)


Viel Erfolg!


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2024 - 21:00 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Tom,

danke für deine Antwort. Das Steuergerät dazu gibt es leider nicht mehr. Kann ich hier ein anderes nehmen? Worauf muss da achten, außer das es natürlich für die Leistung ausgelegt sein muss.
Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.5.2024 - 22:15 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


tom, du empfiehlst einem nicht-Elektriker,

a) die Kabel eines elektrischen Gerätes von der vorhandenen Steuerung zu lösen
b) die Kabel übet zu beschaffende elektrische Schalter an das 400v Stromnetz anzuschliessen
c) die Schalter einzuschalten und dann zu schauen ob die Heizstäbe nach 5min glühen ( wie lange eigentlich? )
d) dann die ursprüngliche Verkabelung wieder herzustellen und dann das Steuergerät zu "testen"
?

Ehrlich.
Was hast Du nicht verstanden an der Aussage
Zitat:
Der Anschluss eines Saunaofens darf nur durch einen zugelassenen Elektrobetrieb erfolgen

nicht verstanden?

Aumann.. unser Fachmann ist Schreiner!
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.5.2024 - 6:27 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Kein Stress. Elektriker kenne ich.
Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.5.2024 - 10:07 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:
Kein Stress. Elektriker kenne ich.

Dann bin ich beruhigt.

Zitat:
zugelassener Elektriker

1) Also beschäftigt in einem (Meister-)Betrieb der bei den örtlichen Energieunternehmen "zugelassenen" ist.
2) Kein Arbeitsloser mit 3j Elektriker-Ausbildung ( der ist nirgens "zugelassen" ),
3) und bei "nachbarschaftliche Hilfe" wird's schwierig ( ? Schwarzarbeit ? eines bei (1) genannten Beschäftigten ).

4) Ein Elektriker der in einem größeren produzierenden Unternehmen hausintern arbeitet, da ist weder das Unternehmen noch er "zugelassen".
5) Ich bin Elektroningenieur, ich "darf" das auch gar nicht. Zumal keine 3j Lehre vorher. Und Informationstechnik, als ITnah. Kabel hab ich im Praktikum mal verlegt durch Schleppen, aber kein Anschluss LOL.

Zulassung - Eintragung des Unternehmens in der "Handwerksrolle", sprich Mitgliedschaft in der Handwerkskammer ( und z.B. nicht in der Industrie- und Handwerkskammer ).

-

Warum der Test ohne Steuerung gut sein soll, verstehe ich auch nicht.

Allein das Anbringen der Schalter, die zu besorgen sind.
Ich kenne sowas von Hochschul-Laborversuchen, da wurden solche Schalter auf Holzbretter montiert.
Was auch nicht geht, Sicherungen raus, Leitungen ab- und wieder anschließen , und dann Sicherungsschalter als An-/Aus Schalter verwenden. Bitte nicht!!!!!!!!!!!!!
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.5.2024 - 17:40 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Ok gesetzt den Fall ich kenne einen zugelassenen Elektriker.
Ist es dann nicht trotzdem sinnvoll den Ofen zu prüfen, bevor ich ein neues Steuermodul kaufe?
Wenn der Ofen funktionieren sollte, welches Steuermodul kann ich dann nehmen?

Dann wäre noch meine Frage, ob ich die Sauna komplett (also mit Seitenwänden und Decke) im Gartenhaus aufbauen sollte oder ob nicht die Außenwände des Gartenhauses als Saunawände ausreichen und ich quasi nur die Front im Gartenhaus aufbauen muss.

Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.5.2024 - 18:38 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:

Ist es dann nicht trotzdem sinnvoll den Ofen zu prüfen, bevor ich ein neues Steuermodul kaufe?

Zitat von Harry14:
Das ist der Ofen, wie die Saunaelemente von Josef Kratz. Er hat 7,5 kW


Du kannst wenn der Elektriker alles anschließt, natürlich auch erstmal Saunaofen mit vorhandener Steuerung vom Elektriker testen lassen.
Und nur im Fehlerfall den Ofen ohne Steuergerät anschließen.
Dazu solle der Elektriker so einen Baustellen-Kasten mitbringen, wo man verschiedene Strom-Verbraucher anschließen kann. Da müsste es auch die sonst zu beschaffenen Ein/Ausschalter für jede Phase geben.
WENN das so ist, dass man einen Saunaofen einfach ohne Steuerung ans Netz hängen darf, das möchte ich auch nicht unbedingt bejahen. Siehe Stern-Dreiecks-Schaltungen für Motoren. Motoren darf man in vielen Fällen also auch nicht direkt ans Netz anschalten...
das Sauna-Schaltgerät hat schon diese Funktion, als Mittelsmann zwischen Ofen und Netz.

Zitat von Harry14:

Wenn der Ofen funktionieren sollte, welches Steuermodul kann ich dann nehmen?

Es ist eh die Frage ob es sich lohnt.
Und wenn der Verkäufer nur Verkäufer ( hier: Generalunternehmer der Sauna-Bau mit zugekauftem Ofen kombiniert ) und kein Hersteller war und verschwunden ist vom Markt (?), dann wird Dir auch niemand Auskunft geben und ganz bestimmt nicht garantieren, dass der alten Ofen mit irgend einer Steuerung funktioniert.

Steht am Typenschild am roten Ofen, nicht irgend ein (anderer) Hersteller?

Schau mal auf Neupreise von
Öfen ohne Integrierte Steuerung ( wichtig ) + Steuergerät
so teuer ist das nicht.
Wichtig, wenn die Steine uralt sind, müssen die ja auch ersetzt werden ( nicht weil sie so alt sind, 100 Millionen Jahre ect, sondern weil sie vor Ausserbetriebnahme eventuell "Jahre" im Einsatz waren.
Ich würde den Ofen ins Museum stellen, also nach Versuch ihn zu betreiben mit angeschlossenem Steuergerät, keine weitere Investition mehr.
Sondern Neukauf.

Ist eh die Frage, was Dich der Elektriker "Kostet", also mehr als 1 Kiste Bier?
Sonst Neukauf, und Dein Elektriker schließt alles ordnungsgemäß an.
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.5.2024 - 20:33 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Nach den Ausführungen eines Theoretikers, der noch nie einen Ofen angeschlossen hat, nun mal zur Praxis.

Du kennst einen Elektriker, - gut. Diesen solltest du Kontaktieren und den Ofen prüfen lassen.
Dazu wird dieser zuerst der Widerstand der Heizstäbe mit einem einfachen Messgerät / Ohmmeter messen. Der Wert sollte bei ca. 21 Ohm je Stab liegen.

Als nächstes wird der Isolationswiderstand (Alternativ der Ableitstrom) gemessen. Hierfür werden jedoch spezielle Meßgeräte benötigt, welche sich im Allgemeinen nicht im Besitz von Heimwerkern befinden. Der Wert gibt Aufschluß darüber, ob die Stäbe eventuell z. B. Feuchtigkeit gezogen haben.

Somit sind bereits ohne den Ofen in Betrieb zu nehmen grundsätzliche Aussagen zur Funktion möglich.

Sind die vorgenannten Werte so weit in Ordnung, wird der Ofen z. B. über eine CEE Steckdose, welche sich optimalerweise in einer Prüftafel z. B. in der Werkstatt befindet, angeschlossen und in Betrieb genommen. Durch messen der Betriebsströme wird die tatsächliche Funktion überprüft.

Alles andere als eine Raketenwissenschaft und einen Baustromverteiler wird definitiv kein Elektriker bei dir ankarren, um so einen Ofen zu prüfen. Das ist nicht nur Praxisfremd, sondern auch unnötig. Genau dafür gibt es ja die entsprechenden Meßgeräte.

Als Steuergerät ist eigentlich jedes externe Gerät möglich, welches nicht einen Herstellerspezifischen Ofen erfordert, wo eventuell Zusatzelemente im Ofen plaziert sind. Wichtig ist, das die zur jeweiligen Steuerung gehörenden originalen Fühler und der Sicherheitstemperaturbegrenzer zum Einsatz kommen. An diese Steuerungen lassen sich in der Regel Öfen bis 9KW direkt anschliessen.

Ob sich das Überprüfen lohnt, oder ein kompletter Neukauf günstiger ist, das hängt gröstenteils von deinem Verhältnis zum Elektriker ab.

Und bitte beachten: Für die Sauna wird eine seperate 5 adrige Leitung vom Sicherungskasten mit eigenen Leitungsschutzschaltern benötigt. Auch ein Grund warum es ratsam ist, den Elektriker, der das anschliessen soll, frühzeitig zu kontaktieren. Dieser wird auch den von der Leitungslänge abhängigen Querschnitt der Leitung festlegen.
et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.5.2024 - 3:31 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


@Dodie99: Danke für diese Infos ( die ich trotz VDE100 "Schein" nicht hatte ).
das ist halt der Unterschied zwischen "E-Lehre mit bestimmter Branchenerfahrung" und "E-Studium mit Praktikum" .
Konkret wirds 80% der Elektriker in D geben, die das auch nicht wissen, mangels Berufserfahrung bei der Inbetriebnahme von Saunaöfen.

Der Aufwand in so einem Elektrolabor, wenn irgendwie bezahlt,
liegt sicher bereits über dem Neupreis eines Ofens.

Ofen-Preise scheinen bei 150 EUR anzufangen.
Warum da dann "sparen"????
Auch angesichts der reinen Energie-Preise pro Saunagang pro Monat bzw. Jahr.


Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.5.2024 - 20:55 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Danke für eure Antworten.

Also so wie ich das sehe kostet ein Ofen um die 6 kW mit externen Steuerung deutlich mehr als 150 €. Eher mindestens das dreifache. Aber daran soll es nicht scheitern. Wenn das Teil nicht funktioniert, dann werde ich mich wohl oder übel nach einem neuen umsehen müssen.

Viel mehr interessieren mich aber auch noch weitere bauliche Maßnahmen die beachtet werden müssen. Z.b. ob ich die Innensauna komplett aufbauen sollte oder ob es reicht die Front aufzubauen und die Wände des Gartenhauses gleichzeitig die Wände der Sauna sein können.

Dann wäre noch das Thema Zu- und Abluft vor allem auch wegen der Feuchtigkeit, die z.b. beim Aufguss oder auch durchs schwitzen entsteht v.a. wenn der Ofen dann ausgeschaltet wird. Werden hier Lüftungsöffnung benötigt oder reicht es die Türen offen zu lassen.
Sollten diese evtl. benötigten Öffnungen direkt nach draußen abgeleitet werden?

Wie hoch wird in der Regel die untere Bank und wie hoch die obere Bank installiert?

Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.5.2024 - 5:57 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:

Wie hoch wird in der Regel die untere Bank und wie hoch die obere Bank installiert?

Das kann ich als Nutzer öffentlicher Saunas ( auch Fass-Saunas ) leicht beantworten.

1)
In eigentlich allen Saunas gibt es eine untere Bank, in der die Hitze meist gar nicht ankommt.
Weil Hitze nach oben zieht.

