Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATESTER: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen über Saunen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > 08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 616 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Torsten72 ist offline Torsten72  08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.4.2020 - 18:42 Uhr
219 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ende Februar diesen Jahres bin ich meinem geliebtem HSV in Richtung Erzgebierge Aue gefolgt. Ok, war kein so gutes Spiel wie ich es mir erhofft hatte. Wir voll einen auf die Mütze bekomme .

Aber das verlängerte Wochenende in Aue war mit kulturellen Besuchen im Erzgebirge geplant und natürlich abends/nachmittags mit Sauna und Wellness. Daher auch das "beste" Hotel am Ort gebucht mit fussläufiger Anbindung zum Actinon Gesundheit & Wellnesstempel. Ach ja, Highlight die Mannschaft des HSV war auch in meinem Hotel untergebracht, die wissen halt was gut ist, in der Sauna habe ich sie aber nicht mehr getroffen .

Nun aber zum Actinon. Webseite hier:
https://www.bad-schlema.de/bad-saunalandschaft/

Erster grober Eindruck:
Das Actinon ist nicht wie erwartet ein Wellness und Sauna Tempel, sondern reiht sich in die Reihe der großen Saunaanlagen für die Familie ein. Mit Schwimmbad/Spaßbad und separaten Anwendungen für die Entspannung.

Daher ist die Landschaft wie ein mittel gut zu klassifizierendes städtisches Bad zu betrachten.

Empfang/Eingang:
Man erhält ein Chip-Armband, mit fest zugewiesenem Spint (Nummer), auf dem alles gebucht wird. Abgerechnet wird beim Verlassen der Anlage. Zum Eintrittspreis kann ich nicht viel sagen, dieser ist in verschiedenen Stunden Stufen (unüblich; nicht so wie bei uns 2 Std./4 Std./ Tageskarte) angegeben aber bei Eintritt muss man sich im Vorfeld nicht festlegen sondern bleibt so lange wie man möchte und abgerechnet wird zum Schluss. Sollte man im Bistro der Anlage auch etwas verzehren oder Getränke zu sich nehmen wird automatisch je nach Umsatz eine Gutschrift auf die Dauer des Besuches gebucht, also quasi eine Zeitgutschrift für die "verlorene" Wellnesszeit.

Umkleidebereich:
Ab durch das Drehkreuz/Eingangsschleuse und dann soll man seine Schuhe vor den Umkleidekabinen offen für alle abstellen und nur in Badelatschen den Umkleidebereich betreten. Der Berg an Schuhen war im Eingangsbereich sehr groß, da dachte ich mir als Auswärtiger: Nix da, nachher sind meine guten Gucci Schuhe weg, nicht mit mir. Ich wurde auch nicht angemeckert, Glück gehabt.

Also ab in die kleinen Umkleiden (Schwimmbadstyle), viele Einzelkabinen und anschließend den zugewiesenen Spint gesucht. Man ist das groß, unübersichtlich und verwinkelt dort. Nach gefühlten 10 Minuten und Nachfragen bei Gästen habe ich meinen Spint gefunden und irrte dann in Richtung Bad. Nicht gut ausgeschildert für Neubesucher.

Bistro:
Angekommen im Schwimmparadies führte mich eine Treppe ins Bistro und von dort kam man erst in den Saunabereich. Puh! Auch nicht schön.

Aber die Speiseauswahl im Bistro war top. Mensaflair zwar, etwas unübersichtlich wie alles dort. Da ich noch nicht gegessen hatte zu Abend, nah ich mir ein Tablett (wie bei Ikea/Karstadt usw.) ging zur Ausgabe und es gab frische, selbst gemachte Eintöpfe, klassische Gerichte, Salatbar in der Mitte (Preis nach Gewicht) und vieles mehr.
Qualität war sehr gut. Ambiente echt traurig. Aber ich habe eine Lauch-Zwiebel-Gehacktes-Suppe und einen großen Salatteller gegessen. Das war wirklich lecker.

Saunabereich:
Auch dieser ist im Innenbereich verwinkelt und ich habe oftmals mich in den Abgrenzungen verlaufen um den Ausgang Richtung Bistro/Ausgang zu finden.

Flair war ehr wie in einem Schwimmbad. Aber eine gute Auswahl an Saunen.

Innen war die Aufgusssauna 90 Grad, Dampfbad, Wellnesssauna und großer Duschbereich zur Reinigung und Abduschen mit Eimerdusche, Wellnessduschen, Normalen Duschen, Kneipschläuchen, Fußbädern sowie einem Tauschbecken.

Außen waren 4 Saunen in verschiedenen Temperaturhöhen, ein Außenbecken beheizt zum Nacktbaden und eine große grüne Liegefläche. Da es Ende Februar nicht so war war, reichte dieses vollkommen aus. Sonst wahrscheinlich etwas klein. Das Außenbecken war so groß, dass man gut ein paar Schwimmbahnen ziehen konnte.

Ruheräume:
Jetzt kommt ein wirkliches No-Go aus meiner Sicht. Eigentlich gehe ich immer in die Sauna um auch viel Zeit mit einem kleinen Nickerchen im Ruhebereich zu verbringen. Das war hier nicht möglich oder ich habe es verpeilt (ggf. auch bewusst).

