Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATESTER: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen über Saunen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort)
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 579 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.9.2011 - 18:54 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


Der Saunapark Kamperbrück in Kamp-Lintfort:

Anfahrt:
Aus Duisburg fährt man ungefähr 30 Minuten dabei muss man Richtung Kloster Kamp fahren. Es gibt ausreichend Parkplätze vor dem Saunapark die kostenlos sind.

Eintrittspreis: 16,00 Euro für eine Tageskarte pro Person. Alle weiteren Ausgaben kann man gegen Angabe der Schlüsselnummer aufschreiben lassen und zum Schluss alles komplett bezahlen.

Es gibt Umkleidemöglichkeiten oben oder unten (im Keller) und die Schränke sind alle nummeriert. Hier ist viel Platz und da es eine reine Saunaanlage ist gibt es keine Probleme mit anderen.

In der Saunalandschaft findet man viele Ablagemöglichkeiten für Ihre Sachen. Außerdem kommt man an der Aufgusssauna und der Biosauna vorbei. Auf der Tafel im Innenbereich findet man wo der nächste Aufguss stattfindet und welcher Duft angeboten wird. Dann kommt man an einem beheizten Schwimmbecken vorbei. Oder man kann im Restaurant gegen Gebühr eine leckere Mahlzeit (auch kleine Gerichte) zu sich nehmen. Einen Raum weiter findet man ein Dampfbad eine Trocken- und eine Eukalyptussauna. Von hier kann man in den wirklich großen Saunagarten gehen.
Der Aufguss findet immer stündlich statt. Durchschnittlich dauert dieser 5-8 Minuten. Das Aroma ist gut zu erkennen. Leider ist der Ablauf des Aufgusses immer gleich. Danach gibt es öfters mal eine Obstplatte. Leider geht es erst ab 11 Uhr los. Eine Erklärung des Aufgusses oder Wirkung gibt es nicht.

Im Saunagarten findet man einen weiteren Pool beheizt. Dazu gibt es noch die große Aufgusssauna und die Sauna Oase (Thermium /Tepidarium/Kräutersauna) und einen Hamam, welcher aber extra kostet. Die Liegen im Saunagarten sind aus Eisen (nicht rückenfreundlich). Es gibt zwar Auflagen im Mattenhäuschen dafür aber die Liegen sind nicht verstellbar. Sonnenschirm kann man kostenlos nutzen. Massagen und Solarium nur gegen Bezahlung. Außerdem gibt es Ruhehäuser und eine Spielhalle für jedermann.

In dieser reinen Saunaanlage ist nur FKK erlaubt. Hier findet man alle Altersklassen.
Insgesamt ist der Saunapark Kamperbrück sehr gut zu besuchen wenn es draußen war ist und man in Ruhe sonnen möchte. Für die Abwechslung kann man den Aufguss besuchen nur viel kann man hier nicht erwarten. Leider ist auch im Sommer um 20 Uhr Schluss- Schade !! Keinen Hinweis auf bestimmte Saunanächte.

Unser Test ist vom Samstag, 03.09.2011

Die SaunaWikinger Freunde

Zawl ist offline Zawl  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.10.2011 - 23:27 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo!

Dein Bericht ist echt gut.
Du hast allerdings vergessen, das es um den Außenpool herum weitere Liegen gibt, welche nicht aus Eisen sind. Außerdem kann man sich auf der Website über Saunanächte informieren. Im Juli/August gab es 3 Saunanächste (20:00-02:00) im September gab es eine weitere.

hier nachzulesen: www.saunapark-kamperbrueck.de/sites/aktuelles.html

PS: Die letzte Saunanacht war einen Tag vor eurem Test

MfG. Zawl

diana1300 ist offline diana1300  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2011 - 20:56 Uhr
43 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Diese Sauna ist seit Jahren meine Stammsauna, ich gebe aber zu auch immer mal wieder gerne und begeistert fremd zu saunieren.
Daher muss ich hier nochmal ein bisschen klarstellen. Es handelt sich um einen Familienbetrieb, mit allen Vor-und Nachteilen. Unter anderem wollen die wohl am Wochenende noch ein bisschen Ruhe haben.
Die Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 11:00 - 23:00
Sa., So., feiertags 10:00 - 20:00
Silvester, Neujahr, Heiligabend, an den Weihnachtsfeiertagen, Rosenmontag und Ostern (So. u. Mo.) geschlossen
alles in allem ist dort deutlich zu sehen, wie es einmal angefangen hat und immer wieder neu dazugebaut wurde. Der Charme der 80ger im Bereich des leider einzigen Whirpools hat schon fast Kultcharakter, genau wie die Umkleidekabinen ...man geht dort aber auch auf die wachsenden Bedürfnisse ein und es werden mittlerweile auch Aufgüsse in der grossen finnische Blockhaussauna mit offenem Kamin angeboten.
Der Duschbereich wurde kürzlich aufwändig modernisiert.
Die Ruheräume im Garten sind auch fantastisch, und im Sommer gibt es dort den tollsten FKK Park weit und breit...
mehr Reklame mach ich lieber nicht
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Rico ist offline Rico  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.12.2011 - 21:16 Uhr
39 Posts
Saunauntensitzer Ranking


@diana "mehr Reklame ist auch nicht nötig!"

Sehr gutes Preis- Leistungs-Verhältnis!!!

L.G.Rico
Wer schweiste will,muss fründlich sinn!!

Ex Mitglied ist offline Ex Mitglied  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.1.2012 - 8:42 Uhr
127 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich war gestern auch zum ersten Mal im Saunapark Kamperbrück.

Es gibt eine große Anzahl an verschiedenen Saunen und Dampfbäder (Aufguss-Sauna, Biosauna, Dampfbad, Eukalyptus-Sauna, eine zweite finnische Blockbohlen-Sauna, eine Infrarot-Sauna (Thermium), ein Warmluftbad (Tepidarium) sowie eine Kräutersauna mit verschiedenen Düften). Allerdings war es unglaublich voll was dementsprechend auch für die Aufgüsse galt. Selbst einige Mitarbeiter waren von diesem Ansturm überrascht.

Einiges hat mir besonders gefallen:
1. Der große Garten bietet sehr viel Platz zur Bewegung.
2. Die Aufgüsse waren hervorragend, die Düfte unglaublich angenehm.
3. Die Gastronomie ist hervorragend, die Preise aus meiner Sicht sehr günstig (Vergleich: Sprite - 1,30 Euro; Bitter Lemon - 1,70 Euro; Latte macchiato 2,40 Euro; Lammkoteletts mit Folienkartoffel und Prinzessbohnen - 10,90 Euro).
4. Die sanitären Anlagen wurden immer wieder zwischendurch gereinigt.

Fazit: Ein toller Tag zum Entspannen und Wohl fühlen. Ich komme garantiert wieder.


diana1300 ist offline diana1300  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2012 - 11:10 Uhr
43 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


freut mich dass es dir trotz des Ansturms gefallen hat, ich hab leider auch die Erfahrung gemacht dass es am Wochenende unerträglich voll ist dort, das hat mit Wellness dann nicht mehr viel zu tun.
Lediglich im Sommer, wenn sich die Menschenmassen dann im Garten verteilen, kann man es geniessen.
An solchen Tagen meide ich ganz bewusst die Aufgüsse und zieh mich in die anderen Kabinen zurück, dann geht es.
Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man eher unter der Woche dahingehen.
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Saunawilli ist offline Saunawilli  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2012 - 14:23 Uhr
161 Posts
Dr.Sauna Ranking


Der Saunapark Kamperbrück war vor einigen Jahren noch meine Stammsauna. Er hat einen sehr schönen und großen Außenbereich und tolle verschiedene Saunen. Die Gastronomie ist vorbildlich und das Personal äußerst freundlich. Man sollte eigentlich meinen, hier ist alles perfekt!

Ich habe diese Sauna aus folgendem Grund schon seit einigen Jahren nicht mehr besucht:

Nach dem ich mal andere Saunaanlagen ausprobiert habe, musste ich feststellen, dass in anderen Anlagen wesentlich bessere Aufgüsse durchgeführt werden. Um nicht zu sagen, im Saunapark Kamperbrück gibt es die schlechtesten Aufgüsse, die ich jemals erlebt habe.

