Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 493 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Michael P. ist offline Michael P.  Re: Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.3.2018 - 17:58 Uhr
187 Posts
Dr.Sauna Ranking


Der Elektriker soll 5x4mm² legen, abgesichert mit je 16A, und dann bist du auf der sicheren Seite, man weiß ja nie was mal kommt, und das 4mm² Kabel kostet fast nichts mehr.
mfg Michael

Steini ist offline Steini  Re: Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.3.2018 - 11:57 Uhr
25 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Also, tendiere nach dem Besuch in Haltern doch zu Müther. Werde mir den weiten Weg in den Knüllwald sparen. Ganz einfach aus folgenden Gründen:
Blockbohlenbauweise massiv, ohne Ecküberstände und mit Selbstspannvorrichtung
(starke Tellerfeder).
58mm Blockbohle. Auch wenn die Meinungen sagen, 40mm reichen im Innenbereich/beheizter Raum, sehe ich bei 58mm aber keinen Nachteil.
Kann ja nicht schlechter sein als 40 oder 45mm?!
Maße wird 210x200x203.
Dach kann ich mir aussuchen, ob ich die massive Blockbohle nehme oder die Müther übliche Version (mit Hanf-Dämmung und einer Dampfsperre aus Pappe)
Auch hier tendiere ich zur massiven Decke, auch wenn laut Müther 19 von 20 Käufern die andere Variante wählen. Begründung: massiv (Polarfichte) kann durch die hohen Temperaturen am Dach eher doch reißen als dieses Hybriddach?!
Ofen und Steuerung sind noch nicht 100% klar, aber da werde ich mich noch weiter mit beschäftigen.
Und schlußendlich passte die Sympathie, sehr nett und wir fühlten uns einfach gut beraten ohne Druck oder ohne irgendwelche Versuche uns irgendetwas andrehen oder aufschwatzen zu wollen.
Schönen Sonntag allen.
Bis hierhin liebe Grüße Steini
Grüße aus dem Rheinland

Steini ist offline Steini  Re: Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.3.2018 - 15:08 Uhr
25 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Also, zum Querschnitt und das ganze elektronische Fachwissen (für mich alles reine Fragezeichen) fasse ich mal mit diesem Foto zusammen,
mit dem errechneten Volumen unserer Sauna ( Außenmaße )
das tatsächliche Raumvolumen ist ja entsprechend der Bohlendicke kleiner.
Also hieße für mich bei dem geplantem Saunamaß 2,1x2,0x2,03
ein Saunavolumen von 8,5m³
Ergo ein Ofen mit 7,5 kw oder 9 kw, beides gut machbar.
5x2,5mm² ausreichend mit 3x16A.
Hieße was Michael meinte wäre auch korrekt, wenn ich nächstes Größenmaß wähle,
da man ja nie weiß, was noch kommt.
Dann aber mit 5x4mm² und 3x25A

Steini hat folgendes Bild angehängt:

Grüße aus dem Rheinland

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
19.3.2018 - 8:32 Uhr
864 Posts
Saunaobermeister Ranking


..und trotzdem vorsicht - das sind nur richtwerte....im zweifel was mehr
(faktoren sind z.b. dämmung wandstärke, umgebungstemperatur, glasflächen)

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Die eigene (Innen)Sauna,tausend Meinungen,Hilfe+Tipps gesucht Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.3.2018 - 20:02 Uhr
187 Posts
Dr.Sauna Ranking


Bei einem 9kw Ofen mit 5 x 4mm² Zuleitung reichen allerdings 16A Automaten, du kannst zwar höher absichern, musst es aber nicht.
mfg Michael

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.13 Sek