Grund hierzu: Im Innenbereich gab es
1. Einen offenen Liegebereich, welcher direkt am Laufweg aller Gäste zum Außenbereich lag und nicht zum ruhen einlud sonder nur zum liegen. Hier waren die Liegen aber meisten komplett belegt, da es sehr wenige waren und die Gäste hier Zeitung lasen usw.
2. Einen Ruheraum mit ca. 10 Liegen, einer Ruhebettlandschaft die zum kuscheln einladen sollte, hört sich gut an. Platz bekommen und die Augen zu gemacht. Super. Aber dann: Ich glaube nach ca. 3 Minuten ging eine Flutlicht (das meine ich ernst) bzw. Deckenbeleuchtung an, welche direkt den Raum erhellte und auch die Liegen und Kuschellandschaften ausgerichtet war. Bums war man wieder hellwach. Dieses blieb ca. 10-15 Minuten an, ging aus - durchatmen - aber nach weiteren 3 Minuten wieder an. - furchtbar! Keine Erholung. Warum dieses so ist konnte mir keiner erklären. Mit Schlafmaske wäre es vielleicht auszuhalten. Aber so, geht gar nicht.

Dann soll es aber noch einen 3. Ruhebereich geben: Wenn mann in den Wellness/Massagebereich wechselt. Hier muss man durch eine Tür, an einem separaten Empfang vorbei, durch ein Drehkreuz und mindestens 1,50 € Eintritt zahlen. Ob dieses nur zum Ruhen genehm ist oder es verpflichtet auch eine Massage zu buchen habe ich mir dann gespart und habe im Außenbereich mit Bademantel, Decken und Handtüchern es mir gemütlich gemacht.

Aufgüsse:
Die Aufgüsse fanden jede Stunde statt und wurden von den Service- und Saunabereichmitarbeiten abwechselnd durchgeführt. Geredet wurde aufgrund der familiären Verhältnisse und Stammkunden auch immer während des Aufgusses. Sie waren normale 3 Aufgüsse in mittelguter Qualität.
Was ich leider erst später erfuhr, ich meine Sonntagabends ist der letzte Aufguss gegen 21 Uhr der Event-Aufguss. Hier stimmt das Stammpublikum immer während des Aufgusses das Steigerlied, die Hymne des FC Erzgebirge Aue, an. Da hier alle Aue Fans sind wohl immer ein Spaß

Gastronomie Sauna:
Hier gibt es einen kleinen Tresen mit Getränkeausgabe, kleinen Snacks und einigen Plätzen. Nicht sehr gemütlich, dafür sind die Servicemitarbeiter super freundlich und sehr schnell in der Bedienung. Ein Highlight im positiven Sinne, gerade wenn man öfter dort verweilt, freuen die sich immer wieder über (Stamm-)Gäste.

Fazit:
ist nett. War eine gute Bereicherung meines Aufenthaltes, aber meine Erwartungshaltung war eine wesentlich höhere und aufgrund des fehlenden Ruhebereichs auch keine Saunaanlage für einen langen Aufenthalt. 2/3 Stunden reichen dort aus.
Glück auf und gut schwitz
Torsten

mami ist offline mami  Re: 08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.4.2020 - 19:35 Uhr
1219 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

da wir diese Anlage auch schon mehrmals besucht haben, muss ich meine Erfahrung darlegen.

Ich gebe dem Bericht von Torsten meine volle Zustimmung.
Allerdings den Einwand mit den Ruheräumen kann ich so nicht ganz teilen.
ZU 1. Das ist für mich nur ein Liegebereich aber kein Ruheraum.
Zu 2. Dort kann man das Licht am Eingang ausschalten, dann leuchtet nur eine Notbeleuchtung - schon kann man sich in aller Ruhe entspannen (haben wir aber auch erst bei unserem zweiten Besuch erfahren, dass dies möglich ist ).

Nach diesem Ruheraum gibt es noch einen kleinen Ruheraum den man durch eine Seitentür erreicht wo absolute Ruhe ist.

Der Ruheraum in der Massagelandschaft ist nur für diese Gäste die dort ein Angebot gebucht haben.

Wir haben diese Anlage in Bad Schlema immer mit Tageskarte, auch aus dem Saunaführer besucht, werden dies auch wieder machen.

Grüße


Sauna ist sooo gesund

Babsi ist offline Babsi  Re: 08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.6.2020 - 12:19 Uhr
19 Posts
Saunaamateur Ranking


Wir sind in dieser Anlage sehr oft.
Das mit den Ruheräumen stimmt so nicht wie von Torsten beschrieben.
mami hat recht - genau so ist es.

Gruß

Torsten72 ist offline Torsten72  Re: 08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.6.2020 - 19:59 Uhr
219 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ok. Das ist dann umso besser. Freut mich, dann habe ich diese wohl nicht gefunden. Mein Pech.
Glück auf und gut schwitz
Torsten

mami ist offline mami  Re: 08301 Bad Schlema Actinon Gesundheit & Wellness Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.6.2020 - 18:46 Uhr
1219 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Torsten,

wir kennen diese Anlage auch. Es stimmt was Babsi schreibt.
Allerdings wird dort jetzt umgebaut. Es soll eine Wellnessabteilung eingebaut werden, mit Massage,- und Bädern usw.

Dort werden wir mal wieder hinfahren.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.21 Sek