Ein Aufguss läuft folgendermaßen ab:
Der Saunameister betritt in Straßenkleidung (Straßenschuhe, lange Hose und Hemd) die Saunakabine. Nachdem er kurz gelüftet hat, beginnt er mit dem Aufguss. Er nimmt eine Kelle mit reinem Wasser aus dem Eimer, gibt einige Spritzer Aufgussaroma-Konzentrat hinzu und gießt sie auf den Ofen. Anschließend dann nochmals 2-3 Kellen Wasser hinterher und kurz mit dem Handtuch gewedelt. Dann nochmals 2-3 Kellen klares Wasser auf den Ofen, kurz gewedelt und nach 3-4 Minuten verlässt er dann die Saunakabine.
Das Verhältnis Wasser zu Aufgussaroma stimmt überhaupt nicht. Vielleicht soll hier die sehr kurze Aufgussdauer mit der extremen Überdosierung ausgeglichen werden.
Anders sah es mit dem sogenannten Bärenaufguss aus, der einmal pro Woche jeweils an einem anderen Wochentag durchgeführt wurde. Den Bärenaufguss würde ich als normalen Erlebnisaufguss oder Eventaufguss bezeichnen, so wie er in anderen Saunaanlagen auch durchgeführt wird. Es wurden auch Früchte und Eis gereicht. Der Aufguss dauerte ca. 15-20 Minuten. Diesen Aufguss empfand ich als sehr gut. Leider war hierbei die Saunakabine immer absolut überfüllt. Ob der Bärenaufguss heute noch durchgeführt wird, kann ich nicht sagen. Auf der Internetseite ist jedenfalls nichts mehr darüber zu finden.
Ein weiterer großer Nachteil ist, dass morgens keine Aufgüsse angeboten werden. Leute wie ich, die auch gerne morgens die Sauna besuchen, gucken dann in die Röhre.

Wie ich in vorherigen Berichten gelesen habe, wird anscheinend jetzt auch in der Außensauna ein Aufguss angeboten. Von der Qualität kann ich allerdings nichts sagen.

Fazit: Für Leute, die keinen Wert auf die Qualität des Aufgusses legen, ist der Saunapark Kamperbrück mit Sicherheit erste Wahl. Aufgussfans sollten sich lieber für eine andere Saunaanlage entscheiden.

Gruß Saunawilli



diana1300 ist offline diana1300  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2012 - 14:46 Uhr
43 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Wenn man, aus welchem Grund auch immer eine Sauna jahrelang nicht besucht hat, dann sollte man sich mit derart unqualifiziertem Unsinn besser zurückhalten.

Es mag ja sein, dass das damals so war, aber heute ist es definitif anders, man hat sich dem Standard und den Ansprüchen der Besucher angepasst...
die Saunameister sind vorschriftsmässig gekleidet...
es gibt Aufgüsse in den verschiedensten Aromen,
man wedelt den Regeln entsprechend, mit Handtüchern und Fächern,
es gibt Klangschalen-Zeremonie und anderen Schnick-Schnack...
Bonbons, Obst, Crushed Ice...
Ich krieg da jetzt keinen Rabatt für diesen Kommentar, hab durch meinen Saunaführer inzwischen auch andere sehr schöne Saunen liebgewonnen, die jede auf ihre Art einen besonderen Charme haben, und es gibt auch für mich eine Sauna in derUmgebung wo mich keine 10 Pferde mehr reinkriegen, aber wie gesagt...so olle Kamellen hier verbreiten und tun als ob sich nichts geändert hat, das kann ich nicht so stehen lassen.
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Saunawilli ist offline Saunawilli  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2012 - 15:09 Uhr
161 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von diana1300:
man hat sich dem Standard und den Ansprüchen der Besucher angepasst...

Hallo diana 1300,
wenn es dann tatsächlich so ist, kann ich mir vorstellen, wieder diese Saunaanlage zu besuchen.
Werden denn mittlerweile auch morgens Aufgüsse angeboten?

