Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATESTER: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen über Saunen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Chimgau Thermen Bad Endorf
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 617 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Chimgau Thermen Bad Endorf Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.7.2019 - 15:09 Uhr
375 Posts
Lord Sauna Ranking


http://www.chiemgau-thermen.de

Gestern war ich mal in der Chimgau-Therme in Bad Endorf, Nähe des Chimsees

Parken:

Die angebotenen Parkplätze sind kostenfrei und ausreichend.

Eingangsbereich / Zahlungsmöglichkeiten:

Im Eingangsbereich sieht man rechts vom Tresen die verschiedenen Tarife der Anlage.
Handtücher, Bademäntel, Sarongs können ausgeliehen werden, Einweg-Badelatschen können billig gekauft werden. Es wird alles über den Spind-Chip abgerechnet.

Umkleiden / Spinde

Die Saunaumkleide ist gut und die Spinde ausreichend groß. Vor den Spinden sind Bänke zum hinsetzen.

Saunabereich:

Hier gibt es 7 Saunen und ein Dampfbad.

Innen gibt es eine
Panorama -Sauna 80° ca. 90 Personen
Finnische-Sauna 80° ca. 20 Personen
Kräutersud-Sauna 70° 30% Feuchtiggeit für ca. 20 Personen
Bio -Sauna 60° für ca. 20 Personen
Infrarot – Sauna für 5 Personen

Außen gibt es eine
Erd -Sauna 90° für ca. 30 Saunagäste.

Saunagarten:

Es gibt einen kleinen Saunagarten mit Liegen.

Abkühlen:

Im ersten Stock gibt’s einen Aufusseimer, Duschen und ein Kneippschlauch.
Unten das gleiche, nur ohne Eimer, aber dafür ein kühles Tauchbecken.
In kleines 22° Becken dient auch zur Kühlung und Entspannung.

Aufgüsse:

Es wird immer zu vollen Stunde abwechselnd in der Panoramasauna und der Erdsauna aufgegossen.
Die Aufgüsse in der Panoramasauna gehen meist 3 Runden und 8-10 Min.
wobei die in der Erdsauna bei gleicher Länge 4 Runden haben.
Leider ist der Ofen der Panoramasauna etwas zu klein dimensioniert, so dass der Aufgießer das Wasser auch auf die Langloch-Stahlblechumrandung des Ofens geben muss um halbwegs Dampf zu erzeugen.
Dafür wird mit Fächer, Handtuch und Fahne umso fester gewedelt, das ist super.
Nach den Aufgüssen wird auch mal ein Bonbon oder After Eight verteilt.
Beim Früchteaufguss gab's vor dem Aufguss für jeden gefrorene Früchte auf Zahnstochern.

Ruheräume:

Ruherüume gibt’s in verschiedenen Ebenen und sie müssten ausreichen.


Die Therme:

Es gibt innen ein Relaxbecken mit Sprudelliegen und eine Felslagune, in der sogar am TV Fotos und Filmchen gezeigt werden.
Außen sind mehrere große Becken, wo man auch Bahnen schwimmen kann, es sind mehrere Unterwasserdüsen eingebaut, die bei Blinklicht alle ca. 100 Sek. Zu wechseln sind.
Auch ein Strömungskanal, der mehrmals am Tag richtig stark eingeschaltet wird ist vorhanden.
Bei meinem Besuch am 5.7. war sogar noch eine Country Liveband am Start.
Mehrfach am Tage gibt es noch Wassergymnastik umsonst zum mitmachen.

Barrierefreiheit:

Ich wurde auf die Anlage aufmerksam, da sie 2016 Barrierefreiheit Zertifikat der NatKo bekommen hat. Daher ersparte ich mir einen Anruf ob dort alles auch für Rollies passt.
Leider stellte ich fest, dass dieses Zertifikat längst zu Unrecht erteilt wurde.
Im Detail:
Es gibt zwei Behindertenparkplätze.
Um in die Therme zu gelangen fährt man über einen Aufzug in das Untergeschoss.
Auch zwei kleinere Umkleidekabinen, die aber ausreichend sind, leider ohne gepolsterte Sitzfläche, aber breiteren Bänken und einem Spiegel.
Zum Einlass in den Saunabereich öffnet der vorprogrammierte Chip neben dem Drehkreuz die Türe. Soweit so gut.
Es gibt dann einen Treppenplattformlift über 6 Stufen, der aber nur geht, wenn er dort parkt wo man gerade ist, er kann also nicht „geholt“ werden.
Die Saunen ohne Aufguss sind soweit eben befahrbar, aber um in die Aufgüsse zu kommen, muss man 22 Stufen in die Panoramasauna nach oben, bzw. 14 Stufen in die Erdsauna hinab steigen.
Die eifrigen und netten Saunameister haben mich allerdings zu den 7 Aufgüssen immer toll die Stufen im Rolli hoch getragen.
An den Becken der Therme gibt es kein Behindertenlift, der wurde in den letzten Jahren abgebaut. Auch recht steile Rampen machen das Bewegen zwischen den Bereichen sehr mühsam.

Fazit:

Eine schöne Anlage mit gut zelebrierten Aufgüssen, wenn auch nur in zwei Saunen.
Toller Ausblick von der Panoramasauna über die Therme und dem benachbarten Simssee.
Was die Barrierefreiheit angeht, fällt sie bei mir leider gnadenlos durch.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.18 Sek