1a)
Sie wird für die die auf der oberen Bank sitzen ( also nicht liegen ), nur als Fussboden genutzt, zum Füsse abstellen.

1b)
Sie wird für die die auf der oberen Bank sitzen oder liegen, nur als Treppe genutzt.
Zu hoher Abstand der Bänke, in wenigen Fällen erlebt, heisst mühevolles Aufsteigen und gefährliches Absteigen.
Ich steige eh beim Absteigen auch immer mit Brust zu den Bänken, also niemals wie auf einer Treppe mit dem Rücken zu den Bänken ( dringende Empfehlung das auch zu tun ).

2)
Gerade bei Eigen-Sauna wirst Du wohl kaum Geld bezahlen, um die Dachbalken zu erhitzen. Sondern die Sauna-Benutzer.

Die obere Bank sollte also ermöglichen, dass Erwachsene ( die maximal 200cm im Perso als Größe eingetragen haben ) dort aufrecht sitzen können.
Weil ja nicht auszuschließen ist, dass sich nicht alle Saunanutzer hinlegen.
Und das Hinlegen auch zum Kopf anstoßen führen kann, wenn Decke "zu niedrig", also 2.Bank zu hoch.

Wozu dann die untere Bank?
Es gibt Saunanutzer, die wollen während des Saunierens die Position wechseln, wenn es ihnen oben zu heiss ist, also eins tiefer, als Alternative zum gleich-rausgehen.
Gut.

Gibt es z.B. "nur" eine obere Bank-Reihe aber in doppelter Breite, ist der hintere Bank-Bereich nur durch Liegen oder Sitzen mit verschränkten Beinen bzw. aufrechter Oberkörper mit flach liegenden oder angewinkelten Beinen nutzbar.

In vielen Fällen ist die untere Bankreihe also Verschwendung von Raum.

3)
Bei kleinen Saunaräumen ist die Struktur meist vorbestimmt, durch die Gegebenheiten,
bei Fertigbausätzen sowieso durch Mitlieferung der Bänke.

Die meisten Sauna-Käufer entscheiden sich für Bank-Systeme von Herstellern, also kein freier Entwurf, sondern das was ihnen angeboten wird.

Idee zu Deiner Skizze:

NORMAL-STANDARD:
Die bei 1.90 gezeichnete vordere Bank ist wie üblich "unten", die an der Wand befindliche Bank "oben". Die untere Bank könnte also als Treppe genutzt werden.
Die bei 2.87 gezeichnete Bank-Reihe ist normalerweise eine "untere" Bankreihe.

IDEE #1
Du könntest die 2.87 Bank als "obere" Bankreihe einbauen. Einstieg über die "untere" Bankreihe bei 1.90
Dann hättest Du mehr "obere" Bankreihen.
Wer auf der 2.87 Bankreihe sitzt und nicht liegt oder mit aufrechtem Oberkörper liegt, ok dessen Beine baumeln in das Leere. Das mögen manche nicht, ich auch nicht sooo sehr.

Die andere Frage ist die ob sich bei einem Bau der 2.87 Bank als oberer Bank die warme Luft richtig verteilt, und ob die die darauf sitzen und liegen, etwas von der direkten Infrarot-Wärmestrahlung des Ofens abbekommen.

IDEE #2
Die sonst typischerweise untere Bank bei 1.90 wird auch zur oberen Bank, d.h. bei 1.90 zwei obere Bänke.
Die 2.87 Bank wird wie typisch gebaut, eine untere Bank.
Beide 1.90er Bänke gehen aber über die volle Länge, d.h. die 2.87 Bank verliert etwas an Länge.
Einstieg auf die oberen 1.90er Bänke über die 2.87er Bank.
Vorausgesetzt Du + Deine Nutzer sind nicht über 180cm groß, hast Du dann zwei obere Bänke.
Die Luftverteilung und Direktstrahlung wäre vermutlich ok.
190cm Länge zum Hinlegen sind aber "knapp", also ich bin 180cm und bestimmt nicht einer der wirklich großen.... die Menschen werden ja immer größer. Und viele nutzen in einer Sauna ein Holz-Kopfteil als Kissen zum draufliegen, das macht sie länger.

Ich als 180cm Mensch komme in einem 200cm Bett gerade mal so zurecht, na weil ich auch mal meine Zehenspitzen ausstrecken will, mit meinem Kopf in der Mitte meines Kopfkissen liege...

Ich empfehle wenn die Bänke schon da sind, "Probeliegen" im ausgebauten Zustand.
Oder sonst sich mal auf den Boden legen mit Zollstock 190cm abmessen.
Für mich wären 190cm Banklänge zum Hinlegen also gerade ok, weil ich "nur" 180cm groß bin.
Für einen Menschen mit 190cm im Perso sind die 190cm schon nicht ausreichend, ich sag mal schon 185cm Körpergröße und es wird unbequem beim Liegen.

Ich kann also Idee #2 gar nicht empfehlen...

Bloss Deine Skizze in der üblichen Bauweise, hat bloss eine obere Bank auf der 1.90 Seite ( wo sich Menschen deutlich über 180cm nicht richtig voll hinlegen können ), zwei große untere Bänke sowohl auf der 2.87 als der 1.90 Seite. Das führt zu Energieverschwendung bzw. zum "Hochdrehen" des Ofens, weil es Euch "unten" nicht warm genug ist.