Gruß Saunawilli



diana1300 ist offline diana1300  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2012 - 15:39 Uhr
43 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Darüber kann ich leider auch nix sagen, da wir für gewöhnlich erst nachmittags anreisen.ein besuch auf der homepage hat mich auch nicht schlauer gemacht aber ein kurzer anruf dort wird sicher klarheit bringen. und wie schon an anderer stelle erwähnt, am wochenende wirds schonmal eng...grad im winter
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben. Es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Seneca)

Ute ist offline Ute  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.2.2012 - 22:28 Uhr
7 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo Saunawilli,
ich bin auch hin und wieder mal im Saunapark Kamperbrück. Solltest Du es noch nicht rausgefunden haben, an den Wochenenden ist der erste Aufguss um 11, wie es während der Woche ist kann ich leider nicht sagen.
Liebe Grüße
Ute


Ex Mitglied ist offline Ex Mitglied  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.2.2012 - 23:14 Uhr
127 Posts
Dr.Sauna Ranking


Das der erste Aufguss am Wochenende erst um elf Uhr ist, finde ich schade. Ansonsten kann ich mich nur der Meinung von diana1300 anschließen. Nach meiner Ansicht war hinsichtlich der Aufgüsse und der damit verbundenen Vorschriften nichts zu beanstanden. Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen und ich werde mit Sicherheit wieder kommen.

Ute ist offline Ute  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.2.2012 - 23:27 Uhr
7 Posts
Saunaneuling Ranking


Ist schade, stimmt, von mir aus könnte es auch früher los gehen. Auch der Meinung von diana1300 kann ich mich nur anschließen.
Was allerdings tatsächlich immer noch zwischen den schönen Aufgüssen zelebriert wird, ist der Aufguss mit Minzöl. Hier nimmt der Saunameister tatsächlich die Kelle mit Wasser und schüttet einie Tropfen von dem Minzöl hinein. Ich meide diesen Aufguss, da ich einfach diesen Geruch nicht mag, es wird ja darauf hingewiesen zu welcher Zeit dieser Aufguss stattfindet.
LG
Ute


Rico ist offline Rico  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.2.2012 - 12:35 Uhr
39 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hallo,die Sauna öffnet in der Woche erst um 11.00 und um 13.00 ist der erste Aufguss.
Ab 17.00 wird auch in der Aussensauna aufgegossen.Schließlich ist der Eintrittspreis Montag-Freitagvon 11.00-16.00Uhr mit 11,50Euro (bzw.ab mitte Februar2012)12,50 sehr human.(Sam und Son.)von 10.00-15.00.Sondertarif.Am Wochenende kann es schon mal etwas voller werden.In der Woche ist es gut besucht,wobei viele gegen 16.00Uhr die Sauna verlassen.(durch den günstigen Tarif)Jetzt beginnt die Zeit der Berufstätigen.Ab 20.00 Uhr gibt es wieder einen Sondertarif.Kamperbrück ist zu meiner Stammsauna geworden,wenn ich in Duisburg bin.
Die Gastronomie ist gut und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.Das Personal habe ich bis jetzt immer sehr freundlich erlebt.Die Aufgüsse sind gut.


L.G.Rico

Wer schweiste will,muss fründlich sinn!!

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
1.5.2013 - 16:01 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


47475 Saunapark Kamperbrück Kamp-Lintfort

Unser Besuch vom 28.04.13 – Update zum letzten Besuch

Der Saunapark öffnet wie gewohnt um 10.00 Uhr. Wie auch beim letzten Besuch hat sich in der Anlage nicht viel verändert. Alle Saunen sowie Schwimmbecken und auch Ruhemöglichkeiten sind gleichgeblieben. Verbesserungen gab es diesmal beim Aufguss. Dieser fängt wohl immer noch um 11.00 Uhr an, hat sich aber gut verbessert. Die Aufgussdauer sowie auch das Aroma sind besser geworden. Nun verwedelt man den Duft z. B. mit einem Fächer und auch mal mit Handtuch. In der Blockhaussauna gibt es sogar Musik dazu.

Die Aufgüsse in der Sauna werden von Sarah alle durchgeführt. In der Blockhaussauna macht das diesmal Helma. Um 11.00 Uhr gibt es Minzkristalle mit einem Eukabonbon dazu gereicht. In Runde 3 und 4 wird Zitrone mit aufgegossen. Um 12.00 Uhr gibt es Kokosnuss – diesen Aufguss haben wir nicht besucht. Um 13.00 Uhr gibt es dann Orange und dabei wird ein Wassereis jedem Gast gereicht. Um 14.00 Uhr ist das Aufgussmittel Rose dann dran. Hier gibt es nichts dabei. Zeitgleich findet der erste Aufguss in der Blockhaussauna (außen) statt. Wir machen den Aufguss im Innenbereich mit. Diesmal um 15.00 Uhr sind wir draußen dabei. Hier gibt es Johannisbeere als Duft und danach eine Obstplatte (vor der Sauna) gereicht. Unser letzter Aufguss dann um 16.00 Uhr ist der Zitronenaufguss (draußen). Danach gibt es ein Teegetränk mit Eis und einer Zitronenscheibe.
Alle Aufgüsse in der Sauna dauern ca. 8-10 Minuten. Die Aufgüsse in der Blockhaussauna mindestens ca. 10 Minuten – auch mal 15 Minuten.

