Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA Gesundheit und Medizin im Wellness und Saunabereich > Menthol-Kristalle
Tipps und Hinweise, Diskussionen rund um die Gesundheit im Wellness und Saunabereich
In diesem Board befinden sich 57 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


winnetou ist offline winnetou  Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.3.2019 - 18:42 Uhr
21 Posts
Saunaamateur Ranking


Foren zu besuchen ist ja zeitlich nicht immer einfach, aber heute passt es mal wieder. nachdem ich immer ( seit Beginn meiner Heimsauna ) zuhause an den letzten Aufguss eine Runde Menthol-Kristalle auf die Steine gebe, war es letzte Woche doch etwas zuviel: Nach Sonnabendabend-und Sonntagabend-Sauna mit dieser Prozedur kam am Montag der beißende Halsschmerz... Aber heute war´s vorbei und ich konnte wieder Kristalle schmelzen lassen. Deshalb mein Tip-1 frischer Kristall reicht Ich weiß, ist sowieso ein bisschen masochistisch, aber der Kühleffekt ist einfach grandios...
Per Aspera Ad Astra

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.3.2019 - 10:14 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Die Kristalle sind ja sehr unterschiedlich groß. Ich würde die passende Menge als eine halbe Messerspitze beschreiben. Es ist jedenfalls erstaunlich wie wenig man davon benötigt.
Ausser akutem Brennen in den Atemwegen und tränenden Augen, was aber nach dem Saunagang vorbei ist, haben wir noch nie Langzeitprobleme, die noch am nächsten Tag andauern, feststellen können. Ob die Halsschmerzen nicht auch von etwas anderem kamen?

Und das Foren besuchen zeitlich nicht immer einfach ist must du mir mal erklären. Ein Saunabesuch ist zeitlich sicher schwieriger.
Andy


Saunafan_WUN ist offline Saunafan_WUN  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.8.2019 - 8:11 Uhr
13 Posts
Saunaamateur Ranking


die Erfahrungen hab ich auch gemacht, dass die Dosierung von Menthol Kristalle in der eigenen kleinen Heimsauna schon deffizil ist. Der erste Versuch mit einem ganzen Kristall hat auch Husten und Augenbrennen hervorgerufen. Mittlerweilen gib ich nur noch ein winziges Stück ca. 0,5 cm auf die Saunasteine drauf.
Gut Schwitz

Heike ist offline Heike  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.8.2019 - 13:37 Uhr
618 Posts
Saunameisterin Ranking




warum macht ihr die Augen nicht einfach zu?????

firesmart ist offline firesmart  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.8.2019 - 19:47 Uhr
216 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich arbeite auch gerne mit Mentholkristallen in meiner Heimsauna.
Wenn es Eisminze oder Minzbeere gibt, wird erst ein trockener Aufguss mit Mentholkristallen durchgeführt. Wenn man während des abrauchens der Kristalle die Tür und das Fenster
der Sauna öffnet und dann den entstenden Mentholdampf mit Frischluft verwedelt passiert da gar nichts. Der gewünschte Kühleffekt stellt sich ein, ohne Reizung der Atemwege und Schleimhäute.
Dann werden Tür und Fenster geschlossen und der eigentliche Aufguss kann beginnen.
Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Zeit die Du dir nimmst, ist Zeit, die Dir was gibt

Saunafan_WUN ist offline Saunafan_WUN  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.8.2019 - 7:04 Uhr
13 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von Heike:



warum macht ihr die Augen nicht einfach zu?????


hätte einen kompetenten Rat benötigt. Augen zumachen schützt vor nicht vor Hustenreiz !!
Gut Schwitz

tom ist offline tom  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.8.2019 - 9:26 Uhr
1332 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Saunafan_WUN:
Zitat von Heike:

warum macht ihr die Augen nicht einfach zu?????

hätte einen kompetenten Rat benötigt. Augen zumachen schützt vor nicht vor Hustenreiz !!


Hey, ich glaube so ernst war das nicht gemeint von Heike, obwohl mir
Augen zu auch schon oft geholfen hat.

Der Rat von AndyAC war schon richtig, mit Mentholkristallen fängt man lieber mit "zu wenig" an. In einer 40 Mann - Kabine reicht schon eine Menge eines Daumennagels (was da drauf passen würde) mehr als aus....

Daher schätze ich, in einer kleinen Homekabine ist ein kleiner Fingernagel mehr als ausreichend oder ein ganzer Kristall von ähnlicher Menge.

Um es richtig zu machen, müsstest Du Zeigefinger und Daumen kurz in Wasser tauchen und dann zwischen diesen beiden Fingern eine kleine Menge auf die Steine träufeln (feucht), denn sind die Steine ausreichend heiss, so kann es auch schon mal zu einer kleinen Stichflamme kommen.

Wenn das reicht, alles gut, ansonsten Menge VORSICHTIG erhöhen.

"Zuviel des Guten" kann nur noch durch Abbruch und Sauerstoffaufguss aufgehalten werden und damit wäre der eigentlich Aufguss dahin...





Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


AndyAC ist offline AndyAC  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.8.2019 - 11:34 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ich berühre die Kristalle nicht mehr mit den Fingern sondern nutze einen kleinen Holzlöffel. Mir ist es früher öfters passiert, dass ich die Mentholkristalle mit den bloßen Fingern auf den Ofen geschmissen habe und mir im späteren Verlauf des Aufgusses spuren davon ins Gesicht geschmirrt und damit kräftiges brennen in den Augen verursacht habe.
Wenige Sekunden zwischen zwei warmen Fingern reichen aus um sich damit zu "kontaminieren"!!

Wenn man möchte dass die Mentholkristalle nur langsam schmelzen, reicht es meist aus einen Kristall neben den Ofen zu legen, z.B. auf den Ofenschutz.

Andy


Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.8.2019 - 13:16 Uhr
346 Posts
Lord Sauna Ranking


Ich halte gar nichts von diesem Mentholzeugs.

In den öffentlichen Saunaanlagen werden die Kristalle für uns häufig überdosiert. Vielleicht sind wir aber zu empfindlich.

Auch dieses japanische Heilpflanzenöl fanden wir einfach nur schrecklich.

Am meisten ärgert mich dann das ein Aufgussaroma angekündigt wird, und vorher einfach so ein Haufen Kristalle auf den Ofen gefeuert wird.
Jürgen

Saunafan_WUN ist offline Saunafan_WUN  Re: Menthol-Kristalle Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.8.2019 - 15:00 Uhr
13 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von AndyAC:
Ich berühre die Kristalle nicht mehr mit den Fingern sondern nutze einen kleinen Holzlöffel. Mir ist es früher öfters passiert, dass ich die Mentholkristalle mit den bloßen Fingern auf den Ofen geschmissen habe und mir im späteren Verlauf des Aufgusses spuren davon ins Gesicht geschmirrt und damit kräftiges brennen in den Augen verursacht habe.

Wenige Sekunden zwischen zwei warmen Fingern reichen aus um sich damit zu "kontaminieren"!!


Wenn man möchte dass die Mentholkristalle nur langsam schmelzen, reicht es meist aus einen Kristall neben den Ofen zu legen, z.B. auf den Ofenschutz.


Die Gefahr mit "kontaminieren" hab ich mir auch schon gedacht. und dann "kleine Menge auf die Steine träufeln", könnte ein bissl heiss werden, oder?
Gut Schwitz

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.19 Sek