Zitat von Harry14:

Also so wie ich das sehe kostet ein Ofen um die 6 kW mit externen Steuerung deutlich mehr als 150 €. Eher mindestens das dreifache.

https://www.vevor.de/elektrische-saunaofen-c_10155/vevor-saunaofen-sauna-ofen-elektrisch-saunaheizung-saunaheizgeraet-9kw-380-415v-p_010557028817

Zitat:
VEVOR Saunaofen 9 KW, Sauna Elektroherd 380 V - 415 V, Edelstahlsaunaofen, Elektrischer Saunaofen 2 Modi (Temperatur, Zeit), mit Externem Steuergerät und 3M-Temperatursensor


Mit Steuergerät 226 EUR.

Achtung oben auf der Seite steht beim Marken-Logo "VEVOR - Tough Tools, Half Price" als Claim/Markenspruch, scheint also ein Budget-Preis Anbieter mit Ware vermutlich aus Asien zu sein???? So einen offiziellen Slogan kennt man auch als "Geiz ist Geil" und "Wir können nur billig" bei Heimelektronik-Märkten, aber in der Sauna-Branche hab ich das noch nie gehört. Also etwas vorsichtig, wie das mit dem "halben Preis " überhaupt hinbekommen wird.

Klar gibts auch Angebote für 2x oder 3x.

Aber dein Ofen ist 30-40j alt... Du solltest seinen "Zeitwert" mit dem günstigsten Angebot vergleichen, nicht den typischen Marken-Angeboten zum Listenpreis.

Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Mike_h ist offline Mike_h  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 8:32 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hay
Ich betreibe seid einiger Zeit folgrndes

Saunaofen-Set Harvia Senator 9 kW BLACK EDITION mit Saunasteuerung L2-D2S Comfort

Habe auf dem Ofen ca. 90kg Steine, damit habe ich keine Temperaturschwankungen, die Aufheizzeit verlängert sich um ca.10min. Wenn ein Aufguss durchfgeführt wird bleibt die Temperatus stabil, wir mache pro Durchgang drei Aufgüsse mit jeweils ca. 350ml Wasser und Duft.

Seid Inbetriebnahme keine Probleme, wir gehen zweimal pro Woche kann allerdings auch mehr sein.
Bei treffen mit einigen Mitsaunierer läuft die Sauna auch mal ca. 8h am Stück. Über die Sensoren wird der Ofen gesteuert und bei erreichen der Temperatur wird der Ofen abgeschaltet, beim erreichen der unteren Temperatur schaltet er sich wieder ein, damit haben wir mit den vielen Steinen eine gleich bleibende voreingestellte Temperatur.

Falls Du über einen Neukauf nachdenkst.
Liebe Grüße aus dem Frankenland

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 20:31 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hi hemmerling,

ganz schlau werde ich aus deinen Antworten nicht.
Auf der einen Seite warnst du mich davor einen gebrauchten Ofen ohne Prüfung in Betrieb zunehmen (was ja auch richtig ist) und in der nächsten Antwort "empfiehlst" du einen Ofen der nach billiger Chinaware aussieht. Wenn der gebrauchte Ofen nicht funktionieren sollte bzw. sich dazu keine entsprechendes Steuergerät finden lässt, dann werde ich mir einen anderen ordentliche Ofen holen. Zur Not mit interner Steuerung weil die dann doch deutlich günstiger sind.

Die dargestellten Maße sind ja die lichten Maße des Gartenhauses. Das alles ändert sich, wenn ich die Sauna komplett im Inneren des Gartenhauses aufbauen müsste. Das habe ich nun schon mehrfach gefragt aber noch keine Antwort erhalten. Es ist also müßig über die Länge der Liegeflächen zu spekulieren, obwohl sich diese vielleicht noch ändern.


Ciao euer Harry

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 20:35 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hi Mike,

auch dir vielen Dank für deine Antwort. Schöne von jemandem aus dem Frankenland zu lesen.

Wir werden wohl die meiste Zeit zu zwei in der Sauna sein. Maximal zu viert. Mehr gibt der Platz auch gar nicht her. Die Sauna hat ja wenn ich sie so bauen kann ca. 11 m³, wenn ich die Sauna komplett aufbaue, dann vielleicht noch 9 m³.

Daher werden ich vmtl. nicht gleich in obere Regal greifen, aber wie schon gesagt wird es beim Neukauf ein ordentlicher Markenofen werden.

Ein sogenannter Bio-Ofen (meine Frau mag es nicht ganz so heiß und bin bisher auch mit 80 °C zufrieden) ist wohl bei der Innensauna im Gartenhaus nicht ganz so optimal oder?
Hier muss man vmtl wegen der hohen Luftfeuchte für eine besonders gute Abluft sorgen?

Ciao euer Harry

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 21:12 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von Harry14:
Zur Not mit interner Steuerung weil die dann doch deutlich günstiger sind.


Dies bitte sehr gut überlegen. Es gibt hier im Forum diverse Erfahrungen und auch das ein oder andere Thema, die zeigen, daß des öfteren die gewünschte Temperatur in der Sauna nicht erreicht wird.

Da hat sich bislang nicht nur einmal der Spruch bewahrheitet: wer billig kauft, kauft 2 mal.
et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 22:18 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Das liegt vmtl. daran, dass der Fühler eben auch direkt am Ofen sitzt?
Ich habe gerade danach gesucht. Scheint wirklich nicht so gut zu funktionieren.

Ciao euer Harry

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.5.2024 - 23:59 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Deine Vermutung teile ich und würde es selber daher auch nicht haben wollen.

Für deinen Ofen würde eine einfache Steuerung von z. B. EOS, Harvia oder Sentiotec reichen, um beispielhaft nur einmal ein paar Namhafte Hersteller zu nennen. Die Preise fangen geschätzt bei
ca. 230 € an.

Wenn du ein einfaches Multimeter besitzt und damit umgehen kannst, meß doch mal die Heizstäbe auf Durchgang durch. Die Anschlußleitung sollte bei einem Standardofen 5-adrig sein:
1 x Schutzleiter - laienhaft auch gerne als Erde bezeichnet
1 x N - Leiter gemeinsame Ader für alle 3 Heizstäbe (Sternpunkt)
3 x L - Leiter die jeweils anderen Enden der 3 im Stern verschalteten Heizstäbe

Wie bereits geschrieben sollten da jeweils ca 21 Ohm meßbar sein.



Vielleicht hilft dir Folgendes Thema vom September 2021 etwas weiter:
Rubrik: Hilfe und Tips / Endlich - Saunabau im Gartenhaus gestartet!

https://www.saunafans.de/forum/viewthread.php?boardid=22&thid=74413
et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Mike_h ist offline Mike_h  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.5.2024 - 6:33 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hay
Eine einfache Steuerung mit zwei Fühlern (einer über dem Ofen, einer oberhalb der oberen Sitzreihe) kann ich empfehlen.
Da meine Sauna keine 10m vom Haus steht brauche ich auch keine mit Appsteuerung, ich kann die 10m laufen, muss ja sowieso raus um mein Eimer mit Wasser zufüllen und um meine Dosierkappen mit Düften vorzubereiten.
Eine Steuerung am Ofen macht bei vielen nur Probleme. Auch hier im Forum haben von Problemen berichtet.
Da ich nicht weiß wie das Platzangebot bei euch auf dem Grundstück ist, würde ich persönliche an eine Wand die Sauna anbauen, dadurch gewinne ich zusätzlichen Raum in dem vorhandenen Schuppen, kann diesen als Ruheraum nutzen, falls es im Winter zu kalt wir im Vorraum kann man diesen nachträglich Dämmen von innen.
Wenn die Sauna angeflanscht wird am vorhanden Haus, muss zwingend darauf geachtet werden das Statik vom Haus nicht beeinträchtigt wird, und der Übergang gut Isoliert ist (winddicht, es reicht die bessere grüne Folie vom Baumarkt, diese wird auf eine Nagelband getackert).
Da Du keine Angaben machst ob dies eine Aussensauna ist oder nicht, muss auf die Dämmung geachtet werden.
Ich habe mein Holz im Sägewerk geholt zu sehr guten Bedingungen.
Liebe Grüße aus dem Frankenland

Mike_h ist offline Mike_h  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.5.2024 - 6:36 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hay
Wie Dodie99 schrieb kannst Du gerne auch vorgehen um dich zuvergewissern ob der Ofen Inordnung ist.
Falls Du diesen doch Austauschen mußt dann kannst du alles vorbereiten und von einem Ortsansäßigen Elektriker abnehmen lassen. Sprech das auf jedefall mit dem diesen alles ab.
Viel Spaß
Vor Freude ist die beste Freude.
Liebe Grüße aus dem Frankenland

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.5.2024 - 7:34 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:

Ein sogenannter Bio-Ofen (meine Frau mag es nicht ganz so heiß und bin bisher auch mit 80 °C zufrieden) ist wohl bei der Innensauna im Gartenhaus nicht ganz so optimal oder?
Hier muss man vmtl wegen der hohen Luftfeuchte für eine besonders gute Abluft sorgen?


Soll einer Bio-Sauna / Sanarium in einer öffentlichen Sauna entsprechen.
Also hohe Luftfeuchte, bis hin als Dampfbad-Ersatz.

Die meisten hier, die Kombiöfen haben, nutzen das gar nicht.
D.h. wenn nur Bio-Sauna Temperatur von 40-50 Grad Celsius, geht auch ohne "Kombiofen" mit "Bio-Feuchtigkeits-Funktion".
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.5.2024 - 7:46 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:

Auf der einen Seite warnst du mich davor einen gebrauchten Ofen ohne Prüfung in Betrieb zunehmen (was ja auch richtig ist)

Nein, ich empfehle Aufwand + Geld in die Prüfung zu stecken.
Das mit "Anschluss durch zugelassenen Elektriker" bedingt auch eine Rechnung.
Ein festangestellter Mitarbeiter eines zugelassenen Elektrobetriebs, mit Abschluss 3j Elektro-Ausbildung, kann das fachlich ( wenn er das zu seinem ständigen Aufgabenfeld gehört, die 21 Ohm Heizungs-Widerstand sind Fachwissen was man nur durch praktische Arbeit genau bei Sauna-Anschließen lernt, nicht durch Elektrokabel verlegen im Haus ), aber er ist nicht selbstständig, also nicht "zugelassen"... ausser er macht es für den Betrieb.

Die vorgeschlagenen Prüfungen, eine simpel die andere geht nur in Elektrowerkstatt, sind ok.
Dazu reicht eine Elektrotechnik-Lehre, keine "Zulassung" nötig.
Die einfache Prüfung kannst Du weil Ofen ja nicht angeschlossen ist, sogar selber machen, wenn Du ein Multimeter hast.

Zitat von Harry14:

und in der nächsten Antwort "empfiehlst" du einen Ofen der nach billiger Chinaware aussieht.

Da fangen die Preise an, d.h. der Gebrauchtwert des 30-40j alten Geräts liegt UNTER dem des billigsten neuen Geräts.
Und lieber ein billiges neues Gerät kaufen, das 5-10 Jahre hält, als ein teures Gerät das 20-30 Jahre hält, aber Du hast nach 5 Jahren die Lust am Saunieren verloren, oder die Partner oder Kinder sind plötzlich nicht mehr da oder haben keine Lust mehr...

Glaub bloss nicht dass teurere Geräte besser sind.
Oder deswegen nicht aus Asien kommen.
Bei dem Unternehmen war der Slogan nur so merkwürdig .

Zitat von Harry14:

Wenn der gebrauchte Ofen nicht funktionieren sollte bzw. sich dazu keine entsprechendes Steuergerät finden lässt, dann werde ich mir einen anderen ordentliche Ofen holen. Zur Not mit interner Steuerung weil die dann doch deutlich günstiger sind.

Interne Steuerung = unter 70 Grad Celsius auch auf oberer Bank, häufig.
Gerade wo Dein Entwurf zwei untere Bänke hat, da wirds dann nur 60 Grad Celsius.
Nicht vermutlich, sondern garantiert.
Sagen viele Erlebnisberichte hier im Forum. Bloss keine interne Steuerung, weil da der Temperatursensor zu nah am Gerät sitzt und temperaturmäßig zu niedrig abschaltet.

Externe Steuerung = 90-100 Grad auf oberer Bank.

Bei Marken-Produkten gibst Marken-Vertrieb, schon der erste Vertriebler wird Dich zum Abschluss nötigen, und sei es mit einem Rabatt. Du hast wenn Du es nicht richtig anfängst, KEINE drei Vertriebs-Gespräche mit 3 Sauna-Vertriebsfirmen ( die dann auch noch 3 verschiedene Öfen-Hersteller vertreten ).

Zitat von Harry14:

Die dargestellten Maße sind ja die lichten Maße des Gartenhauses. Das alles ändert sich, wenn ich die Sauna komplett im Inneren des Gartenhauses aufbauen müsste. Das habe ich nun schon mehrfach gefragt aber noch keine Antwort erhalten. Es ist also müßig über die Länge der Liegeflächen zu spekulieren, obwohl sich diese vielleicht noch ändern.

Noch kleiner, auweia. Dann kann man auf der 190 cm Seite gar nicht liegen.
Neee.

Passt die Sauna nicht in ein sonst nicht genutztes Zimmer oder den Keller?

Zitat von Mike_h:

Da Du keine Angaben machst ob dies eine Aussensauna ist oder nicht, muss auf die Dämmung geachtet werden.

Sieht für mich nach Innenraum-Sauna aus .
Und die haben eigentlich keine "Dämmung" und nur sehr-sehr dünnes Holz..
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.5.2024 - 7:55 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hier gehts um ein ähnliches Thema:
Innensauna als Gartenhaus Anbau

Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.5.2024 - 15:54 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Es handelt sich um eine Innensauna. Zumindest war diese im Keller aufgebaut.
Die Wände sind mit ca. 4 cm Steinwolle gedämmt und auf der Innenseite eine Aluminiumschicht aufgebracht ist.

Liegen, zumindest komplett ausgestreckt tun wir in der Sauna sowieso nicht. Ich sitze lieber und die lange Seite mit 2,87m ist ausreichend zum Liegen. Auch auf der Seite mit 1,90 m kann man liegen, wenn man die Beine anwinkelt.

App-Steuerung und sonstigen SchnickSchnack brauche ich nicht. Welche Steuerung mit 2-Fühler-System ist denn empfehlenswert?


Ciao euer Harry

Mike_h ist offline Mike_h  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.5.2024 - 17:01 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hay Harry14
Ich denke die 4cm Isoliertewand ist zu wenig. Wenn Du Aufplanken solltest würde ich dies um 10cm tun. Mit Steinwolle auffüllen, Windichtefolie auf dem Nagelband aufbringen, anschließend nach eigner Vorstellung außen Verkleiden. Mit dem Dach daselbe.
Ich sitze auch meistens in der Sauna, aber wenn ich Lust habe gehe ich auch mal bei 50°c rein, lege mich hin und bleibe mal ne gute 1/2 h Stunde drinn (Gäste haben dies auch schon gemacht und sind dabei eingeschlafen, nur zur Info).
Saunasteuerung: Ich habe ein Kombie Paket gekauft beides zusammen, (Ofen Saunasteuerung und mit 2 Fühlern für 6 9 9 .-€). Ich würde Dir raten das auch zutun, falls etwas nicht zusammen passt (funktioniert) schieben sich die Verkäufer gegenseitig die Schuld zu, der dumme bist Du.
Eine Firma ein Paket, in diesem zusammenhang würde ich auch den alten Ofen rauswerfen, aber dies ist abhägig von deinem Budget.
Empfehlends wert ist auch ein Ofen mit vielen Steinen, dies gleicht die Temperaturschwanken gut aus, und du kannst die Sauna früher ausschalten, denn die Temperatur wird noch gut gehalten.
Viel Glück, und Vorfreude auf den ersten Gang ist beste Freude.
Liebe Grüße aus dem Frankenland

Sebel ist offline Sebel  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.5.2024 - 19:53 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hey Harry,
Vielleicht hab ich ja was überlesen, aber wenn ich das richtig verstehe, ist deine Frage auch ob es nicht reicht, das Frontelement in den Raum zu stellen und die restlichen Wände vom Gartenhaus zu übernehmen? Du schreibst aber nirgends wie die Beschaffenheit des Gartenhauses ist, oder? Wie sind die Wände aufgebaut? Massiv? Wie dick?
Lg
Sebel

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.5.2024 - 21:11 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Mike_h:

Empfehlends wert ist auch ein Ofen mit vielen Steinen, dies gleicht die Temperaturschwanken gut aus, und du kannst die Sauna früher ausschalten, denn die Temperatur wird noch gut gehalten.