Dieses Mal haben wir die Gastronomie getestet. Ab 11.30 Uhr kann man warme Speisen und kühle Getränke von der Speisekarte bestellen. Es gibt auch hier ein Tagesgericht und ca. 30 verschiedene Speisen auf der Karte. Wir hatten einen Mettwurstpfannkuchen mit gemischtem Salat für 7,70 € und einen Apfelpfannkuchen mit Calvados Apfelringen und Zimt/Zucker für 7,30 €. Beide Gerichte waren sehr gut und der Preis stimmte. Man wurde gut satt davon.

Fazit: Für 17,00 € Tagesticket kann man nicht meckern. Wenn der Aufguss weiterhin so gestaltet wird und die Qualität stabil bleibt, kann man auf jeden Fall noch einmal hier einen Saunastopp machen.
Die SaunaWikinger Freunde

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.1.2014 - 14:50 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


47475 Kamp-Lintfort - Saunapark Kamperbrück

Anfahrt:
ca.30 Minuten bei 30 KM aus Duisburg

Empfang:
Am Empfang erhält man ein Schlüsselband und man wird gefragt, wo man sich umziehen möchte und ob man ein Wertschließfach nehmen möchte. Bezahlt wird am Ende des Besuchs. Gutscheine aus Sauanaführer werden angenommen. Freundlich geht anders.

Umkleiden :
Die Umkleiden sind entweder oben oder man muss eine steile Treppe in den Keller hinabsteigen.

In der Sauna:
Zuerst kommt man am Duschbereich vorbei, da ist die Aufguss-Sauna auf der rechten Seite und eine weitere Sauna. Weiter findet man Bänke und Ablagen für die Handtücher und Taschen. Durch das beheizte Becken vorbei, gelangt man an das Dampfbad und die Eukalyptussauna. Rechts befindet sich noch eine finnische Sauna, ein Wasserfall sowie 2 weitere Duschen und ein Whirlpool.

Im Außenbereich:
Der große Garten befindet sich, wenn man die Tür hinausgeht. Im Sommer ist dies schön zum Verweilen. Weiter hat man außen noch ein Schwimmbecken (mit weiteren Liegen am Rand) und man findet außen noch eine weitere Aufguss-Sauna. Ein Extrahaus für Matten gibt es auch noch und eine Spielhalle. Im hinteren Teil des Gartens ist eine 2. Wiese und ein sehr großes Ruhehaus. Im Anbau befinden sich eine Kräutersauna, ein Tepidarium, ein Crusheisbecken und Duschbereich sowie ein Therimium.

Restaurant:
Hier kann man gegen Vorzeigen des Chips kleine Gerichte bekommen. Nachher muss man sie dann an der Kasse beim Verlassen der Anlage bezahlen.

Aufguss:
Dieser findet wochentags erst ab 13.00 Uhr statt obwohl die Anlage schon um 11.00 Uhr öffnet. Wofür weiß man nicht. Außerdem werden alle Aufgüsse bis um 15.00 Uhr in der kleinen Aufgusssauna gemacht auch wenn es knüppelvoll dort ist. Mindestens 10 Minuten vorher muss man in die Kabine gehen um einen Platz zu bekommen. Die Beigaben sind sehr wenig – einmal ein Stückchen Wassereis und das war es dann. Naja…. Der Aufguss ist okay – wird aber immer gleich ausgeführt. Kein Highlight.

Publikum:
Morgens mehr ältere Leute ab mittags dann etwas gemischt. Leider gibt es viele Stammgäste, die unter sich bleiben und auch noch die Sauna blockieren.

Testergebnis:
Dieses Mal war es nicht so gut. Besser man fährt hier am Wochenende hin und wenn das Wetter wieder schöner ist. Ansonsten ist die Anlage sehr groß und weitläufig. Es kommt drauf an, wer den Aufguss macht – mal gut – mal auch nicht so gut. Schwimmbadsachen braucht man hier nicht.

Unsere Note insgesamt: 4
Saunapark Kamperbrück
Hoerstgener Str. 132
47475 Kamp-Lintfort
http://www.saunapark-kamperbrueck.de/

Unser Besuch vom 15.01.2014
Noten: 1 sehr gut – 2 gut – 3 befriedigend – 4 ausreichend -5 mangelhaft - 6 ungenügend

Die SaunaWikinger Freunde

Niederrheinerin ist offline Niederrheinerin  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.1.2015 - 12:16 Uhr
6 Posts
Saunaneuling Ranking


Guten Morgen!

Wir besuchen schon mehr wie 20 Jahre die Sauna in Kamperbrück.

Der Empfang ist sehr freundlich.Da gibts überhaupt nix zu meckern.
Ja die Treppe nach unten zu den Umkleiden ist nicht so schön.Besonders weil man erst den Eingangsbereich des Restaurants dafür durch muss.Das stört manchmal wenn man direkt vorne am Tisch an der Treppe sitzt.Aber kann man ja vermeiden und sich in den schönen Wintergarten setzen

Ansonsten grüßt der Charme der 80er.
Vor der kleinen Aufgusssauna an der Decke war wohl mal ein Wasserschaden,der aber schon seit Jahren nicht behoben wird? Warum auch immer.

Der große Ruheraum im Keller ist nicht zu toppen. Platz ohne Ende und auch nie voll.
Allerdings jedes mal wenn einer den Raum betritt knarrt der Fußboden.Da muss man schon einen festen Schlaf haben um das nicht zu hören

Alles in allem wird Kamperbrück unsere Stammsauna bleiben.
Die Saunanächte im Sommer sind für uns auch ganz toll.
Das gesamte Team gibt sich große Mühe.

Weiterhin fröhliches schwitzen.
LG
Gönnt euch Erholung

SaunaHeini ist offline SaunaHeini  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2016 - 15:13 Uhr
64 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo zusammen,

Wir besuchen schon seit einigen Jahren den Saunapark Kamperbrück in Kamp-Lintfort.

Der Empfang ist wie bisher immer sehr freundlich. Ingesamt fehlt es in der gesamten Saunaanlage meiner Meinung nach eigentlich an nichts.
Hier handelt es sich wie schon erwähnt um einen Familienbetrieb mit allen Vor- und Nachteilen die so eine familiäre Saunaanlage mit sich bringt.
Im gesamten Innenbereich grüßt der Charme der 80er Jahre, was ich persönlich jetzt nicht als negativ empfinde da alles stets sauber und ordentlich ist. Sehr schön finde ich den großen Wintergarten im Gastronomie-Bereich.
Das Außengelände ist groß und schön angelegt. Hier findet man einen großen beheizten Außenpool der umgeben von Glaswänden sehr windgeschützt ist.
Ich persönlich vermisse im Außenbereich einen zweiten Whirlpool da der einzige Whirlpool im Innenbereich doch oft überfüllt ist. Hier wäre eine Ausweichmöglichkeit draußen sehr schön. Auch die Qualität der Aufgüsse finde ich sehr gut.
Besonders hervorzuheben ist das breite Gastronomieangebot und die Qualität der Speisen. Hier bekommt man wirklich gute Portionen für sein Geld.


Alles in allem wird Kamperbrück unsere Stammsauna bleiben.
Die Saunanächte sind auch immer sehr gut gemacht.
Das gesamte Team ist sehr freundlich und gibt sich große Mühe.
Sauna - Ein Tag wie im Urlaub!

Tom73Tom ist offline Tom73Tom  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.10.2016 - 21:03 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo

War heute das zweite mal in der Sauna Kamperbrück und kann dem hier schon geschriebenen nur zustimmen.
Heute konnte ich das erste mal auch den einen oder anderen Aufguss genießen (beim ersten Besuch war es leider zu voll) und bin echt begeistert.
Es gibt zwar Saunen die näher an meiner Wohnung liegen aber ich denke diese wird meine Stammsauna.
LG Tom

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.6.2017 - 16:46 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


