Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > OFF TOPIC (nicht Thema) > Plauder Ecke > Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen?
Nette Themen ausserhalb der Sauna.
In diesem Board befinden sich 183 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Daniela ist offline Daniela  Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.7.2024 - 12:52 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo liebe Sauna-Fans,

bei mir im Garten wird gerade eine Fasssauna aufgebaut, mit 6 Kubik Volumen. Der Elektriker meint, der Ofen dürfte maximal 3,8 KW (finde nür Öfen mit 3,6 KW) haben. Der Elektriker geht davon aus, dass es reicht, es zwar nur 80Grad warm werden würde, aber mit jedem Aufguss die Temperatur locker auf 100-110 Grad steigen würde. Die Firma wo ich den Ofen bestelle meinen, es würde nicht ausreichen, ich bräuchte bei dem Raumvolumen einen größeren Ofen. Ich würde mich sehr über Eure Erfahrungen mit einer Fassauna oder Außensauna mit entsprechendem Raumvolumen freuen. Bin auch über jeden Tip sehr dankbar. Eine zusätzliche (Starkstrom) Leitung wäre sehr aufwendig.
Liebe Grüße aus Seeheim-Jugenheim
Daniela

tom ist offline tom  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.7.2024 - 14:45 Uhr
1760 Posts
Saunaspezialist Ranking


Das ist eine klare Falschaussage, wenn jemand sagt, dass es durch einen Aufguss
heisser wird als die Temperatur die vorher in der Sauna war....

Grundsätzlich zu JEDEM Aufguss:
Die Temperatur in der Sauna ist sagen wir 80 Grad.
Du kippst nun Wasser auf den Ofen / Steine und kühlst diese dadurch ab!
Besser: Bei der Verdunstung des Wasser wird die Energie umgewandelt in "Dampf" und steigt in die Sauna auf und hinten am Ende wieder herunter, bis die Gäste "getroffen" werden. Der Dampf ist aber
deutlich "wärmeleitfähiger" als normale Luft und darum wird das von den Gästen als heisser empfunden, in Wirklichkeit hat sich die Temperatur in der Sauna
- schau auf das Thermometer -
um mindestens 5 Grad bis 10 Grad abgekühlt.... und braucht nun lange wieder hochzukommen!

Und jetzt kommt Dein Problem.
Ist der Ofen nun zu "schwach" und das wäre er ganz sicher bei 3,6kw dann braucht er viel zu lange
um wieder auf die ohnehin nur sehr schwer zu erreichenden 80 Grad zu kommen....
Alleine die erste Wartezeit nach Einschalten der Sauna um auf 80 Grad zu kommen, wenn das überhaupt möglich ist, dauert sehr lange... und Du bist dann bereits am Limit dieses Ofens, mehr
kann er einfach nicht.

Du wirst also mit Frust rechnen müssen.....

Ich rate von jedem Saunaofen ab, der nur mit 230 Volt betrieben wird, er wird auf Dauer
am Ende keinen echten Sauna - Spass machen und 3,6kw ist dann auch das Ende der
Fahnenstange bei 230 Volt (und keine anderen Verbraucher an diesem Netz)

Fazit: Du wirst mit einem Aufguss die Temperatur in der Sauna "töten" es wird sehr lange dauern
bis er wieder "Aufgussbereit" wäre (die Steine müssen wieder heiss sein) und am Schluss wirst
Du auf Aufgüsse verzichten um wenigstens so warm wie möglich Schwitzen zu können....

Mach das NICHT SO !!
Es wird Dir den Traum und Stolz (D)einer eigenen Sauna sehr einschränken!

BESSER:
Rechne lieber vorher aus, wie teuer das Verlegen eines Starkstromkabels zu Deiner Sauna wäre
und schliesse dann einen mindestens doppelt so starken Ofen an 7kw - 9 kw.

Je leistungsstärker der Ofen, je schneller ist er auf Grundtemperatur = 80 - 100 Grad

Je leistungsstärker der Ofen, je schneller ist er nach einem Aufguss wieder auf seine Temperatur
und je "knalliger" wirkt der Aufguss, weil der Ofen nicht gleich "zusammenbricht"

Vor allem braucht er dann nicht "permanent" zu laufen, weil er nicht an seinem Limit hängt
sondern heizt nur kurzzeitig um wieder auf die gewünschten Temperaturen zu kommen.
Auch sind dann auf JEDEN Fall 80 Grad möglich, sicher auch bis 100 Grad.

Fazit: Ein 230 Volt Ofen mit maximal 3,6 kw wird Dir Frust bereiten und eine Sauna ist nicht für einmal Spass sondern sollte für eine sehr lange Zeit Saunaspass bereiten!
Dann sollte man auch den passenden Ofen dafür nehmen und sich nicht schon von Anfang an darüber
ärgern, denn später wirst Du es nicht mehr wechseln wollen...


Viel Erfolg!











Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


hemmerling ist offline hemmerling  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.7.2024 - 18:22 Uhr
1176 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ergänzung:
1)
Nur Ofen mit externer Steuerung kommen GARANTIERT auf die 80-100 Grad Celsius.
400v alleine reichen nicht.