Wirklich?
Warum gibts bei TYLO Saunaöfen die patentierte Klappe, die heisse Luft an den Steinen vorbei in den Raum zu pusten?
Es ist doch leider eher andersherum, wie bei den 1970er Nachtspeicherheizungen:

Saunabesitzer heizt Sauna auf, 1-2 Saunagänge, die Sauna bleibt durch die heissen Steine aber noch lange, unnütz warm.
Aber der Saunabesitzer wird am Anfang voll aufheizen, weil es ja erst dadurch relativ schnell warm wird. Die Energie zieht aber in die Steine.

Von daher TYLO Öfen haben wenig Steine, eventuell für kleine Privat-Saunas besser geeignet.
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.5.2024 - 22:24 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hi Sebel,

richtig das ist erst mal die zentrale Frage. 100% weiß ich es nicht, weil das der Vorbesitzer gebaut hat. Aber die Wand ist vermutlich aufgebaut mit 2x2cm Boden-Deckelschalung, dann 7,5 cm Styropor (wenigstens 5,5 cm) und auf der Innenseite klassisch 12,5 mm Nut-Feder-Profilholz.
Ciao euer Harry

Sebel ist offline Sebel  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.5.2024 - 22:35 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hm auf Hemmerlings These stellt sich dann die Frage, warum man überhaupt Steine braucht. Ohne erwärmt sich doch die Luft noch viel schneller. Einfach nen ordentlichen Heizlüfter, dann wird die Bude schon warm. Könnte evtl. was mit Wärmekapazität und Strahlungswärme zu tun haben, aber wen interessiert das schon...
Meine Außensauna ist nach 20 - 30 Minuten in der Luft so warm, dass man schwitzt, richtig heiß ist sie aber dann, wenn nicht die Luft sondern auch die Blockbohlen die Temperatur haben, dann strahlt die Wärme von allen Seiten. Wenn man den Ofen sus macht, strahlen die Wände weiter, wenn die Sauna lang genug an war. Ähnlichen Effekt haben viele Steine. Brauchen zwar länger, strahlen aber auch länger. Je nach Vorlieben (z.B. Heftigkeit von Aufgüssen) und nach Bauweise der Sauna ( massiv oder Elementsauna) muss man dann überlegen was man an Steinen braucht. Klar ist, wenn viele Steine heiß sind geben sie auch lang Wärme ab und halten diese somit. Die Luft wird schnell wieder warm. Klar ist auch, viele Steine brauchen mehr Energie, aber der Logik nach, lässt man den Ofen am besten aus, das braucht wenig. Aber irgendwie geht das ganze recht weit am Thema vorbei, zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass hier nach ner Kaufberatung für Öfen gefragt wurde.
Lg
Sebel

Sebel ist offline Sebel  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.5.2024 - 22:41 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


@Harry
Hm ich kenne mich da nicht aus, aber ich glaube wenn Elementsauna ist meistens ne Dampfsperre mit eingebaut. Das wäre bei dir ja nicht der Fall. Wäre daher eher skeptisch, das einfach so als Wand zu übernehmen. Wenn du jetzt geschrieben hättest, dass das 6cm Blockbohlen sind wäre es was anderes gewesen.
Sry aber fürchte ich kann da nicht viel weiter helfen. Vielleicht jemand der selbst ne Elementsauna gebaut hat.

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.5.2024 - 23:46 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von Harry14:

Wie hoch wird in der Regel die untere Bank und wie hoch die obere Bank installiert?


Die obere Bank ist bei mir ca. 1m von der Unterkante der Decke gemessen. Der Abstand zur unteren Bank sind ca. 40cm.


Ich kann @Sebel nur zustimmen.
Die Hauptaufgabe der Steine ist, die Energie für einen Aufguß zur Verfügung zu stellen.
Viel Wasser beim Aufguß = besser viele Steine. Viel Wasser auf wenig Steine kann dazu führen, das das Wasser auf Grund der sich abkühlenden Steine nicht mehr verdampft sondern durch den Ofen hindurch läuft, was schlecht für die Heizstäbe sein kann.
et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.5.2024 - 0:40 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Allgemein als einfache Steuerung sollten, ohne das Typen- oder Anschlußbild des Ofens gesehen zu haben, z. B. Sentiotec k-serie, Harvia CF9 oder EOS ECON-Serie passen.

Empfehlenswert ist, einen zusätzlichen zur Steuerung passenden Bankfühler zu montieren. Diese Möglichkeit bietet von den genannten die Sentiotec.

Beim Wandaufbau kann ich leider ebenfalls nicht wirklich behilflich sein. Hätte bei der Styroporfüllung der Wände der Gartenhütte aber zunächst kein gutes Gefühl und würde dazu tendieren, die Sauna Innen mit Abstand vor die Wände zu stellen, insbesondere mit einer eigenen gut gedämmten und geraden Decke.


et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.5.2024 - 17:29 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


So kleines Update:

Werde demnächst mit dem Ofen zu meinem Kollegen fahren (wohnt nämlich ein bisschen weiter weg). Solange werde ich mich um den Aufbau der Sauna kümmern.
Ich werde jetzt an die bestehende Außenwand senkrecht Dachlatten schraube (quasi als Hinterlüftung) die innenliegenden Nut-und-Feder-Bretter der Elementen entfernen eine Dampfsperre einziehen und diese dann wieder festschießen.
Hat auch den Vorteil, dass ich zwischen den beiden Wänden die Elektrik ziehen kann. Apropos Elektrik. Werden die Lampen usw. mit normalen NYM-Kabel verdrahtet oder benötige ich auch hier das spezielle rote Gummikabel?
Geil wäre natürlich ein Sternenhimmel. Gibts ja auch spezielle oder so LED-Streifen/Röhren unter die Sitze als indirekt Lichtquelle.