Update
Samstag 20.Mai 2017

Heute besuchen wir mal wieder den Saunapark Kamperbrück in Kamp-Lintfort. Die Anlage öffnet um 10.00 Uhr. Heute ist Heinz-Gerd wieder mal der Saunameister. Wir bezahlen heute 20 Euro für eine Tageskarte. Der Saunaführer Gutschein wird ohne Probleme angenommen. In der Anlage selbst hat sich nichts verändert. Der Aufguss ist immer noch stündlich, die von Heinz-Gerd sehr gut durchgeführt werden. Immer gibt es 3 Runden Aroma auf den Ofen, diese werden mal mit Handtuch, Besen oder Fächer verwedelt. Hier unsere Aufgußliste:

11.00 Uhr in der Aufgusssauna (innen) Sizilia
12.00 Uhr in der Blockhaussauna Himbereere als Aroma und dazu ein Wassereis
13.00 Uhr Sanibel
14.00 Uhr Pfirsich-Pflaume-Aroma und dazu Oragenscheiben
15.00 Uhr wieder innen mit JHP und Eukalyptus-Bonbons und zum Schluss 16.00 Uhr in der Blockhaussauna mit Phillip Matamba Savanne Afrika

Fazit:
Hier kann man immer wieder mal hin, am besten bei schönen Wetter, wenn man draußen sitzen kann. Heute war die Anlage auch nicht überfüllt.

Die SaunaWikinger Freunde

Mourin ist offline Mourin  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.8.2017 - 20:04 Uhr
13 Posts
Saunaamateur Ranking


Mein Plan ist es ja, mich bis Februar sukzessive durch den Saunaführer zu arbeiten, den ich letzte Woche zum ersten Mal geschenkt bekommen habe.

Also; erste Mission: Der Saunapark Kamperbrück in Kamp Lintfort.

Anfahrt aus Duisburg zügig und unproblematisch; dank detaillierter Beschreibungen hier auch ohne Navi. Das Wetter war wunderschön, so dass ich schon beim Hinfahren so ein Gefühl von Urlaub hatte.

Parken war unproblematisch; der Parkplatz war zwar voll, aber es ging gut.

Die Dame am Entree war auch sehr nett; der Gutschein wurde ohne Grummeln akzeptiert.

Bei Hereinkommen dachte ich erstmal: Huch, was ist das denn hier? Alles sah aus, als hätte ich beim Öffnen der Türe eine Zeitreise in meine Kindheit gemacht (ich war leider immer noch 41; verdammt!).
Dennoch war alles sauber und gepflegt.
Die Spinde sind wirklich klein, aber nachdem ich herausgefunden hatte, dass es sehr viel Platz für Saunataschen gibt, fand ich das nicht mehr schlimm.

Nach dem Duschen durchlief ich erst einmal die Anlage.
Das Außengelände ist wirklich beeindruckend weitläufig. Durch das schöne Wetter vermittelte es zunächst den Eindruck, dass man sich in einem FKK Schwimmbad befindet.

Beide Pools sind sehr großzügig und schön, und trotz hoher Temperaturen waren sie nie überlaufen.
Der Whirlpool ist badewannenwarm und war heute ebenfalls zu keiner Zeit überfüllt.

Die Saunen sind zahlreich und liebevoll hergerichtet. Mir hat die Blockhaussaune sowohl innen gefallen (Kaminfeuer), als auch ihr großzügiger Vorraum und die integrierten Duschen. Draußen kann man dann direkt nach dem Saunen sehr nett sitzen und entspannen.

Die Anwendungsmöglichkeiten (Massage, Hamam, etc.) sind sehr zahlreich und befinden sich am Außenpool in separaten "Türchen", welche beschriftet sind. Die Preise schienen moderat, auch wenn ich diese nicht getestet habe.

Innen befindet sich additiv zur Blockhaussauna eine zweite Aufgusssauna, was ich sehr angenehm fand, so dass man im Aufguss gut einen Platz bekam, ohne 15 Minuten vorher einen Sitz zu reservieren.
Die Aufgüsse wurden moderat und gut durchgeführt; heute waren sie sehr Hölzer- und Eukalyptuslastig, was ich mag und schätze ( diese ganzen Beeren machen mich verrückt; ich will in die Sauna und nicht auf eine Party Light Veranstaltung ).
Die Saunameisterinnen waren nett, freundlich und lustig. Die Blockhaussauna wurde vor dem Aufguss wirklich gut und lange durchgelüftet.

Auf Wünsche der Gäste wurde eingegangen; es wurden Wunschdüfte bereitgestellt. Die Stammgäste scheinen sich wirklich gut und lange zu kennen, sind zu Neuen aber freundlich und offen.

Ich mochte das "Spielhaus" sehr, in dem sich ein Billardtisch befindet. Leider war ich allein dort, und habe niemanden dort spielen sehen. Vielleicht ja beim nächsten Mal.

Das Ruhehaus ist riesengroß. Ganz am Ende rechts steht sogar ein Ruhebett.
rHeute war allerdings niemand darin. (Sonne, Sonne, Sonne).

Den Namen "Familiensauna" habe ich dann auch verstanden. Es waren zwei junge Mädchen da, etwa 12 Jahre alt, die möglicherweise sogar ohne ihre Eltern die Sauna besuchten. Sie schienen sich sehr wohl zu fühlen und liefen mit großem Vergnügen und Selbstsicherheit durch die Anlage; das fand ich beeindruckend.

Last but not least besuchte ich noch das Restaurant. Die Preise waren angemessen; die Bedienung sehr nett. Ich hatte einen Salat, den ich gar nicht aufessen konnte, und wurde am Ende vom Kellner freundlich darauf hingewiesen, dass ich beim nächsten Mal auch eine kleine Portion bestellen könne.

Mein Resümee:

Ich komme gerne wieder. Es war ein rundum gelungener und entspannter Saunatag. Ich habe die Aufgüsse, das Schwimmen und die Sonne sehr genossen. Die anderen Gäste waren freundlich und oft kurzweilig, aber nie aufdringlich. In Noten würde ich eine 2 verteilen.

Lieben Gruß,
Mourin.

A 40 - woanders ist auch scheisse.

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.12.2017 - 19:08 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


Update Samstag, 02.12.2017

Eintrittspreis: 20,00 Euro Gutschein muss sofort vorgezeigt werden und bezahlt werden
Heute war es sehr voll und wir haben folgende Aufgüsse mitgemacht:

14.00 Uhr Banjaduft in der Blockhaussauna ohne Zweige und danach gab es Oragenscheiben
15.00 Uhr ausgelassen dort gab es JHP Duft in der Aufguss-Sauna innen
16.00 Uhr Matamba Savanne Afrika Duft in der Blockhaussauna
17.00 Uhr ausgelassen – Mandarinenduft
18.00 Uhr in der Blockhaussauna Poseidonduft (keine Beigabe)
19.00 Uhr Surprise Aufguss mit 2 Runden Mentholkristalle und 2 Runden Kiwieisdurft dazu ein halbes Wassereis (wenn man Glück hatte, gabe es noch einmal Nachschub)

Immer 3 Runden Ablauf immer gleich, bis 14 Uhr Heinz Gerd und danach Martina ab 18 Uhr nicht mehr so voll, dass man mindestens 10 Minuten vor Aufgussbeginn in die Sauna gehen muss.

Die SaunaWikinger Freunde

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Der Saunapark Kamperbrück (Kamp-Lintfort) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
22.5.2018 - 11:14 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


Samstag, 19.05.18
Diesmal muss man erst beim Verlassen der Anlage den Eintrittspreis bezahlen. Vorher sollte man den Gutschein vorzeigen. In der Anlage hat sich nichts verändert. Heute starten wir unser Saunaprogramm:

11 Uhr Bambus in der Innensauna
12 Uhr Honigaroma in der Blockhaussauna (Außenbereich)
13 Uhr Johannisbeere (haben wir ausgelassen) – Beigabe: Orangenscheibe
14 Uhr Wellness – Citrusaroma (Blockhaussauna)
15 Uhr JHP in der Innensauna und Eukalyptusbonbons

Bis hier wurden alle Aufgüsse von Vincent durchgeführt. Morgens um 11 Uhr war in der Sauna kaum etwas los und es war sehr dunkel in der Kabine. Hier spart man an den Lampen und geizt mit den Beigaben.

16 Uhr Kirsche/Pfeffer mit Martina (Blockhaussauna) Duft kaum erkennbar und wieder keine Beigabe.

Insgesamt kann man hier sagen, dass die Anlage wieder schlechter geworden ist, wenig Lust beim Aufgießen und Geizen bei den Beigaben. Wir kommen erst mal nicht mehr. Da gibt es Schöneres.
Die SaunaWikinger Freunde

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.3 Sek