2)
Bei Fass Saunas gibts ja nur 1 Sitzbank, keine höhere zweite Reihe.
D.h. in Fasssauna staut sich die Wärme da wo keine Sitzbank ist.
Ein leistungsfähiger Ofen ist also umso wichtiger, damir es überhaupt warm wird...
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Daniela ist offline Daniela  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.7.2024 - 18:58 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Tom, hallo Hemmerling, herzlichen Dank für diese wertvollen Info´s. Werde nun damit alles mit meinem Elektriker bersprechen und wir werden wohl die Starkstromleitung legen müssen, auch wen das bei uns deutet, ein extra Loch in die Wand zu bohren, Kabel durch und einmal ums komplette Haus eine Leitung zu legen mit circa 50 Metern. Aber wir wollen ja auch Freude haben mit unserer Sauna. Ja, die Mehrkosten, was will man machen, so ist es halt wenn man was anfängt. Falls von Interesse kann ich dann gerne berichten wie es dann ist, oder mal Foto´s von unserem neuen Traum schicken. Die Fasssauna ist quasi hauptsächlich der Traum meines Mannes, ich selbst habe mir eine überdachte Outdoor Küche gewünscht, die auch fast fertig ist und total super. Falls es noch von jemand einen Nachtrag gibt, würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße Daniela




Liebe Grüße aus Seeheim-Jugenheim
Daniela

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.7.2024 - 20:38 Uhr
1176 Posts
Saunavielwisser Ranking


klar gerne photos hier in diesen nachrichten thread
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

tom ist offline tom  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.7.2024 - 0:21 Uhr
1760 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von Daniela:
.... Aber wir wollen ja auch Freude haben mit unserer Sauna. Ja, die Mehrkosten, was will man machen, so ist es halt wenn man was anfängt.


Du / Ihr werdet das ganz sicher nicht bereuen!
Bei jedem Saunagang werdet ihr daran denken, wie schön und beruhigend das ist...,
jederzeit "noch mehr Gas" geben zu können wenn man will (100 Grad?) als bei jedem Saunagang
zu beten dass es vielleicht mal gelingt auf 80 zu kommen und sehr viel Zeit mit Warten anstatt Saunieren zu verbringen...

Zitat von Daniela:

Falls von Interesse kann ich dann gerne berichten wie es dann ist, oder mal Foto´s von unserem neuen Traum schicken. Die Fasssauna ist quasi hauptsächlich der Traum meines Mannes, ich selbst habe mir eine überdachte Outdoor Küche gewünscht, die auch fast fertig ist und total super. Falls es noch von jemand einen Nachtrag gibt, würde ich mich sehr freuen.


Liebe Daniela, das ist uns allen sogar von grossem Interesse!
Dafür haben wir eine eigen Rubrik hier im Forum, wo unsere MItglieder den gesamten Aufbau
und Entwicklung ihrer Saunakabine festgehalten haben und das wäre sehr toll, wenn Du das
auch so machen würdest und an Eurem Bau Eurer Sauna teilhaben lasst.
Inklusive natürlich von dem Grundaufbau und Verlegeung des Starkstromkabels, denn das
gehört auch dazu.
Mach also viele Bilder vom gesamten Ablauf / Aufbau und dann irgenwann bitte ein neues
Thema auf in der Rubrik
Klickst Du hier: SAUNA: Die EIGENE SAUNA und WELLNESSANLAGE in Bildern

Vielleicht als neues Thema "Danielas FassSauna mit neuen Stromanschluss" (nur Beispiel)

Auch dieses Thema ist übrigens eigentlich falsch!
Du hast hier in die Plauderecke geschrieben, aber Dein Thema gehört natürlich in die
Rubrik: SAUNA: Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps

Ich werde dieses Thema in den nächsten Tagen dorthin verschieben, nur falls Du es mal suchst...
Vielen Dank für Deine Teilnahme hier!


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Mike_h ist offline Mike_h  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.7.2024 - 7:33 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hier ein kleiner Nachtrag.
Der TOM hat dies schon gut erklärt.
Hier, wie die Ofen größe bestimmt wird.
Saunaofen – welcher Anschluss?
Raumgröße Leistung Anschluss
3 – 6 m³ 4,5 kW Starkstrom
6 – 8 m³ 6 kW Starkstrom
7 – 13 m³ 8 kW Starkstrom
9 – 14 m³ 9 kW Starkstrom

Schöne Grüße an Dein Elektriker, frag ihn doch mal folgendes.
Wenn der Ofen 80° hat und durch den Aufguß sind dann 100° und mehr. Wo die denn herkommen?
Liebe Grüße aus dem Frankenland

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Reicht für eine 6 Kubik Fasssauna im Garten ein 3,6 KW Ofen? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.7.2024 - 19:34 Uhr
1176 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Mike_h:

Wenn der Ofen 80° hat und durch den Aufguß sind dann 100° und mehr. Wo die denn herkommen?


Internet weiss:
Zitat:
Durch die hohe Feuchtigkeit kann Schweiß, durch dessen Verdunstung der Körper gekühlt und der Wärmehaushalt reguliert wird, schlechter verdunsten. Deshalb empfindet man die Temperatur als höher. Das Maß für die empfundene Temperatur ist der Hitzeindex


80 Grad gemessen fühlt sich an wie 100 Grad...
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek