Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen zu Saunaanlagen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Allwetterbad Warstein
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 642 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Allwetterbad Warstein Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2019 - 15:42 Uhr
140 Posts
Dr.Sauna Ranking


Die Wandersaison hat begonnen und die Geltungsdauer des Saunaführers neigt sich dem Ende zu. Eine gute Gelegenheit also, auch mal eine kleine Sauna in herrlicher Natur auszuprobieren.
Auto am Wanderparkplatz Bilsteinhöhle geparkt, mit Bus und Bahn über Meschede nach Bestwig gefahren und von dort über die Sauerland-Waldroute zurück zum Auto gewandert. Dann die ca. 3km bis zur Sauna gefahren.

Mit dem Vario-Gutschein kommt man für 6€ - 7,50€ pro Person in die kleine Sauna. Das angrenzende Freibad habe ich nicht benutzt, es scheint aber sehr beliebt zu sein. Von der Sauna kann man das nicht behaupten, wir haben uns an einem Dienstag die Anlage zu viert geteilt. Wegen Personalmangel gab es nur stündlich einen automatischen Aufguss in der dunklen finnischen Sauna, der kurz und knackig ist. Wenn man 10 Minuten "vorheizt" reicht das aber nach der anstrengenden Wanderung völlig aus.
Die Panorama-Sauna ist leider eine Bio-Sauna mit 60 Grad. Nix für mich, aber wirklich schön gemacht.
In die Kota-Sauna habe ich nur kurz reingeschaut. Klein und eckig, so dass man sich nicht hinlegen kann, ebenfalls für mich uninteressant.
Der Saunagarten ist erstaunlich groß mit vielen Liegen und je nach Wunsch sonnigen und schattigen Plätzchen.
Auch der Nassbereich ist sehr großzügig gestaltet.

Fazit: Zum Entspannen nach einer Wanderung völlig ausreichend und mit Gutschein passt auch das Preis/Leistungs-Verhältnis.

Aber bei uns in der Dorfsauna sind jeden Nachmittag mindestens 30 Gäste, obwohl es dort kein Freibad und keinen Garten gibt.
Der Saunagarten in Warstein bietet Platz für mindestens eine weitere Sauna und im Nassbereich könnte man auch noch ein Dampfbad unterbringen. Das bisherige Angebot trifft offensichtlich nicht den Geschmack der Besucher.

Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Allwetterbad Warstein Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.11.2022 - 21:48 Uhr
646 Posts
Saunameister Ranking


ich war heute da, per Bahn bis Lippstadt, dann 40min Busfahrt. An der Haltestelle "Warstein, Evangelische Kirche" ist auch gleich ein Hinweisschild an der Straße die direkt zum Bad führt, so 1000m, also 15min gehen.

Es ist ein Allwetterbad, wer Textil mit Nackig-Sauna verbinden will, wird hier gut bedient. Was bei anderen Thermen im Textil- oder Sauna-Bereich ist, gibs hier im Hallenbad zum Hallenbad-Tarif ( 15 EUR Tageskarte Sauna+Textil) im Textilbereich: Neben dem 25m Hallenbad-Sportbecken mit 3er und 1er einen großen Familienbad/Attraktions-Nichtschwimmer drinnen, und ein großes Nichtschwimmer-Aussenbecken,
ganzjähriger Betrieb.

Es gibt also kein "angrenzendes Freibad", sondern ein integriertes Aussenbecken.

Es war also heute, blauer Himmel, so 5 Grad Celsius, gestern hatte es kurz geschneit, möglich, nach einem Saunagang im Textilbereich im warmen Aussenbecken zu schwimmen.

Die Aussensauna ( Vorredner: Kota-Sauna ) war wegen Energiekrise leider gesperrt, es bleiben also die Aufguss-Sauna ( Alle 60min Aufguss ) und die tolle Panoramasauna mit viel Ausblick bis auf die umliegenden bewaldeten Berge des Sauerlands.
Beide Räume recht groß, also keine kleinen Sauna-Räume. Da passen jeweils locker 20-30 Leute rein.
Wie beim Vorredner, an einem Samstag Mittag-Nachmittag 11:00-17:00 nur wenige Gäste, geschätzt nicht mehr als 10 die ganze Zeit über, ich bin 61, die meisten Gäste im Sauna-Bereich älter.

Obwohl man an Kratzspuren an den Stufen im Innenbereich und der Hallenbad-Umrandung sieht, dass das Bad nicht brandneu ist, ist alles sowohl im Textil- als auch im Sauna-Bereich TOP-in-Ordnung .

Der Texil-Bereich war gut besucht, aber nicht überfüllt. Das 25m Becken war recht leer, im Innen-Spaßbad-Bereich tummelten sich die meisten.

Gastronomie wurde gut angenommen, es gab mehrere Tische neben dem Spassbad-Bereich. Preise ok ( wirklich-volles Schälchen Pommes mit wirklich großer-Menge an Ketchup oder Mayo = 2.40 EUR ).

Es war so kalt, dass auf der Wellenrutsche am Außenbecken auch über Mittag noch Wasser - oder Schnee - auf den Treppenstufen zu Eis gefroren war, also etwas aufpassen beim Hochgehen.

Der Schwimmeister meinte, es sei die günstigste Hallenbad/Sauna Anlage im Umkreis von 50km.

Besucher der Sauna teilten mir mit, dass gleich 3 von Ihnen als Mitbewerber empfundene Saunas ( Aqua Olsberg/NRW, Lagunen-Erlebnisbad Willingen/Hessen, Hallen- & Freibad Meschede/NRW ) derzeit geschlossen sind. In Olsberg ist der Sauna-Bereich letztes Jahr abgebrannt, die müssen erst neu bauen... , Meschede wird saniert, Willingen wird saniert... deswegen auch waren sie hier.

PS: in unmittelbarer Nähe der Haltestelle "Warstein, Evangelische Kirche" gibts überraschenderweise ein SUBWAY-Verkaufstheke ( keine Sitzgelegenheiten im Innenraum ), mit ordentlichen großstädtischen Öffnungszeiten die nicht wirklich dem Kleinstadt-Charakter entsprechen.
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.16 Sek