Wir habt ihr das mit dem Licht gelöst? Das es schön kuschelig wird?
Ciao euer Harry

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.5.2024 - 17:33 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Was ist eigentlich der Unterschied bei den Scheiben?
Saunafenster sind ja ziemlich teuer. Die bestehen vmtl. aus ESG-Glas oder?
Halten normale Scheiben der Hitze nicht stand? Die werden ja gleichmäßig mit aufgewärmt. Denen sollte die Hitze doch eigentlich nichts ausmachen.
Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
21.5.2024 - 18:05 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:
Was ist eigentlich der Unterschied bei den Scheiben?
Saunafenster sind ja ziemlich teuer. Die bestehen vmtl. aus ESG-Glas oder?
Halten normale Scheiben der Hitze nicht stand? Die werden ja gleichmäßig mit aufgewärmt. Denen sollte die Hitze doch eigentlich nichts ausmachen.


Google verrät mir:
Zitat:
Das Glas für die Saunafenster ist daher temperiertes Sicherheitsglas. Dieses kommt auch mit den großen Temperaturunterschieden zurecht, die zwischen dem unteren und dem oberen Bereich in der Sauna gegeben sind


Zudem sind offensichtlich bei Fenstern noch 1000 andere Sachen zu berücksichtigen...
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
21.5.2024 - 18:09 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Harry14:
Leider ist das Steuergerät beim Abbau kaputt gegangen.

Wie ist das passiert, und was ist "kaputtgegangen"?
Und... gibts ein Typenschild mit technischen Angaben und Hersteller / Vertreiber?
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.5.2024 - 21:18 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von hemmerling:
Zitat von Harry14:
Leider ist das Steuergerät beim Abbau kaputt gegangen.



Wie ist das passiert, und was ist "kaputtgegangen"?

Und... gibts ein Typenschild mit technischen Angaben und Hersteller / Vertreiber?


Zitat von Harry14:
Das Steuergerät dazu gibt es leider nicht mehr.

et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.5.2024 - 21:38 Uhr
277 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat von Harry14:

Apropos Elektrik. Werden die Lampen usw. mit normalen NYM-Kabel verdrahtet oder benötige ich auch hier das spezielle rote Gummikabel?


In der Sauna kein Nym und kein Gummikabel, sondern das bis ca. 150 Grad C. hitzebeständige Silikonkabel. Ich vermute, das hast du mit dem Ausdruck speziell auch gemeint.

Sternenhimmel ist aus der Zeit der Halogenleuchtmittel, welche sich über Hitze gefreut hatten. Die heutige LED mag Hitze überhaupt nicht. Daher sind spezielle Saunaleuchten für den Deckenbereich so teuer.
Viele umgehen das, indem die Beleuchtung in tieferen Bereichen der Sauna, z.B. unter den Bänken oder im Bereich der Rückenlehnen montiert wird. Dabei werden dann auch preiswerte Standart Strips verwendet, welche das z. T. erstaunlich gut mitmachen. Selbst wenn die nach ein paar Jahren ausgetauscht werden müssten, ist das immer noch preiswerter, als Temperaturunempfindliche Ausführungen zu verbauen. Zumindest bei Eigenmontage.

Wenn du die Bretter Innen demontierst, solltest du im Bereich der Saunakabine auch die Styropordämmung gegen z.B. Holzfaser oder Steinwolle austauschen.
et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Harry14 ist offline Harry14  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
23.5.2024 - 6:28 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Ja, ich meinte diese roten Kabel.

Ok, denke dann werde ich eine klassische Leuchte für den oberen Bereich und LED-Stripes unter den Bänken installieren.

Nur die Wände des Gartenhauses sind aus Styropor. Die wollte ich eigentlich nicht öffnen. Die Elemente der Sauna sind mit Steinwolle gedämmt die auf der Innenseite alukaschiert sind.

Ist es dann ratsam durch Lüftungsgitter die Sauna zu belüften? Oder reicht es, wenn ich nach dem Sauangang die Tür offen lasse?

Bezüglich der Fenster: Es geht mir hier um Erfahrungswerte aus der Praxis. Vielleicht hat ja jemand schon etwas anderes als eine Fenster aus speziellem Saunaglas verwendet.

Zum Steuergerät: Dem Vorbesitzer ist beim Abbau der Sauna des Element an dem das Steuerungsgerät hing umgekippt. Das Steuerungsgerät ist kaputt und wurde entsorgt.

Anbei noch ein Bild des Typenschildes:





Harry14 hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

Ciao euer Harry

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Gebrauchte Sauna im Gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.5.2024 - 19:04 Uhr
1150 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ein klassischer Ofen, also auch ein Saunaofen der im Saunaraum steht, "zieht" ständig Luft, wodurch sich die Wärne durch Luftbewegung im Raum verteilt.
Es bedarf also einer Zu- und Abluftmöglichkeit in den Saunaraumwänden.
Da kalte Luft schwer ist und am Boden bleibt, ist die Zuluft "unten" in
Ofennähe zuzuführen.

Ein "Ofenrohr" gibts js nicht in normalen Saunaräumen.
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.44 Sek