Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Sauna Selbstbau - Raumgestaltung?
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 521 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Dilsberger ist offline Dilsberger  Sauna Selbstbau - Raumgestaltung? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.3.2013 - 14:57 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo zusammen,

Ich befinde mich gerade mitten in meiner Saunaplanung und frage mich warum der Leerraum unterhalb der Liegen nicht geschlossen wird und somit das zu beheizenden Raumvolumen reduziert wird?

Bei meiner geplanten Sauna von ca. 2x2,5m kommen wir da je nach Bankanordnung auf ca. 3 m³ Leerraum. Bei 10 m³ ganz ordentlich!

Ich habe sogar einige wenige Fertigsaunen gesehen, die dann damit werben das hier entsprechend kleinere Öfen genügen... Hersteller: z.B. WEKA Typ "Hamina". (leider kein Link zur Beschreibung des Aufbaus gefunden)

Nun meine Frage(n):
macht das Sinn?
Ist das ggf. mit der Thermik der Ofenhitze bzw. der Zu-/Abluftgestaltung problematisch?

Vorteil: viel Platz und effektive Ofennutzung.

Oder denkt keiner so verzwickt wie ich?!

Vorab Danke für eure Ratschläge und Tipps!

Nette Grüße
Frank

AndyAC ist online AndyAC  Re: Sauna Selbstbau - Raumgestaltung? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.3.2013 - 11:17 Uhr
1023 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Frank,

Zitat:
Oder denkt keiner so verzwickt wie ich?!

doch doch - auf die Idee sind auch schon andere gekommen. Wahrscheinlich hat sogar jeder der sich etwas intensiver mit dem Saunabau beschäftigt diese Frage mal gestellt.
Die Antwort:
Ja - mit dem zubauen unter den Bänken kann man Energie sparen!
Aber: Wenn man bei 30% weniger Volumen 30% Energie einsparen könnte würden das wohl alle machen. Warum das nicht alle machen?
- Weil die Einsparungen erheblich geringer sind
- Weil die Einsparungen den Aufwand nicht lohnen
- Weil die Luftzirkulation schlechter wird

Ich kenne das hauptsächlich von kleinen Saunen die dadurch mit 230V betrieben werden können an Orten wo kein 380V zur Verfügung steht.

Den größten Wärmeverlust hast du durch lüften. Umso weniger Raumluft umso öfters/mehr musst du lüften. Aber ohne lüften hast du schnell zu wenig Sauerstoff in der Sauna.
Weiterhin hängt der Wärmeverlust rechnerisch nicht von dem Raumvolumen sondern von der Größe der Aussenfläche der Sauna und den Wärmedämmwerten der Flächen ab, wobei sich Glasflächen entsprechend negativ auswirken.
Das Raumvolumen alleine hat sehr wenig Einfluss auf den Energieverbrauch wenn man von etwas längerer Aufheizzeit absieht.
Natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen Raumvolumen und Aussenfläche. Du verringerst also lediglich minimal die Aussenfläche der Sauna durch dieses "zubauen". Damit das aber funktioniert muss die gesamte Konstruktion genau so einen Aufbau bzw. Wärmedämmwert haben wie die normale Wand. Und das ist ein relativ großer konstruktiver Aufwand.

Andy
Andy


Michiko ist offline Michiko  Re: Sauna Selbstbau - Raumgestaltung? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.4.2013 - 13:24 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking


Das ist echt nützlich! Ich will mir in den kommenden Monaten nämlich ein Haus kaufen wo ich dann eine Sauna einbauen will. Da sind deine Anmerkungen sehr willkommen!

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek