Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Saunalexikon von A - Z

534 Saunabegriffe, Wellnessbegriffe






Shirodara

Shirodara - Ayurvedischer Stirnguss

Shirodara heisst übersetzt: "Das Himmelstor öffnen"

Dieser Stirn-Ölguss (mit Kopfmassage) wird auch Königsguss genannt, er wirkt ausgleichend und entspannend auf das vegetative Nervensystem.

Hierbei liegt der Patient auf dem Rücken. Es wird ein feiner Strahl warmen Sesamöls (36 Grad Celsius) in langsamen Pendelbewegungen über seine Stirn gegossen. Dieser Stirnguss ist eine beruhigende Behandlungsmethode gegen den Alltagsstress, fördert die Ausgeglichenheit und löst Verspannungen.

Über das vegetative Nervensystem soll Shirodara auch bei chronischen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, depressiven Verstimmungen, hohem Blutdruck oder Tinnitus helfen.

Shirodara kann auch mit einer Kopf- oder Ganzkörpermassage (Abyanga) kombiniert werden. Hier gilt: Frauen werden immer von Frauen und Männer von Männern behandelt.
Optimale Behandlungsdauer: 15 bis 35 Minuten.


Dieser Eintrag wurde 2517 mal gelesen, Vielen Dank für Dein Interesse!



zurückzurück

Laavu die Ruhestätte im Finnlantis

Laavu die Ruhestätte im Finnlantis

Sommer Dachterrasse in der Birkensauna in Haan

Sommer Dachterrasse in der Birkensauna in Haan

Finlantis Aussenbereich

Finlantis Aussenbereich

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Spass am Schwimmteich im Westfalenbad

Spass am Schwimmteich im Westfalenbad

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.11 Sek